Gebäudeeinmessung bei Altbestand - Bezug zu Grenzverlauf?

Diskutiere Gebäudeeinmessung bei Altbestand - Bezug zu Grenzverlauf? im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei uns im Dorf wurden kürzlich verschiedene Grundstücke veräußert - natürlich mit Gebäuden drauf. Hierbei fiel auf, dass bei...

  1. 808bit

    808bit

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    MV
    Hallo zusammen,

    bei uns im Dorf wurden kürzlich verschiedene Grundstücke veräußert - natürlich mit Gebäuden drauf. Hierbei fiel auf, dass bei einigen Grundstücken offenbar Überbauungen festzustellen sind. Unter Umständen betrifft dies auch unser Grundstück.
    Vorab haben wir nun im zuständigen Kartasteramt aktuelle und alte Karten eingesehen und bemerkt, dass es hier Abweichungen gibt. D.h. die Grenzverläufe sind offenbar identisch, doch die Gebäude sind "verrückt". Nun sagte man uns im Kartasteramt, dass im Jahr 2009 alle Gebäude neu eingemessen worden sind.

    Jetzt steht die Mutmaßung im Raum, dass dabei Gebäude sozusagen verrutscht sind und salopp gesagt nicht mehr zu ihren Grenzen passen. Die betreffenden Gebäude sind allesamt um 1900 und vorher erbaut worden. Die zugehörigen Grundstücksgrenzen bestanden auch damals schon so. In den alten Karten sind die Gebäude auf oder nahe der Grenzen verzeichnet. Nach der Gebäudeeinmessung in 2009 stehen einige Gebäude aber über die Grenzen über.

    Weiß jemand, wie und warum sowas zustande kommen kann und darf und was Alt- und Neueigentümer nun tun müssen? Teilweise kommen Streitigkeiten auf, sodass einige Anlieger sogar ernsthaft Rückbau fordern.
    Meine persönliche, laienhafte Vermutung sagt, dass die alten Gebäudeverzeichnungen und Grenzverläufe zu ungenau waren und die GPS-Präzision der Gebäudeinmessung nun nicht mehr zu den alten Grenzverläufen passen kann.

    Zur Info: die Ortslage befindet sich in Mecklenburg-Vorpommern, also "Ex-DDR"-Gebiet.
     
  2. 808bit

    808bit

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    MV
    Bitte löschen, hat sich erledigt.
     
Thema: Gebäudeeinmessung bei Altbestand - Bezug zu Grenzverlauf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebäudeeinmessung ddr

    ,
  2. zweifel am kartasteramt

    ,
  3. gebäudeeinmessung ddr gebäude

Die Seite wird geladen...

Gebäudeeinmessung bei Altbestand - Bezug zu Grenzverlauf? - Ähnliche Themen

  1. Gebäudeeinmessung - Wann?

    Gebäudeeinmessung - Wann?: Hallo Leute, ich habe ein Haus gebaut. Momentan ist es aber noch nicht zu 100% fertig. Das Gebäude steht schon, die Garage auch. Was z.B. noch...
  2. Gebäudeeinmessung Verständnisfrage

    Gebäudeeinmessung Verständnisfrage: Hallo, zum Thema Gebäudeeinmessung gibt es schon so einige Einträge. Ich habe da aber noch eine Verständnisfrage: Wenn bei einem bereits...
  3. Wer muss die Gebäudeeinmessung bezahlen? Bauträger oder Bauherr?

    Wer muss die Gebäudeeinmessung bezahlen? Bauträger oder Bauherr?: Hallo, ich habe mal eine Frage: Wir haben unser Haus über einen Bauträger gebaut. Dieser hatte das Grundstück und hat auch unser Haus...
  4. Irsinnige Aufforderung zum Einmessen?

    Irsinnige Aufforderung zum Einmessen?: Hallo Bauexperten, im Auftrag des ZDF recherchieren wir zum Thema Gebäudeeinmessungen/ Liegenschaftskataster. Die Vorgaben der einzelnen...
  5. Fragen zur Gebäudeeinmessung

    Fragen zur Gebäudeeinmessung: Hallo Forum, wir haben jetzt alle großen Bauvorhaben abgeschlossen. Neubau ist vom GÜ erstellt worden und die Garage ist von mir gebaut worden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden