Genehmigungsfreigestellter Bauantrag / Welche Nachweise

Diskutiere Genehmigungsfreigestellter Bauantrag / Welche Nachweise im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, unser Bauantrag (BY) für einen neues EFH unterliegt einem genehmigungsfreien Verfahren (entsprechend gültigem Bebauungsplan)....

  1. tcdiscoz

    tcdiscoz

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    unser Bauantrag (BY) für einen neues EFH unterliegt einem genehmigungsfreien Verfahren (entsprechend gültigem Bebauungsplan). Müssen wir nun eigentlich zwingend einen Wäremschutznachweis und ein Brandschutzkonzept vorweisen ? Was gilt für ein verfahrensfreises Bauvorhaben ?

    Beste Grüße,

    TC
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tcdiscoz

    tcdiscoz

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    München
    Sorry, sollte heissen, "Was gilt für ein genehmigungsfreise Bauvorhaben ?".
     
  4. Andy

    Andy

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    NRW
    Ihr müsst einen Wärmenachweis nach ENEV und die Statik machen lassen. Diese werden zwar nicht bei der Baubehörde eingereicht, müssen aber vorhanden sein. Von einem Brandschutzkonzept weiß ich nichts. Meine Infos beziehen sich auf NRW.
    Ansonsten verpflichtet Ihr Euch das nach dem Bebauungsplan und den Regeln der Landesbauordnung gebaut wird.

    Bei uns heißt das 'Freistellungs-Verfahren'
     
  5. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Ist das angesprochene Verfahren dasselbe wie bei uns das Kenntnisgabeverfahren?
    Dieses hat durchaus erhebliche Nachteile, die man vorher kennen sollte - bin froh, daß ich mich darauf nicht eingelassen habe und dennoch das Genehmigungsverfahren gewählt habe, sonst hätte ich jetzt höchstwahrscheinlich ein größeres Problem.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @Andy

    In NRW müssen diese Unterlagen zwar nicht zeitgleich mit dem Freistellungsantrag eingereicht werden, müssen jedoch vor Baubeginn dem Bauamt vorliegen.
     
Thema:

Genehmigungsfreigestellter Bauantrag / Welche Nachweise

Die Seite wird geladen...

Genehmigungsfreigestellter Bauantrag / Welche Nachweise - Ähnliche Themen

  1. Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen

    Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen: Ich habe beim Bauordnungsamt einen Bauantrag abgegeben. Ich bin quasi zum Sachbearbeiter und habe kurz mit ihm gesprochen und gesagt, dass ich...
  2. Gaube nachträglich einbauen - Genehmigung Hamburg

    Gaube nachträglich einbauen - Genehmigung Hamburg: Hallo zusammen, ich habe unterschiedliche Aussagen zu der Genehmigungspflicht von Gauben zum nachträglichen Einbau in ein EFH in Hamburg...
  3. Deponiekosten ohne Nachweis und fehlerhafte Rechnung. Betrugsversuch? Brauche Hilfe!

    Deponiekosten ohne Nachweis und fehlerhafte Rechnung. Betrugsversuch? Brauche Hilfe!: Guten Tag zusammen, wir haben hier ein mehr oder weniger größeres "Problem" mit unserem GU und Tiefbauer Es geht um das ausschaten und...
  4. Finanzierung Eigenheim - Auszahlung ohne Beleg

    Finanzierung Eigenheim - Auszahlung ohne Beleg: Hallo, wir fangen bald an ein Einfamilienhaus zu bauen. Wir planen ein klassisches Annuitätendarlehen inkl. KfW 55. Wir werden das Haus selbst...
  5. Bitte Hilfe! Probleme mit Architekt

    Bitte Hilfe! Probleme mit Architekt: Hallo, ich hoffe hier etwas Hilfe zu finden. Zum Sachverhalt: Wir bauen ein EFH und haben bereits eine genehmigte Bauvoranfrage. Als diese...