GESUCHT: 20% Deckungsanteil Heizungsunterstützung Solaranlage

Diskutiere GESUCHT: 20% Deckungsanteil Heizungsunterstützung Solaranlage im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Kollegen, für ein Objekt, bei dem Effizienzhaus-Standard 70 erreicht werden soll, muss ich unbedingt noch an der Primärenergie "sparen"....

  1. #1 marvin81, 27.07.2009
    marvin81

    marvin81

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater, EEE
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Kollegen,

    für ein Objekt, bei dem Effizienzhaus-Standard 70 erreicht werden soll,
    muss ich unbedingt noch an der Primärenergie "sparen".
    Die Dämmung weiter zu verstärken macht kaum etwas aus.
    Eine Pelletheizung kostet 10.000 € mehr. Würde zwar ausreichen, 10.000 € ist aber definitiv zu viel.
    Deshalb meine Gedanke die Solaranlage größer zu gestalten.
    Bei momentan angestrebten Dämmmaßnahmen muss ich auf einen Deckungsanteil von 60% bei WW kommen und 20% bei Heizungsunterstützung.
    Welche Fläche benötige ich bei Westausrichtung mit 40° Dachneigung?
    Nutzfläche ca. 87 m². EFH wird alleine bewohnt.

    Ht-Wert: 0,30 w/m²K

    Ich erbitte Vorschläge.

    Vielen Dank.

    Gruß

    Martin
     
  2. #2 solarkritik, 08.08.2009
    solarkritik

    solarkritik

    Dabei seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bilanzbuchhalter
    Ort:
    Recklinghausen
    Benutzertitelzusatz:
    "Wer die Welt verbessern will, muss beim Mensch im Spiegel anfangen !!"
    Bemerkenswerterweise verwenden Sie, als ein vermeintlicher Energieberater den Begriff "Primärenergiebedarf". Können Sie diesen Begriff "Primäenergiebedarf" bitte nach Ihrem Verständnis definieren ? Ich frage deshalb, da mich kürzlich die STIFTUNG WARENTEST versucht hat über den Begriff "Primärenergiebedarf" belehren zu wollen.

    Zu der Fragestellung über die Solaranlage und der möglichen Einsparung empfehle ich dieses Video:
    http://www.solarresearch.org/1594818.htm
     
  3. jens

    jens

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Ayent, VS (Schweiz)
    Solaranlage

    Auf 50 Grad Nord geographischer Breite tut sich im Winterhalbjahr auf der Westseite nicht mehr viel. Statt die Kollektorfläche zu vergrössern (was im Hochsommer zu sinnlos viel Warmwasserproduktion führen wird), sollte man darüber nachdenken, ob man die Kollektoren nicht SW - SE ausrichten kann, z.B. integriert in die Giebelfassade oder als Verandadach. Damit holt man wesentlich mehr heraus.
    Den Gewinn (in Energieautonomietagen, nicht in kWH!) kann jede Solarinstallationfirma berechnen. Man braucht dazu ausser Dachneigung und -exposition auch noch die Klimadaten des Wohnortes - wenn man viel Wintersonne hat, sieht die Sache anders aus als an Orten, wo man wochenlang unter dem Hochnebel sitzt.
    Man sollte möglichst viel bei der Dämmung machen - bei der Solaranlage macht im Winter jedes Grad weniger Vorlauftemperatur der Heizung viel aus.
     
  4. derF

    derF

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Isen
    Sag mal, was baust Du für ein Haus, das Du Probleme hast in Richtung Effizienzhaus 70 zu kommen? :wow
     
Thema:

GESUCHT: 20% Deckungsanteil Heizungsunterstützung Solaranlage

Die Seite wird geladen...

GESUCHT: 20% Deckungsanteil Heizungsunterstützung Solaranlage - Ähnliche Themen

  1. Lichtschachtgitter oder Abdeckung - niedrige Lösung gesucht

    Lichtschachtgitter oder Abdeckung - niedrige Lösung gesucht: Hallo zusammen, wir haben einen Lichtschacht neben einer Türe. Mit einem normalen Standard-Gitter (2cm) und einem feinen Netz darüber geht die...
  2. Erfahrungen mit Anbaulast für Geländeveränderung gesucht

    Erfahrungen mit Anbaulast für Geländeveränderung gesucht: Folgende Situation in NRW : Zur Vermeidung von Kosten (nachträgliches Abstützen einer Böschung mit L-Steinen) würden wir uns mit unserem Nachbarn...
  3. Erfahrungen zu Kaltwintergarten gesucht

    Erfahrungen zu Kaltwintergarten gesucht: Hallo Ich bin neu in diesem Forum aber habe schon viel mitgelesen und Ratschläge gefunden. Jetzt muss ich aber mal ein eigenes Thema erstellen da...
  4. Alternativen für Balkon / Loggia gesucht

    Alternativen für Balkon / Loggia gesucht: Hallo, wir wohnen in einer sehr schönen, nachträglich ausgebauten Dachgeschoßwohnung (Eigentumswohnung). Allerdings stört uns zunehmend, dass...
  5. Vorschläge zu Mauerabdeckung gesucht

    Vorschläge zu Mauerabdeckung gesucht: So, neuer Versuch zum Thema Mauerabdeckung. Ich bräuchte mal Vorschläge und Ideen zur Gestaltung meiner kleinen Mauer vor dem Hauseingang....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden