gestrippte Holzbalkendecke

Diskutiere gestrippte Holzbalkendecke im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich bin gerade dabei alle anstehenden Arbeiten an einem 1905 Einfamilienhaus zu überschlagen. Viele Decken sind mit Styroplatten oder...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. togo

    togo Gast

    Hallo, ich bin gerade dabei alle anstehenden Arbeiten an einem 1905 Einfamilienhaus zu überschlagen. Viele Decken sind mit Styroplatten oder ähnlichem beklebt, das zu entfernen wahrscheinlich viel Putz mit runterholt.

    Anstatt die gesamten Decken mit GK zu unterbauen, überlege ich, in einigen Räumen die Decken komplett auch von Putz und Stohmatten zu befreien und die Balken mit Fehlböden sichtbar zu lassen. Spricht was dagegen? (Vielleicht ständiges Rieseln?)

    Oder ist es sogar möglich auch Schüttung und Fehlböden rauszunehmen und nur die Balken und Holzdielen von unten sichtbar zu lassen?

    Ich möchte das nur in den Flurbereichen machen und da wir nur zu zweit sind, können wir auf Schalldämmung verzichten.

    Hat in ein vergleichbares Haus schonmal jemand dort reingeschaut und kann spekulieren, welcher Zustand der Bretter mich erwartet? Kann das gut aussehen?

    Ich würde mich sehr über eine Meinung freuen - vielen Dank, Grüße T.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 garfield1, 21. März 2010
    garfield1

    garfield1

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    berlin
    Ich kenne das konkrete Objekt nicht und es soll auch Zeichen und Wunder geben, aber: der optische Zustand sowohl der Balken als auch des Fehlbodens wird Dich entsetzen.
    Sooo rustikal muss man wirklich ganz doll lieben.
    Gegenvorschlag: das Styropor=PS grob runterholen geht einfach. Die Kleberbatzen werden bleiben. Die überspachtelst Du dann oder schraubst GK-Platten an die Sparschalung
     
  4. togo

    togo Gast

    Danke erstmal - ja, wahrscheinlich hast Du recht - genau das befürchte ich auch.

    GK direkt an die Sparschalung? Der Aufbau ist v. u.: Putz auf Rohrgwebe auf Schalung, Luft, Fehlboden aus Schwartenbrettern, Schüttung, Dielen.

    Meinst Du, die Matten und Putz runternehmen und auch die untere Schalung wegnehmen und dann GK an die eingeschobenen Schwartenbretter dranschrauben? So blieben die Balken sichtbar. Das hört sich gut an, bin aber nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe. Grüße - T
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    :respekt

    Zu diesen Blödsinn will ich lieber keinen Kommentar abgeben.

    Wenn es die Raumhöhe zulässt, eine Freitragende oder Abgehängte Decke.


    Peeder
     
  6. #5 feuerbacher, 22. März 2010
    feuerbacher

    feuerbacher

    Dabei seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    leider kein Handwerksberuf
    Ort:
    Stuttgart
    Vollflächig verklebte Styroporplatten von der Decke zu kratzen war in meinem Fall leider überhaupt kein Spaß und auch nicht einfach. Aber machbar mit viel Geduld, Blasen an den Händen und einigen Flüchen. 3 volle Tage für ca. 70m² Decke und danach war ich echt bedient und die Arbeitshaltung war auf Dauer auch nicht wirklich entspannend.
    Das ging bescheiden ab... :(
    Putz kam auch nicht zu knapp mit, da aber eh neue Leitungen gezogen werden müssen und auch die Wände komplett neu verputzt werden, war mir das einigermaßen egal.

    Fazit: Machbar isses, Spaß macht es nicht. Bin aber froh, dass das Zeug unten ist.
     
  7. togo

    togo Gast

    ja, die Raumhöhe würde es zulassen (285cm), bin aber über jeden cm glücklich. Was verliere ich bei abgehängter Decke: Profile + Platten + Decken Unebenheiten ca. 10cm?

    Und wäre es nicht alternativ eine Möglichkeit, Matten und untere Schalung wegzunehmen und dann GK an die zwischen den Balken eingeschobenen Schwartenbretter dranzuschrauben, bzw. mit seitlichen Profilen direkt an die Balken zu schrauben? Hast Du als Trockenbauer damit Erfahrung? - Vielen Dank!

    @feuerbacher - gut, zu wissen, Danke! Also entweder viele Blasen und viel Putzflicken oder GK abhängen oder die alternative Lösung wie oben.

    Grüße + Danke - ToGo
     
  8. #7 garfield1, 22. März 2010
    garfield1

    garfield1

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    berlin
    besser ist. Das soll ein Vorschlag für eine DIY-Lösung sein, keine fachgerechte Ausführung. Anforderungen an Ebenheit sollte man keine großen haben und ab und an eine Schraube im Balken versenken.
    Ich traue einem Heimwerker nicht zu, eine Decke vollflächig halbwegs eben zu spachteln.

    @togo
    auch die Balken sehen nicht gut aus - sägerauh, gerissen und voller Nagellöcher. Ich würde Sparschalung, Putz und Kleberbatzen dran lassen und - ich glaube im Baumarkt heißt das Trockenputz - die GK-Platten von unten über alles drüberlegen und anschrauben.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Vergiss es!

    KPS
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    die diy-bastelecke ist woanders.
     
Thema:

gestrippte Holzbalkendecke

Die Seite wird geladen...

gestrippte Holzbalkendecke - Ähnliche Themen

  1. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  2. Sanierung der Putzschicht bei einer Altbau Holzbalkendecke

    Sanierung der Putzschicht bei einer Altbau Holzbalkendecke: Hallo liebe Community, Ich habe am Freitag letzte Woche ein EFH Baujahr laut Gutachten ca 1956 bei einer Zwangversteigerung erstanden. Die Decke...
  3. Estrich auf Holzbalkendecke

    Estrich auf Holzbalkendecke: Guten Abend, ich würde gerne 5CM Heizestrich auf einer Holzbalkendecke verlegen. Bevor erste Fragen aufkommen, JA ein Statiker hat heute das OK...
  4. Sanierung Holzbalkendecke bzw. Neufüllung

    Sanierung Holzbalkendecke bzw. Neufüllung: Guten Abend, ich Saniere derzeit mein Haus Bj. 54. Nun musste aus diversen Gründen(einziehen von Stahlträgern, Elektro, Begutachtung, etc.)...
  5. Schallbrücken vermeiden Holzbalkendecke

    Schallbrücken vermeiden Holzbalkendecke: Hallo zusammen, wir stellen gerade den Aufbau unserer Holzbalkendecken EG-OG und OG-DG neu her. Dach und Fassade sind gedämmt, alle Stockwerke...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.