Genehmigung für eine Sickergrube notwendig

Diskutiere Genehmigung für eine Sickergrube notwendig im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Ich habe jetzt leider ohne an das Regenwasser zu denken eine Überdachung (3x8 Meter) für die Terrasse gekauft. Die vom Amt sagen mir...

  1. ceano1

    ceano1

    Dabei seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    Ich habe jetzt leider ohne an das Regenwasser zu denken eine Überdachung (3x8 Meter) für die Terrasse gekauft.

    Die vom Amt sagen mir jetzt das eine Sickergrube bei uns Genehmigungspflichtig ist und das es soviel Aufwand mit sich bringt das die mir raten würden es oberirdisch versickern zu lassen, jedoch würde ich das alleinschon aus optischen Gründen mit einer Sickergrube machen.

    Der Typ am Telefon hat mir erzählt das man da ein Bodengutachten braucht, Baupläne, Schätzung wie viel Regen versickert und was nicht noch alles.

    Da ich überhaupt keine Ahnung davon habe stellen sich mir jetzt 1000 Fragen.

    Wer macht so ein Bodengutachten ? Wo bekomm ich den her ?
    Muss ich die Baupläne selber zeichnen ? Gibts da standard vorgaben für ?
    Wie soll man bitte schätzen wie viel Regen runter kommt ? Wieso wissen die das nicht selber ?

    Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte das Thema anzugehen. Gestern stand schon mein ganzer Rasen unter Wasser :mega_lol:


    Mit freundlichen Grüßen
    Ceano
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 29. Juli 2014
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    wohin geht denn das Wasser vom Hausdach?
    wohin ging denn bisher das Wasser der Terrasse?

    kannst auch mal in mein Versickerungshandbuch unter www.aqua-ing.de schauen.
     
  4. ceano1

    ceano1

    Dabei seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Wesel
    Das Haus ist nicht neu, steht schon 24 Jahre :) Da läuft das Regenwasser in den Kanal.

    Die Terrasse ist neu, seit letzter Woche Dienstag. Seit dem suche ich eine gute Lösung für das Wasser.
    Gestern kam es dann zum ersten mal zum regnen seit die Terrasse steht. Momentan läuft das Wasser durch ein provisorisches Rohr vom Haus / Terrasse weg mitten auf den Rasen.
     
  5. #4 Manfred Abt, 29. Juli 2014
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    ich hatte es zuerst so verstanden, dass nur die Terrassenüberdachung, nicht aber die Terrasse selbst neu ist.
    dass es also auch vorher eine flächengleiche abflusswirksam befestigte Terrasse gab, die irgendwohin entwässern würde.

    Variante wäre ja, auch die Terrassenüberdachung an den Kanal anzuschließen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Genehmigung für eine Sickergrube notwendig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sickergrube regenwasser genehmigung

    ,
  2. Sickergrube fäklienentsorgung wesel

    ,
  3. muss man sickergrube anmelden

    ,
  4. regenwasser sickergrube genehmigungspflichtig
Die Seite wird geladen...

Genehmigung für eine Sickergrube notwendig - Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?

    Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?: Hallo, es gibt eine Scheune im Garten, die damals vom Vorbesitzer zum Gartenhaus umfunktioniert wurde. Das Gartenhaus ist etwa 3,60m breit und...
  2. Sandfänge notwendig?

    Sandfänge notwendig?: Hallo, Ich werde meine Regenfallrohre an eine sehr große Zisterne mit ca. 165m³ Volumen anschließen. Da die Zisterne höher als das Haus liegt...
  3. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  4. Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?

    Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?: Hallo ist eine Abdichtung der Abwasserrohre, Kabel und Erdung mit Mauerkrägen in der Bodenplatte notwendig? Die Abdichtung wird mir dringend...
  5. Bitumenabichtung immer notwendig?

    Bitumenabichtung immer notwendig?: Hallo zusammen, mein Bauunternehmen hat vom Fußbodenaufbau 1cm entfernt und sagte, dass diese Bitumenbahnen oder Schweißbahnen in meinem Fall...