Geldeingang wohin?

Diskutiere Geldeingang wohin? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wahrscheinlich wurde diese Frage hier schon gestellt, aber auch nach mehrmaligem Durchsuchen habe ich nix gefunden. Nach...

  1. Iogon

    Iogon

    Dabei seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    münchen
    Hallo,

    wahrscheinlich wurde diese Frage hier schon gestellt, aber auch nach mehrmaligem Durchsuchen habe ich nix gefunden.

    Nach unterschriebenem Baufi-Vertrag - wohin wird das Geld überwiesen? Direkt aufs Konto des Käufers oder nach Vorlage des Kaufvertrags bei der Bank, aufs Konto vom Verkäufer?

    Danke für die Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Meinst du den Darlehensvertrag bzw. die Auszahlung?

    Dafür wird ein seperates Konto eingerichtet du bekommst dann 10 Überweisungsformulare, die du für deine Raten nutzen kannst.

    Zb "Fertigstellung Fundament" 1 Überweisungsformualr mit sinnigem Text ausfüllen.

    bei einem kompletten Haus mit Grundstückkauf.........hm ka.
     
  4. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Manche Banken wollen, dass Du mit jeder Rechnung persönlich vorbeikommst.
     
  5. Iogon

    Iogon

    Dabei seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    münchen
    Hallo,

    Vielen Dank vorerst für die Antworten.

    Also es handelt sich um ein neu vom Bauträger errichtetes Reihenhaus.
    Dafür möchte ich eine Baufi abschliessen.

    Das Reihenhaus ist schon fast fertig errichtet, die Innenarbeiten müssen noch gemacht werden.

    Nach dem unterzeichnen des Kaufvertrages möchte ja der Bauträger sein Geld haben.

    Wird die Bank das Darlehen mir aufs Konto, ihm oder auf ein vom Notar errichtetes Konto überweisen?
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ober er aber über Oberammergau oder aber über Unterammergau oder aber überhaupt nicht kommt, ist nicht gewiss.

    Das musst Du die Bank fragen.
     
  7. Iogon

    Iogon

    Dabei seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    münchen
    Ja du bist sicher aus Unterammergau!

    Ich wollte hier eure Erfahrungen wissen und wie es bei den meisten hier gehandhabt wurde.

    Ammergauler :bounce:
     
  8. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Damals..bei meinem (weitgehend) selbsterstellten Neubau wurde mir das Geld aufs Konto überwiesen...(war leider zu wenig...deshalb bin ich noch da :D:D:D)
    -
    Beim Hauskauf meines Sohnes wurde der Kaufpreis nach Notaranweisung an den Käufer überwiesen...der Restbetrag (15000.--€ für Renovierungsmaßnahmen) aufs Konto.
     
  9. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Dann hättest danach fragen sollen und nicht:
    Gelle.
    Weil meine Bank, wird Dir bestimmt nix von meinem Geld überweisen.

    Mir hat die Bank alles Zug um Zug auf's Konto überwiesen. Bei mehreren hundert Einzelrechnungen wäre sie ansonsten auch erstickt. Aber sie wollte schon ab und zu dann nachträglich ein paar Rechnungskopien haben.
     
  10. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Sofern das Geld über dein eigenes Konto läuft: Obacht geben bei den Kontodaten für die Überweisung. Falsche Angaben (Zahlendreher) = Geld weg (Bank muss nicht mehr Plausibilität von Name und Bankdaten prüfen, tut es aber oft noch).
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Grundsätzlich ja, aber...wenn die Bank den Darlehens(teil)betrag bereitstellt und auf ein falsches Konto überweist oder nicht auf das Konto des Verkäufers überweist....ist sie verantwortlich...
     
  12. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Wir machen das so das die dicken Rechnungen über das Darlehenskonto laufen ( zb Baufortschritt) und die etwas schmaleren Rechnungen übers Eigenkapital und krimskramsrechungen ( zb Grundbucheintragung Notarrechungen/ Vermesser) über Girokonto, da die Überweisungen vom Darlehenskonto ab einer gewissen Anzahl kostenpflichtig sind.
     
  13. #12 luemmelchris, 30. Oktober 2009
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    Meine Bank hat mir ein Formular gegeben, wo ich reingeschrieben habe, wo das Geld hingeht. Ich habe es direkt an den Verkäufer überwiesen, hätte aber auch den Umweg über mein Konto machen können..
     
  14. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    :yikesHallo,

    wir haben damals ein baukonto eingerichtet auf das wir immer wieder einen teil des kredites abgrufen haben.....
    meine freundin ist dann wöchentlich zur bank und den typen hinter den tresen mit überweisungsformularen überschüttet....:mega_lol:

    das waren teilweise richtige stapel:yikes
     
  15. #14 Der Bauberater, 30. Oktober 2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Das machen nicht alle Banken, denn eigentlich könnte der Bauherr mit der Kohle ins Spielcasino gehen oder eine Weltreise machen :yikes
    Dann ist das Geld weg und die Bank guckt ins Rohr :smoke
    R I S I K O !
     
  16. flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    das sind doch alles Tatsachen die beim TE ganz anders sein können :think
    manche Banken geben Dir nur 10 ÜW Träger, andere überweisen einem das Geld und man kann selber weiter überweisen und ich habe 100 ÜW Träger bekommen und diese jeweils ausgefüllt mit einer Rechnungskopie an die Bank geschickt. Die haben dann überwiesen.


    aber was bringt Dir diese Aufzählung jetzt, wenn Deine Bank das ganz anders macht :bef1009:
     
  17. eileen

    eileen

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computermensch
    Ort:
    Hessen
    ich biete noch - Rechnung an die Bank schicken, die macht dann den Rest.
    Und stimmt, hilft nichts - also: Bank fragen! :think
     
  18. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Hat einer eigentlich gelesen, dass es sich um ein BT-Haus handelt, das fast ganz fertig ist?

    Eine Zahlung (90%?) direkt an den BT, Rest bei Fertigstellung.
     
  19. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Pascal: Stapelweise Überweisungen? Warum kein Online-Banking?
    Btw. habe ich auch 2 EC-Karten bekommen für das Baukonto. Ab und zu muss man ja doch mal innen Baumarkt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo Bauwahn,

    so modern sind wir noch nicht:mega_lol:
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Habt Ihr immer noch keinen Plan auf welches Konto das Geld überwiesen werden soll?
    Dann kann ich Euch eine Kontonummer geben. Ist kein Problem. :D

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Geldeingang wohin?

Die Seite wird geladen...

Geldeingang wohin? - Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem Pool

    Wohin mit dem Pool: Wir möchten gerne einen Pool dem Neubau zufügen. Eine erste Frage dazu wäre: In welche Lage baut man den Pool? Süden? Süd Ost? Oder doch besser...
  2. Wohin mit der Dampfbremse

    Wohin mit der Dampfbremse: Guten Morgen, folgender Dachaufbau ist geplant (von außen nach innen) Aufsparrendämmung 80mm...
  3. Tolle Planung - wohin mit dem Abwasser

    Tolle Planung - wohin mit dem Abwasser: Da hat es dem Bauherren nicht geholfen einen Architekten zu haben der das Haus geplant hat. Ist wohl erst später aufgefallen, wohin mit dem...
  4. Neubau Hausanschluss weiß nicht wohin mit den Leerrohren.

    Neubau Hausanschluss weiß nicht wohin mit den Leerrohren.: Kann mir einer empfehlen wohin ich am bestens die leerrohre mache. Ich habe 2 Vorschläge an der Zeichnung gemahlt.1 Vorschlag die Tür wird noch...
  5. Außentemperaturfühler - wohin damit?

    Außentemperaturfühler - wohin damit?: Liebe Leute, wo gehört denn der Außenfühler angebracht? Aktuell hängt der bei uns vor einem gekippten Fenster im Lichtschacht zum Heizungsraum....