Geländer knackt

Diskutiere Geländer knackt im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Ich hätte da mal wieder ein Problem:Brille Terassengeländer: Stahl verzinkt pulverbeschichtet weiss Agrylglas 5mm Nachdem unser...

  1. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    Ich hätte da mal wieder ein Problem:Brille

    Terassengeländer:

    Stahl verzinkt
    pulverbeschichtet weiss
    Agrylglas 5mm

    Nachdem unser Metallbauer unser Terassengeländer
    ( Maßanfertigung) fertiggestellt hat, mußten wir jetzt feststellen, dass die Glasscheiben knacken.
    Dies passiert hauptsächlich bei Temperaturveränderungen und Wind, sprich der Metallbauer hat die Scheiben press in die Einfassung gebaut.

    Nun sind wir gemeinsam bei der Problembeseitigung.
    Er besitzt diesbezüglich auch keine Erfahrungen, ist sein 1. Geländer dieser Art. Dies hat er mir jedoch erst jetzt mitgeteilt, ich hab aber vorher auch nicht gefragt.

    :winken Weiss einer von den Experten hier eine schnelle und kostengünstige Lösung? Gibt es spez. "Einfassgummiprofile" für so etwas? Wer liefert ggf. diese Profile?

    ecco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 31. Mai 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Dein Schlosser ...

    ... soll mal nen Kollegen fragen, der das schon mal gemacht hat. Ist doch nicht Dein Problem. Man kann auf den Bildern auch nicht genau erkennen, wie die Scheiben eigentlich gefasst sind.
     
  4. #3 Gast_----, 1. Juni 2006
    Gast_----

    Gast_---- Gast

    Wahrscheinlich "leiern" die fassungen noch etwas aus, dann knacksts weniger. Aber das ist kaum vermeidbar, entspricht den thermischen Längenänderungen. Evtl. könnte man die Einfassungen etwas "schmieren" - dh ein wenig Spüli oder so im Lippenbereich aufbringen. Ich denke es wird nachlassen mit der Zeit - da die beweglichen Stellen sich "einarbeiten". Ich kenne das von unserem terassendach (Stahl/aluprofile/stegplatten) ist das gleiche, insbesondere wenn (mal!) die Sonne hinter den Wolken rauskommt.


    Gruss
     
  5. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    Die Einfassung der Scheiben ist press, also nix mit Einfassungen/ Lippenbereich etc. D.h. Es liegt Metall an Agryl. Deshalb knackts.

    Aus den Antworten entnehme ich, dass die Scheiben normalerweise in Lippengummiprofile eingesetzt werden.

    Richtig? Sind die über den Glashersteller zu beziehen oder wer liefert so etwas?

    ecco
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Gummis knacken nicht, die quitschen dann
    ;) ;) ;)


    Gruß Holger
     
  7. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    ISCH ABE GAR GEINE GUMMIS:bounce:
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 1. Juni 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Haben denn die Laschen der Scheibenrahmen auf einer Seite Langlöcher + NICHT fest angeknallte Schrauben. Nicht das das Knacken gar nix mit den Scheiben zu tun hat.

    ***
    :offtopic:
    Dat isch abe nisch sähr safe:smoke
    MfG
     
  9. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    ??????? Laschen Langlöcher ????

    Die Einfassungen sehen im Profil wie ein U aus. Dazwischen sitzt die Scheiben Auf einer Seite unten sind die Einfassungen verschraubt.

    Ich mach mal noch ein paar Fotos.

    Das Knacken kommt definitiv von den Scheiben. Wenn ich drandrück knackt es auch.


    :D :D :D :D :D :D :D :D GEIZ is GEIL :angel:


    ecco
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 1. Juni 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Lasche...

    Guckst Du, wo is Pfeil, da Lasche. Und immer auf einer Seite müssen die Laschen Langlöcher haben.
     
  11. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    Danke Detailfoto folgt morgen

    ecco
     
  12. #11 ecco, 2. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2006
    ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    So, hier nun die versprochenen Fotos. Ich hoffe man sieht jetzt die Details besser.

    Muss ich nun gegenüber meinem Metallbauer auf Rückbau/ Einbau mit Einfassgummidichtungen bestehen oder gibt es günstigere Alternativen um das Knacken zu beseitigen?


    @Ralf Dühlmeyer

    Jetzt hab ich mir die Antwort mit den Langlöchern noch mal durchgelesen und glaube verstanden zu haben.

    d.h. die Aufhängung der Glaselemente sollte nicht nur in Rundlöchern sondern auf einer Seite mit länglichen Löchern wg. der Bewegungsfreiheit gestaltet sein. Weiterhin sollten die Langlöcherschrauben nicht fest angezogen sein. ???RICHTIG VERSTANDEN???


    ecco
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 2. Juni 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :konfusius Si si :konfusius
    Die Rohrstützen sind unten fest gehalten, die Metallteile dazwischen arbeiten (oder wollen dies) und können nicht, da starr verbunden.
    Auch im "Handlauf" müsste mindestens eine Dehnstelle sein.

    Metallbauer soll sich in Pkto Knacken was einfallen lassen

    MfG
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    Danke, na dann werd ich mal...

    ecco
     
  16. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    Kleiner Endbericht:

    Die Scheiben sind mittlerweile ausgetauscht gg. die BESTELLTEN .

    Unser Metallbauer hatte bei einem billigeren Lieferanten bestellt, der lieferte ungefähr die Farbe... passt scho...

    Natürlich hat es s.o. nicht gepasst, die Scheiben waren 6mm dick und zu dunkel.

    Jetzt sind die helleren ( leichte Tönung ) 5mm Scheiben drin, die können sich bewegen und geben keinen Laut mehr von sich.


    :winken AWG :winken

    ecco
     
Thema:

Geländer knackt

Die Seite wird geladen...

Geländer knackt - Ähnliche Themen

  1. Höheneinordnung Haus im Gelände

    Höheneinordnung Haus im Gelände: Hallo, ich hoffe, ich habe den Thread im richtigen Unterforum angeordnet. Wir bauen ein Einfamilienhaus (schlüsseltfertig) und hatten kürzlich...
  2. Treppe ohne Geländer?

    Treppe ohne Geländer?: Hi, habe eine Kragarmtreppe innen montieren lasssen und würde ungerne nun ein Geländer montieren, da dies den "Effekt" der freischwebenden...
  3. Bau einer maximal 1,40 m hohen Terrasse auf abfallendem Gelände, Abstandflächenv. NRW

    Bau einer maximal 1,40 m hohen Terrasse auf abfallendem Gelände, Abstandflächenv. NRW: Hallo, mein erster Eintrag, hoffentlich an der richtigen Stelle. Ich plane momentan ein eingeschossiges Einfamilienhaus, das 8 m breit und 11 m...
  4. Ganzglasgeländer Systeme

    Ganzglasgeländer Systeme: Ganzglasgeländer Systeme Bei der Planung Stellt sich immer die Frage der Kosten. Wie oder wo finde ich als Planer oder Bauherr eine...
  5. Holzbalkendecke knarrt beim Betreten und knackt zudem sehr laut von selbst

    Holzbalkendecke knarrt beim Betreten und knackt zudem sehr laut von selbst: Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zu einer knarrenden und knackenden Holzbalkendecke. Leider bin ich totaler Laie, versuche aber gerade...