gemauerte Badewanne

Diskutiere gemauerte Badewanne im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, leider finde ich keine Rubrik für mein Anliegen und hoffe das ich hier richtig bin. Ich möchte im EG Badezimmer eine gemauerte...

  1. #1 silversurfer990, 16. Dezember 2003
    silversurfer990

    silversurfer990

    Dabei seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hallo zusammen,

    leider finde ich keine Rubrik für mein Anliegen und hoffe das ich hier richtig bin.
    Ich möchte im EG Badezimmer eine gemauerte Wanne haben. Maße ca 1m x 2,3m Wasserhöhe max 35-40cm.
    Die Frage ist nun, wie dichte ich diese Wanne richtig ab?
    Meine Idee war, das Ding aus WU Beton zu erstellen und dann innen noch einen dünnen Gasbeton Stein vorzusetzen und dann zu fliesen. Gibt es noch andere Möglichkeiten bzw. hat noch jemand eine bessere Idee?

    Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "des" wär doch mal was

    Badewanne in WW :) ... "aber" ich denke doch der einzige Weg dieses Vorhaben zu realisieren "ohne" daß man sich in ein paar Jahren dann Vorwürfe macht "weil" man´s doch verkehrt gemacht hat ... "nur" der Schwammstein innen drin wird Ihnen sicher dauerhaft keine Freude bereiten ... ich denke der wurde gewählt damit die Wanne ned so kalt ist ... hier würd ich mir was anderes suchen das auch Feuchtigkeit abkann ... "PLUS" das Gewicht dieser gesamten Konstruktion sollte natürlich in der Statik erfasst werden (!)

    Viel Spass damit ... vielleicht haben Sie dann mal ein paar Fotos vom Bau dieser Konstruktion ... des wär mal was ;)

    MfG
     
  4. #3 silversurfer990, 12. Januar 2004
    silversurfer990

    silversurfer990

    Dabei seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    ich bin einen schritt weiter

    hallo leute,
    bezgl. der badewanne bin ich einen schritt weiter. es sieht wohl alles nach einer kleinen weißen wanne aus.
    jetzt noch ein paar fragen an die beton experten.
    1. würdet ihr die wände auf die rohdecke gießen und als boden der wanne die rohdecke verwenden oder die komplette wanne aus einem guß erstellen?
    2. würde den boden gerne beheizen. spricht etwas dagegen fußbodenheizung in den betonboden zu legen und nicht in einen estrich?

    danke
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    *mmmh*

    zu 1.) sowohl als auch ... ich bevorzuge den Boden der Badewanne auf das selbe Niveau des Fußboden zu legen ... "man" lebt sich´s einfach gesünder als wenn man aus der Wanne nen Schritt nach unten geht :) ... daher wird´s vermutlich auf eine Deckenplatte samt Aufkantung in einem Stück mit Fugenbänder und Wandanschlüsse hinauslaufen ... mann will ja auch die 25cm für die WW einhalten ;)

    zu 2.) no comment ... das muss der Tragwerksplaner entscheiden ... soll "ja" auch halten des Zeug.

    MfG
     
  6. #5 silversurfer990, 13. Januar 2004
    silversurfer990

    silversurfer990

    Dabei seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    nochmal zur ww

    Die Statik der Badezimmer ist schon vom Statiker so ausgelegt, daß alles paßt. Ich würde die weiße Wanne dann auf die gegossene Betondecke setzen.
    25 cm? d.h. die WW sollte eine Wandstärke von 25 cm haben?

    Grüße
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

  8. Oggy

    Oggy

    Dabei seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ,
    Ort:
    1. Wolfsburg
    Benutzertitelzusatz:
    ,
    Moin,
    bin zwar Baulaie, aber wird da das Wasser nicht schon kalt bevor die Wanne voll ist???? Selbst wenn die durch einen Abzweig der Fussbodenheizung mit angewärmt ist?

    Ich würde ja sowas nicht massiv sondern eher als Hohlkonstruktion machen.

    Brainstorming:
    Verputztes Schaumglas mit Tragrahmen auf der Wasserabgewandten Seite ???? vielleicht noch eine Folienwanne zur Sicherheit)


    Wenns nicht mehr gefällt ist der Abriss auch einfacher.
    Bei einer auf die Platte gegossenen unten offenen Betonring hätte ich Angst, das da doch mal was unter den Estrich sickert. Wärmespannungen??


    Grüße Andreas
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Silversurfer: Auf der DeuBau steht eine Lösung für Dein
    " Anliegen". War von " Wedi" - Betonbau. Wird in Einzelteilen geliefert. Solltest Du Dir unbedingt ansehen und uns dann mit Deinem Sch... verschonen.
     
  11. #9 silversurfer990, 15. Januar 2004
    silversurfer990

    silversurfer990

    Dabei seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    @eric dem chef

    "und uns dann mit Deinem Sch... verschonen"

    ich denk das ist ein bauforum, oder beschäftigt sich der große bauexperte eric lieber mit den spiessigen bauausführungen?
    im außergewöhnlichen steck bestimmt der teufel....
     
Thema:

gemauerte Badewanne

Die Seite wird geladen...

gemauerte Badewanne - Ähnliche Themen

  1. Holzrahmenanbau an gemauertes Haus?

    Holzrahmenanbau an gemauertes Haus?: Hallo zusammen, an unser altes Haus, Baujahr 1960, sol lnach hinten ein nicht unterkellerter, 2-stöckiger Anbau ran. Wir sind am überlegen das...
  2. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  3. Sanierung gemauerter Gartenlaube

    Sanierung gemauerter Gartenlaube: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe schon einiges hilfreiches gelesen aber leider noch keine 100%ige Antwort auf ein paar meiner Fragen...
  4. Trockenestrichplatten unter Badewanne?

    Trockenestrichplatten unter Badewanne?: Hallo zusammen, ich habe eine Aussparung für die Badewanne vor dem einbringen des Estrich vorgenommen. Der Estrich ist nun drin und die Badewanne...
  5. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...