Genaue Füllsandmenge...

Diskutiere Genaue Füllsandmenge... im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Ich habe eine Fläche von 3,4m X 10m die ich um 8 cm erhöhen muss. Das wären dann 2,72 m² was ich an Füllsand bestellen wollte. Da die...

  1. #1 Stefan77, 23.04.2009
    Stefan77

    Stefan77

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ich habe eine Fläche von 3,4m X 10m die ich um 8 cm erhöhen muss. Das wären dann 2,72 m² was ich an Füllsand bestellen wollte. Da die Fläche ja mit einer Rüttelplatte verdichtet wird brauch ich ja mehr Füllboden, da ich ja verdichte...

    Wieviel brauche ich ca. mehr?! Gibts da so ne´ Art Regel? m² mal x%?! Oder hat da jemand Erfahrungwerte?

    Danke und Gruss

    Stefan
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Das müßten 2,72m³ x 1,6 = ca. 4,3 tonnen sand sein. Der Fuhrunternehmen dürfte auch mit m³ menge was anfangen.
     
  3. #3 Gruener, 24.04.2009
    Gruener

    Gruener

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsplaner
    Ort:
    Land Brandenburg
    1,6 würde ich bei Zement ansetzen, bei Kies/Sand 1,8 als Umrechnung.
    Als Auflockerungsfaktor geh mal mind. von 20% aus.
     
  4. gast3

    gast3 Gast

    Sand, locker - Trockendichte = 1,3 to/m³
    Sand, locker - nass = 1,8 to/m³

    Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte.


    Auflockerung beim Lösen: 15 bis 25 %
    Überverdichtung - 5 bis - 15 % möglich


    aber irgendwie machst du das für die 3 Schaufeln ein bischen, nennen wir es, kompliziert


    Gruß

    Helge
     
  5. #5 Gruener, 24.04.2009
    Gruener

    Gruener

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsplaner
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo thor65

    habe gerad noch mal nachgesehen, lt. meinem Tabellenbuch ist die Wichte für Sand 0/16 Erdfeucht/Trochen 1.8 und feucht 2.0
    Selbst Splitt 3-6 hat da 1,4 (alles als Schüttgut) wie kommen Sie auf 1,3?
     
  6. gast3

    gast3 Gast

    mal abgesehen

    dass, die Ursprungsmaterialien von Splitt normalerweise eine deutlich höhere Dichte (1,8 - 2) haben als Quarz (1,65), bleibt zu klären, ob wir gemeinsam über die Dichte oder die Wichte reden.

    Trockendichte s.o.

    Wichte lt. DIN 1055 T 2 - Sand, locker 17 KN/m³


    Gruß


    Helge

    ach so Angaben lt. Fuchs 1974
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Tabellenbuch hin tabellenbuch her, die genaue menge kann nicht ausgerechnet werden. Entweder ist 0,5 m³ zu viel oder 0.2m³ zu wenig :)
     
  8. gast3

    gast3 Gast

    :28:

    so isses und wird es immer sein
     
  9. #9 alex2008, 24.04.2009
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Die Maßeinheiten für Sand sind bei uns:
    -Eimer
    -Schubkarren
    -Baggerschaufel
    -Dumper
    -kleine Mulde
    -große Mulde
    -4Achser
    -Sattel

    damit kann man seeeehr präzise die gewünschten Mengen bestellen und erhalten
    :biggthumpup:
     
  10. #10 Gruener, 25.04.2009
    Gruener

    Gruener

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsplaner
    Ort:
    Land Brandenburg
    Richtig! Leider hilft diese fesstellung nicht bei der Lösung
     
  11. #11 Gruener, 25.04.2009
    Gruener

    Gruener

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsplaner
    Ort:
    Land Brandenburg
    Auch richtig. Als Unternehmer würde ich auch immer so bestellen.
    Aber als AG nicht.
    Bring ma 3 Eima un ne Schubkarre :mega_lol:
    Denn bei nem Sattel bekomme ich nicht immer 17 da kann schon mal 1 bis 1,5 differenz sein. Traue nur dem Wiegeschein den du selber geschrieben hast.

    Mein Forschlag währe 2,72 x1,8 = 4,86 x 20 % = 5,83 rund 6,0 m³

    Alles ander stimmt und ist auch so auf der Baustelle aber was soll er nun bestellen?
     
  12. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    war auch nicht auf die ausgangsfrage gerichtet.

    Das ist die lösung? was ist mit dem restlichen 1,5 m³ die zu viel sind und im garten rumliegen?

    und ich dachte mein deutsch ist beschießen!
     
  13. gast3

    gast3 Gast

    einer von uns ist mit den Einheiten jetzt aber echt durcheinander ....

    ich dachte er braucht - rein rechnerisch - 2,72 m³ ?? wieso denn jetzt 6 m³ ??? :irre

    Mensch bestell 20 % mehr und gut ist ..

    das lässt sich nicht berechnen


    Gruß


    Helge
     
  14. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Bei 6m³ gibts 20% Rabatt :mega_lol:
     
  15. gast3

    gast3 Gast

    und einen riieesen Sandkasten -

    aber Sand braucht man immer. meine Kids haben immer gemeckert, wenn ich ihren mal wieder geplündert habe ..
     
  16. #16 Gruener, 25.04.2009
    Gruener

    Gruener

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsplaner
    Ort:
    Land Brandenburg
    :yikes:biggthumpup:

    Aber Du hast recht , meine Rechnung ist falsch.
     
  17. gast3

    gast3 Gast

    Gut ..

    ich hätte schreiben sollen:

    wenn die gewünschte Berechnung einen Fehler unterhalb von 5 % ergeben soll, müssen neben dem Wassergehalt, der Kornabstufung und dem daraus resultierenden Porenvolumen und den Angaben zur lockersten und dichtesten Lagerung, der eingesetzte Verdichtungsenergie, Setzungsverhalten des Untergrundes und den Witterungsbedingungen beim Einbau nur noch ca. 5 bis 10 weitere Parameter bestimmt und berücksichtigt werden.

    Nach Durchführung der entsprechenden Laborversuche und Berechnungen sind wir zuversichtlich eine entsprechend genaue Berechnung der einzubringenden Masse der Materialien festlegen zu können.

    :biggthumpup:

    Hupps, sind wir bei Humor gelandet


    Nix für ungut


    Gruß


    Helge
     
Thema:

Genaue Füllsandmenge...

Die Seite wird geladen...

Genaue Füllsandmenge... - Ähnliche Themen

  1. Dachziegel richtig reinigen, wie genau?

    Dachziegel richtig reinigen, wie genau?: habe Tonziegel "rot" von Bott Eder rb23, Zustand siehe Bild. Wie reinigt man die Dachziegel am besten, also so das auch die Schutzschicht nicht...
  2. Holzpaneele richtig lasieren, wie genau?

    Holzpaneele richtig lasieren, wie genau?: habe im 1.OG an den Dachschrägen Holzpanelle, siehe Bild 1. Alle Paneele sehen gut aus und haben gleichmäßig einen schönen Farbton. Nur in einem...
  3. Wo genau sitzt die Glastrennwand bei einer Duschtasse?

    Wo genau sitzt die Glastrennwand bei einer Duschtasse?: Hallo, wir lassen unser Bad umbauen, eingebaut wird eine Geberit Setaplano (bodengleiche Duschtasse), die Dusche sitzt in der Ecke. Nun soll die...
  4. Aufmaß der Fassade wie am einfachsten und genauesten überprüfen?

    Aufmaß der Fassade wie am einfachsten und genauesten überprüfen?: Hallo, ich will überprüfen ob ein Handwerker bei der Berechnung von Arbeiten an einer Fassade nicht zu viele Quadratmeter abgerechnet hat, wie...
  5. Genauer Einbau-Zeitpunkt?

    Genauer Einbau-Zeitpunkt?: Hallo! Es geht mir um die handwerklich korrekten Einbauzeitpunkt von Fenstern und Türen. Warum baut man Fenster vor den Verputzarbeiten ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden