Gemauerte Terassenabtrennung umgeweht

Diskutiere Gemauerte Terassenabtrennung umgeweht im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, mein Nachbar hat vor 2,5 Jahren eine Terassenabtrennung mauern lassen (mit meiner Einwilligung). Diese ist ca. 3,50m lang, hat...

  1. #1 bruci164, 03.01.2007
    bruci164

    bruci164

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Erzhausen
    Hallo zusammen,

    mein Nachbar hat vor 2,5 Jahren eine Terassenabtrennung mauern lassen (mit meiner Einwilligung). Diese ist ca. 3,50m lang, hat auf den ersten 2m eine Höhe von 2m und dahinter noch eine Höhe von 1,50m. So weit so gut.
    Als das Wetter nun etwas stürmisch wurde ist diese tatsächlich umgeweht !!!
    Um es mal vorsichtig zu formulieren : Wenn da eines meiner Kinder gewesen wäre hätte ich jetzt eines weniger. Von daher gesehen sehe ich die Sache im Moment etwas humorlos.
    Für die Mauer wurde ein Fundament von ca. 50cm Tiefe gegossen und die Mauer dann schlichtweg draufgemauert. Keinerlei sonstige Verankerung in Boden oder Hauswand.
    Der Punkt ist nun: Der Erbauer dieser Mauer will diese Mauer jetzt einfach wieder aufstellen (denn sie ist praktisch heil geblieben) und "irgendwie" befestigen. Dies ist mir alles andere als recht.
    Nun meine Frage: Gibt es Bestimmungen wie eine solche Mauer gebaut und befestigt werden muss. Wenn Ja, wie sind diese und wie kann ich diese durchsetzen (Bauamt , ... ?) ?

    Vielen Dank im vorraus für die hilfreichen Antworten !

    Bruci164
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 03.01.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    ... Nachbar hin - Nachbar her

    ... hier ist ja wohl ein bisschen "Gefahr im Verzug".
    Bauamt wäre schon die richtige Adresse.
     
  3. #3 wasweissich, 03.01.2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    zitat
    Der Erbauer dieser Mauer will diese Mauer jetzt einfach wieder aufstellen .......was war das für einer?
    ein onkel des nachbarn?
    der bäcker?
    oder einer der einem maurer schonmal zugesehen hat?

    und woraus war das kunstwerk?

    gruss j.p.
     
  4. #4 gunther1948, 04.01.2007
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo volker
    nicht doch gleich bauamt die wohnen da ar... an ar... und für das nachbarschaftsverhältnis ist ne anzeige beim bauamt nicht grad die erste adresse.
    vielleicht zustimmung nur geben wenn eine statische berechnung für das kunstwerk vorgelegt wird.

    gruss aus de pfalz g.bl.
     
  5. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Neulich hat doch irgendwer eine Faustregel zu freistehenden Mauern und deren Breiten gepostet - warst das nicht Du, Gunther?

    Kannst Du nochmal?
     
  6. #6 gunther1948, 04.01.2007
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ja war ich ruf mal den probot auf
    da isses drin.

    gruss aus de pfalz g.bl.
     
  7. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
  8. #8 gunther1948, 04.01.2007
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    funzt nicht
    okay ryker hats gelöst das rätsel danke.

    gruss aus de pfalz g.bl.
     
  9. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Moment, der untere ist nicht klickbar, ich probiers nochmal.
     
  10. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    So:

    [​IMG]
     
  11. voggel

    voggel

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlossermeister
    Ort:
    Dirmstein
    Benutzertitelzusatz:
    Pfälzer ist das höchste was ein Mensch werden kann
    Ja schon besser :-)


    Ja schon besser :-) dem Nachbarn würde ich was husten , Mauern die Umfallen ... denke das müsste er doch aber auch einsehen oder
     
  12. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Das waer der erste Weg zur Besserung.
     
  13. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Einen hab ich noch, dann geh ich pennen:

    Wanderbauer, hehe.
     
  14. #14 Ralf Dühlmeyer, 04.01.2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bauwerke...

    müssen in allen Bauzuständen standsicher sein. Punktum.
    Da ist eine einseitig gehaltene Wand erstellt worden - funzt nicht.
    Ich würde auf die gute Nachbarschaft pfeifen, sofort zum Anwalt gehen, DEN das Bauamt anschreiben lassen v. wg Gefahr im Verzuge und so und einen Aufbau erst nach Vorlage einer Statik zulassen - deren Einhaltung natürlich zu überwachen wäre!!!!!
    Das nächste mal liegt wirklich eine Person drunter - und was ist dann mit der Nachbarschaft????
    MfG
     
  15. #15 VolkerKugel (†), 04.01.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Sach ich doch ...

    ... hier ist Schluss mit Lustig.

    @gunther
    Wenn das Ding das nächste Mal umfällt und einer drunter liegt, hat er sich mitschuldig gemacht.
     
  16. #16 gunther1948, 04.01.2007
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    vielleicht zustimmung nur geben wenn eine statische berechnung für das kunstwerk vorgelegt wird.
    hallo
    ralf und volker ich zitier mich mal selber.
    okay das vielleicht raus

    gruss aus de pfalz
     
  17. #17 butterbär, 04.01.2007
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    mauerbauer auf der walz... :D
     
  18. #18 bruci164, 04.01.2007
    bruci164

    bruci164

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Erzhausen
    Zunächst erstmal vielen Dank für die vielen Antworten !

    Der "Erbauer" der Mauer ist übrigens eine zugelassene offizielle Firma.

    Ich habe in den Antworten eine Menge über die Dicke und Konsistenz der Mauer gelernt. Allerdings frage ich mich wie diese Mauer in der Erde verankert sein sollte (auch Tiefe des Fundaments...) . Habt Ihr dazu auch noch Infos ?

    Vielen Dank
    Bruci164
     
  19. #19 VolkerKugel (†), 04.01.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nochmal von vorne ...

    ... die Mauer Deines Nachbarn ist auf Dein Grundstück gefallen - es ist gottseidank nix passiert.
    Jetzt kannst/musst Du darauf dringen, dass es diesmal richtig gemacht wird.
    Das heißt, der Nachbar muss z.B. einen Statiker beauftragen, der vorgibt wie die Mauer standsicher wieder aufzubauen ist und diese Arbeit auch verantwortlich abnimmt. Du machst da gar nix bitte :konfusius .

    Und wenn der Nachbar das nicht will -> Bauamt.
     
  20. #20 susannede, 04.01.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    I weiß net was soll es bedeuten...möchte man fast singen.

    Grob erinnere ich mich, dass man Kippen prinzipiell damit verhindert, dass die Einbindung ins Erdreich ca. 1/3 der Höhe sein soll.
     
Thema:

Gemauerte Terassenabtrennung umgeweht

Die Seite wird geladen...

Gemauerte Terassenabtrennung umgeweht - Ähnliche Themen

  1. Bröselnder Putz und Mörtel im gemauerten Keller

    Bröselnder Putz und Mörtel im gemauerten Keller: Putz und Mörtel bröseln in meinem Keller (Baujahr 1953) ab. Am meisten beunruhigt mich, dass der Mörtel zwischen den Mauersteinen zumindest...
  2. Fundament/Gründung gemauerte Garage

    Fundament/Gründung gemauerte Garage: Hallo, folgende Problematik: Meine Garage 4 m x 9 m ist aus KS gemauert vom GÜ. Unterbau ist wie folgt: Der gewachsene Boden wurde im Zuge des...
  3. Warum wird mit überstand gemauert?

    Warum wird mit überstand gemauert?: Im Rahmen meiner Auseinandersetzungen mit dem Thema Bauen im Allgemeinen: In einem Video auf einem bekannten Videoplattform einige Videos eines...
  4. böden für gemauerte garagen

    böden für gemauerte garagen: Hallo... ich habe eine Garage die an meinem Haus angebaut ist. Der Garagenboden ist folgendermaßen aufgebaut, Muttererde eine Schicht gelben Sand...
  5. Garage zum Haus falsch gesetzt, krum gemauert usw.

    Garage zum Haus falsch gesetzt, krum gemauert usw.: Hallo, unser Bauunternehmer erstellt gerade unseren Rohbau inkl. Doppelgarage. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit den Arbeiten und er arbeitet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden