Geiz...

Diskutiere Geiz... im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; ist geil und kann manchmal fürchterlich weh tun:mauer http://www.haustechnikdialog.de/artikel.asp?id=7104 Olaf

  1. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 22. Dezember 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Coming out...

    Ich oute mich hiermit als Sparkurs-bad Kunde. Wir haben unsere und Schwagers Sanitärartikel dort bezogen.
    Unser Sanitär(groß)händler 1 km weg war trotz 23% !!!!!! Rabatt auf seine Ausstellungspreise rd. 1.000 € teurer. (Spedition schon berücksichtigt) :yikes
    Und Sparkurs Bad bot jedenfalls damals auch Nachnahme-Bestellung an.
    Die online-Sanitär-Shops waren sehr dicht beeinander, was die Preise betraf.
    Und bei einigen Artikeln waren Sie bis auf den Ct gleich - aber die hersteller schreiben ja keine Preise vor, nein, niiiiieeee nicht. :smoke
    Insgesamt war mein Eindruck von dem Laden ein seriöser - was ich von anderen I-Net Shops aus der Anfrage damals nicht sagen kann.
    ****
    Egal, was im Internet bestellt wird, gegen Rechnung hab ich da seit Jahren nicht mehr gesehen - und Nachnahme ist die Ausnahme.
    Ein Trend der Zeit, das die Unschuldsvermutung (zahlt seine Rechnung) immer mehr der Schuldvermutung (will NUR die Ware) weicht.
    Übrigens nicht nur im I-Net Handel.
    MfG
     
  4. #3 Jürgen V., 22. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2006
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Tja Ralf zumindest ist jetzt klar wer ZU billig verkauft hat.
    Den Sanitär(groß)händler 1 km weg, wird es noch geben.

    Schlimm ist das das viele Leute glauben ein Schnäppchen zu machen
    wobei sparkurs echt schon Hammerpreise gemacht hat.
    Hinterlassen hat er in seiner Gegend nicht nur viel verbrannte Erde,
    jetzt auch noch geprellte Kunden.

    Auch ist der Herr W. Massiv gegen andere vorgegangen

    http://www.haustechnikdialog.de/forum.asp?thema=39965&headline=Sparkurs-bad.de versendet Abmahnung

    Zählt man hier die Beträge zusammen, dann kommt das schon ein Sümmchen bei rum. Dabei darf man nicht vergessen wieviele sich dazu gar nicht zu Wort melden.

    http://www.haustechnikdialog.de/forum.asp?thema=55431&headline=Sparkurs-bad.de pleite ???

    Auch sind genügend I-Shops zu finden, die Preise haben wo der Handwerker um die Ecke ohne Klimmzüge mithalten kann.

    IRONIEMODUS
    Warum soll ich bei dem kaufen der eine ganze Ausstellung unterhält,
    allenfalls das Material kann ich mir dort aussuchen, bestellen tu ich dann bei dem,
    der ein PC bedienen kann, den Rest sucht er sich ja selber aus.
    :mauer

    Und hier gehts weiter.
    http://www.sparkurs-bad.eu/sparkurs-bad/start.php?wir.php

    Da wünsche ich mir doch mehr Weitblick
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 22. Dezember 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Neee...

    Heizer - so wird daraus kein Schuh!!!!
    ****
    Erstens war die erste Frage der Dame beim Händler ums Eck - von wem kommen Sie. Antwort: Wieso, von wem. Ja welcher Bauträger oder Installateur ist Ihr Vertragspartner. Ich (Dummguck) Keiner!
    Als ich dann nach Rabatt auf die unverschämten Ausstellungspreise gefragt hatte, bot sie mir "gnädig" 10 % an. rotfl.
    *
    Zweitens hat Sparkurs Bad wohl auch eine Austellung gehabt - soweit ich weiß. Also soweit schon mal kein Unterschied.
    *
    Drittens habe ich die 23% nur bekommen, weil ich vorne in der Ausstellung raus und hinten in die Verwaltung wieder rein bin - diesmal nicht als Herr X, sondern mit einer Visitenkarte in der Hand. Früher hieß sowas dann Architektenrabatt
    *
    Viertens weiß ich, welche Prozente die Handwerker die Handwerker bei dem umme Ecke kriegen. Ich wollte nur ganz bewusst nicht über einen Handwerker bestellen. Sowas geht für mich, wenn ich mal zwei Lichtschalter brauch. Aber bei den Summen könnte das im Zweifel bei AG´s einen falschen Eindruck hinterlassen.
    *
    Fünftens lagen die Preise von Sparkurs Bad auf einem Niveau (rd.), daß ich bei Bestellung über einen Sanilöter (grössere Firma) auch bekommen hätte. Da hatte ich mich vorher schon erkundigt - ich wollte die Preise schon zuordnen können.
    *****
    Geiz ist geil beruht aber zum Teil auf genau dieser Erfahrung. Da werden absolute Phantasiepreise ausgerufen von solchen Fachhändlern und dann sehen die Leute massenweise andere Preise und erfahren hie und da, daß Ihre Handwerker ebenfalls diese Preise bezahlen.
    Die Differenz hat weder mit Ausstellung noch mit Beratung (gab es am Telefon bei Sparkurs Bad auch) noch mit "Mengenrabatt" für den Sanilöter zu tun, der halt öfter als zweimal im Leben kommt.
    Der "normale" Kunde fühlt sich nur noch gemolken.
    Ein Beispiel dazu.
    Wir haben ein WC von V&B (Oblic). Bei Sparkurs Bad incl Brille für rd. 250 €, bei Obi (vorher) für 220 € gesehen (und nicht dort gekauft). Bei unserem umme Ecke Händler in der Ausstellung mit 660 € OHNE Brille ausgezeichnet.
    Wahrscheinlich werden die Stutzen bei dem in Handarbeit blattvergoldet.
    Auf die Differenz von 200 % zum Obi Preis angesprochen war das der Dame nicht mal peinlich. Erklären konnte oder wollte sie es auch nicht.
    Diese Preise sind für mich Teil der Bauträger-Nachtrags-Unsitte. Da kann dann der gequetschte Sanilöter unter Verweis auf den Ausstellungspreis richtig hinlangen und seine Kalkulation sanieren.
    Das zu unterstützen bin ich aber nicht bereit.
    MfG
     
  6. Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Das nennt sich Dreistufigervertriebsweg.
    Da bist du auch nur Kunde.

    aber erst seit oktober 2005, und Ausstellung konnte man das nicht nennen
    ( Ich war dort )


    Aha, da kommt der Herr feine Architekt, wedelt mit der Visitenkarte.....
    Aber beim Handwerker will er nicht kaufen, was sollen denn die
    AG denken. Nee was denken die Sanilöter die Deine LV bearbeiten sollen??
    Ach ja, kommen ja kaum welche zurück. Der Handwerker der seine Lager vergrößert, Haus baut, sucht sich dann auch im I-Net den anderen Achi.
    Nee der kommt nicht zu dir, könnte ja..........

    Das Ehrt dich, ich habe meinen bekannten Archi das Bad renovieren,
    aber da hatter keine bedenken vor.

    Da war ein Großhändler hinter, der Herr W. war nur vor Zeiger.

    Jeep da sind immer die Hersteller Brutto Listenpreise ausgehängt.
    Einige GH haben das schon geändert, das sollte man als Mann der vom Bau kommt wissen.


    Dazu sag ich mal nichts mehr, dazu bin ich zu gut erzogen!!
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 22. Dezember 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mag sein. Ich weiß nur von einer Ausstellung.

    Nene, das war nicht "der feine Herr Architekt" - ich war einfach nur sauer über die 10 %, hätte (da noch) gerne bei ihm gekauft -nicht nur v.w. umme Ecke- und musste schließlich belegen, daß ich um seine tatsächlichen % weiß.

    Wenn ich es hätte renovieren lassen wollen, hätte es auch ein Sanilöter meines Vertrauens machen dürfen - der hat ja z.B. meine kompl. Heizung saniert.
    Aber da ich meine Sanitär-Installation selber saniere, brauchte ich halt nur Objekte. Und das kann dann ein Gschmäckle kriegen.
    Gerade wieder erlebt. Beim Eli meines Vertrauens zwei Schalter erbeten - Bauherr kommt dazu, als Herr Eli mir sagt, Bestellung geht i.O., und guckt komisch so nach dem Motto: Muss ich mal bei meiner rechnung aufpassen, nicht das die Schalter DA mit draufstehen. Son S.....

    IST mir bekannt - aber den meisten andern nicht!

    Musst Dich nicht angesprochen fühlen. Aber als Mann der vom Bau kommt ;) solltest Du wissen, daß es genug Kollegen Deiner Zunft gibt, die genau DIESE Schiene fahren.
    Gerade die Tage wieder bei einem GÜ erlebt.
    Und die Großhändler mit den Bruttolisten helfen denen ganz kräftig.
    Wenn ich durch solche Ausstellungen gehe und die "Beratungsgespräche" der Verkäufer dort mitbekomme, muss ich mich jedesmal zusammenreissen, damit ich Verkäufer UND Bauherrschaft nicht mal kräftig den Kopf wasche.
    Selbst meine Frau mit ihrem im Büro angelernten "Halbwissen" könnt sich dann wegschmeissen.
    MfG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geiz...

Die Seite wird geladen...

Geiz... - Ähnliche Themen

  1. Geiz W A R geil...

    Geiz W A R geil...: Der Planet nimmt Abschied vom dummen Spruch. http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,485489,00.html Da Werbung ja manchmal Trends abbildet,...