Geschossflächenzahl (GFZ)

Diskutiere Geschossflächenzahl (GFZ) im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben derzeit ein Grundstück in Baden Würtemberg für eine Dopplehaushälfte reserviert. Neben der Rücksprache mit möglichen...

  1. MichaGue

    MichaGue

    Dabei seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Hallo zusammen,

    wir haben derzeit ein Grundstück in Baden Würtemberg für eine Dopplehaushälfte reserviert. Neben der Rücksprache mit möglichen Bauträgern zur Abschätzung der Baukosten und der Umsetzbarkeit unserer Wünsche, versuche ich ich die Thematik selbst zu verstehen um die Aussagen der "Experten" bewerten zu können.

    Derzeit macht mir die Geschossflächenzahl (GFZ) etwas kopfzerbrechen.

    Wir interessieren uns für das Flurstück 6229 (siehe angehängter Bebauungsplan), welchem die Nutzungsschablone WA1 zugeordnet ist. Das Grundstück hat eine Größe von 349m² und ist für eine Doppelhaushälfte ausgelegt. Wenn ich die Nutzungsschablone richtig verstehe, hat das Grundstück eine GFZ von 0,35. Laut meinem derzeitigen Wissen bedeutet das, dass die Geschossfläche eine Größe von 0,35*349m²=122,15m² haben darf.

    Meine Recherche bei im Internet hat für die Berechnung der Geschossfläche folgende Definition ergeben:

    "Die Geschossfläche wird anhand der Außenmaße aller Vollgeschosse ermittelt. Als Vollgeschoss bezeichnet man diejenigen Geschosse, die im Mittel mindestens 1,2m - 1,6m über die Geländeoberfläche herausragen und in der Regel über mindestens 3/4 ihrer Grundfläche (bei geneigten Dächern) eine Höhe von 2,3 m haben (Rohfußboden bis Schnitt Außenseite Dach). Als Vollgeschosse gelten außerdem Kellergeschosse, deren Deckenunterkante im Mittel mindestens 1,20 m höher liegt als die natürliche oder festgelegte Geländeoberfläche. Balkone, Loggien und Terassen bleiben bei der Berechnung der Geschossfläche unberücksichtigt."

    Meiner Meinung nach müßte ich allerdings einen Fehler machen, da das bereits stehende Nachbarhaus allein mit Berücksichtigung von EG und Keller (laut obiger Definition) auf eine Geschossfläche von ca. 149m² kommt.

    Was mache ich gedanklich falsch?

    Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe.

    Gruß Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 12. Juli 2010
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    gfz?

    moin moin,

    ich vermute hier ist grz gemeint nicht gfz. Ich empfehle mit dem b-plan-auszug zum stadtplanungsamt zu wandern und aufklärung einzuholen. Ein derart niedriger gfz-wert ist unüblich. Wenn Sie 122 qm gfz haben, dann werden Sie bei günstiger bauweise bestenfalls 100 qm wohnfläche erhalten, bei herkömmlicher massivbauweise werden es dann 91 - 98 qm.

    Freundliche grüße aus berlin
     
  4. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    Es ist die GRZ. Bei Flurstück 1401/8 steht 0,35 und 0,7. Da ist die GFZ 0,7.
    Ich denke das gilt dann auch für die anderen Grundstücke.

    Aber besser ist es wirklich mal beim Amt nachzufragen.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 12. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Schaut Ihr Nachbar so hoch aus der Erde raus???

    Glaube ich nicht!!!
    Ergo KG kein Vollgeschoß, ergo, wird wohl nur das EG als Geschoßfläche zählen!!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geschossflächenzahl (GFZ)

Die Seite wird geladen...

Geschossflächenzahl (GFZ) - Ähnliche Themen

  1. BAUNVO 1968 Flure bei der GFZ

    BAUNVO 1968 Flure bei der GFZ: Guten Tag zusammen, ich möchte mich mit einer Frage zur GFZ-Berechnung (Grundlage BauNVO 1968) an das Forum wenden. Es wurde ein Bauantrag für...
  2. GFZ Geschossflächenberechnung Kompleziert

    GFZ Geschossflächenberechnung Kompleziert: Hallo Liebe Experten, habe ein problem bei meinen hausplanung. Rahmenbedingungen: Bauort Hessen Bebauungsplan aus 2015 also BauNVO von...
  3. Zwei Fragen zu GFZ/GRZ

    Zwei Fragen zu GFZ/GRZ: Hallo zusammen, ich habe zwei Fragen zur GFZ/GRZ. Im Forum und im Internet habe ich leider nichts dazu gefunden. 1. Wie verhält es sich, wenn im...
  4. Frage zu GFZ gem. §19 BauNVO

    Frage zu GFZ gem. §19 BauNVO: Guten Tag, ich habe eine Verständnisfrage zur zulässigen GFZ laut $19 BauNVO. Dort steht: ---------- (4) Bei der Ermittlung der...
  5. 1,5 - Geschosser und die GFZ

    1,5 - Geschosser und die GFZ: Hey Leute, ich habe eine Frage bezüglich der GFZ bei 1,5 - Geschossern. Ich beabsichtige ein Grundstück mit der Größe 425 m² zu kaufen. Die GRZ...