Gedankenspiel zum Blower-Door-Test

Diskutiere Gedankenspiel zum Blower-Door-Test im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Miteinander, bei uns wird in Kürze der Blower-Door-Test gemacht, und aus Interesse und Spieltrieb möchte ich mal folgendes...

  1. #1 PHausBauherr, 15.11.2010
    PHausBauherr

    PHausBauherr

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Miteinander,

    bei uns wird in Kürze der Blower-Door-Test gemacht, und aus Interesse und Spieltrieb möchte ich mal folgendes Gedankenexperiment in dem Raum stellen:

    Gehen wir von einem idealisierten mittelgroßen Einfamilienhaus aus, das vollkommen luftdicht ist - also sozusagen ein großer Luftballon mit Testergebnis n = 0,0. So, und jetzt machen wir irgendwo ein Loch rein (nein, es soll nicht platzen wie ein Luftballon ... :D) - wie groß darf das runde Loch höchstens sein, damit unser Haus das Passivhauskriterium mit n = 0,6 noch besteht :think?

    Hintergrund der Frage ist natürlich, dass ich ein Gefühl dafür bekommen möchte, wieviel "Loch" eigentlich noch im Haus drin sein darf ...
     
  2. #2 Thomas Traut, 15.11.2010
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Das darf so groß sein, dass innerhalb einer Stunde 60 % des beheizten Luftvolumens entweichen/zugeführt werden.

    Ich versuche mal folgenden Ansatz: n50 entspricht etwa Windstärke 5. Bei Windstärke 5 hat man eine Windgeschwindigkeit von ca. 9 m/s. Je m³ Luft dürfte das Leck 30,86 mm² groß sein, wenn ich mich nicht verrechnet habe.
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Kann das sein?

    Denn bei einer ansonsten absolut dichten Hülle mit nur EINEM Loch dürfte doch trotz kräftigen Windes so gut wie kein Luftaustausch stattfinden.

    Oder???
     
  4. raaner

    raaner

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Frankfurt
    Dafür müsste das Luftvolumen des Gebäudes bekannt sein, dann kann man die Leckagefläche grob abschätzen.
     
  5. #5 Thomas Traut, 16.11.2010
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Wenn das Loch groß genug ist, kann sehr wohl ein Luftaustausch stattfinden. Der ist natürlich abhängig von den Luftdruckdifferenzen innen und außen, die sich auch durch Temperaturunterschiede einstellen können. Jeder, der eine Toilette mit Fenster hat, konnte sicher schon mal bemerken, dass im Winter schneller die Luft ausgetauscht ist als im Sommer, wenn innen und außen annähernd gleiche Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten herrschen.
     
  6. #6 ReihenhausMax, 16.11.2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
  7. #7 PHausBauherr, 16.11.2010
    PHausBauherr

    PHausBauherr

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Karlsruhe
    Interessante Formel ... :respekt

    Ok, also mal mit diesem Ansatz konkret gerechnet: Bei einem Innenvolumen von (sagen wir) 400 m3 dürfen 60% pro Stunde, also 240 m3/h entweichen. Das ergäbe nach obiger Angabe also 120 cm2, d.h. ein rundes Loch mit ca. 12,4cm Durchmesser. Das beruhigt mich etwas mehr wie die weiter oben erwähnten 30mm2 = 0,3cm2, denn sowenig "Loch" auf die gesamte Gebäudehülle erscheint mir kaum möglich.

    Der oben diskutierte Luftaustausch sollte kein Problem sein: durch das eine Loch muss die Luft ja nur ausströmen, eingeblasen wird sie durch den Ventilator des Blower-Door Tests ...
     
  8. #8 Thomas Traut, 16.11.2010
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Juhu, meine Rechnung stimmt!

    0.3086 * 400 = 123.44 cm²
     
  9. #9 PHausBauherr, 16.11.2010
    PHausBauherr

    PHausBauherr

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja, danke ebenfalls, ich hatte das "pro m3" überlesen ... :biggthumpup:
     
Thema:

Gedankenspiel zum Blower-Door-Test

Die Seite wird geladen...

Gedankenspiel zum Blower-Door-Test - Ähnliche Themen

  1. Ergebnis Blower Door Test für Wohnung im Mehrfamilienhaus nicht erfolgreich

    Ergebnis Blower Door Test für Wohnung im Mehrfamilienhaus nicht erfolgreich: Guten Morgen zusammen, zunächst einmal vielen Dank für Eure bisherige Unterstützung im Forum! Kurz zum Hintergrund: Wir haben eine...
  2. Blower Door Test in MFH

    Blower Door Test in MFH: Guten Morgen. Ich hätte da eine Frage zur Notwendigkeit von Blower Door Tests in einem MFH Neubau (kein KFW-Gebäude). Ich plane gerade ein...
  3. Verständnisfrage Blower-Door-Test

    Verständnisfrage Blower-Door-Test: Hallo, Ich habe eine Verständnisfrage zum Blower-Door-Test: Der Test wurde hier mit einem Ergebnis von n50 = 1,2/h durchgeführt. Maximum ist...
  4. Energieausweis ohne Blower-Door-Test

    Energieausweis ohne Blower-Door-Test: Hallo Experten, mich quält folgende Frage: Wir haben von unserem Bauträger 2015 ein Haus gebaut bekommen. Jetzt hat uns unser Bauträger den...
  5. Gedankenspiel - Garage als Wohnraum nutzen? Probleme? ENEV?

    Gedankenspiel - Garage als Wohnraum nutzen? Probleme? ENEV?: Hallo auch. Hab keine bessere Position im Forum gefunden, sorry. Ein kleines Gedankenspiel. Garage von ca. 60qm als Wohnraum nutzen - soll heißen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden