Geteert und gefedert

Diskutiere Geteert und gefedert im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; gehören die Jungs. Stattdessen werden sie auf Kaution freigelassen....

  1. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 17. Juni 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Leider schon..

    ein altes Mützel, solche Typen standen schon in den 1990ern bei mir auf dem Firmenhof
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei mir standen die auch schon.
    Aber jetzt werden die immer frecher. Sie fragen nicht einmal mehr, sondern fangen einfach an, ohne Auftrag und während der Hausbesitzer nicht zuhause ist.

    Und dann werden sie endlich mal dingfest gemacht, und schon sind sie wieder draussen. :mauer

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 Erdferkel, 18. Juni 2010
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    Super Geschäftsidee für auftragsschwache Zeiten!

    Maler, Fliesenleger, Klempner, Dachdecker, Maurer brechen in Abwesenheit der Bewohner in Häuser ein, renovieren auf Deibel komm raus und schicken dann eine Rechnung.

    Ich versuche mir gerade vorzustellen, was passiert wenn das Schule macht...

    Liegt das jetzt an der Insel? Am Wetter? Am Schulsystem?
    Wie kommt man auf solch schwachsinnige Ideen?

    Kopfschüttelnd,
    Erdferkel
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Tja, die alte Masche war anscheinend nicht erfolgreich genug.
    Vermutlich kam dann die Idee, dass man die Kunden zu ihrem "Glück" zwingen muss. :D

    Die ziehen durch halb Europa (bevorzugt Deutschland und Österreich), sind meist nur kurze Zeit an einem Ort, und daher schwer zu fassen.

    Gruß
    Ralf
     
  7. #6 Tom Köhl, 18. Juni 2010
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Ja... Tine Wittler, oder...?

    Beste Grüße,
    Tom
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kam mir beim Lesen auch in den Sinn, aber die stellen zumindest keine unverschämte Rechnung. :D

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 Erdferkel, 18. Juni 2010
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    Tine wer?

    Hab ich was verpaßt?
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ach, das ist eine von den Tanten die Wohnungen/Häuser/Garten renovieren, muss man nicht unbedingt kennen.

    Gruß
    Ralf
     
  11. #10 Erdferkel, 18. Juni 2010
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    und die betreibt das o.g. Geschäftsmodell und stellt dann noch nichtmal eine Rechnung?

    Na, liebe Handwerker - dann zieht Euch mal warm an - das Ende ist nah! Ich habs doch schon immer gewußt.
     
  12. #11 ReihenhausMax, 18. Juni 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Den Werbekunden des einschlägigen Privatsenders schon :biggthumpup:
     
  13. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Frag mich nur

    wo die den Teer her hatten. Scheint doch so, dass Schulabschluss oder Allgemeinbildung ein Ausschlusskriterium für den Journalistenberuf ist.
     
  14. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Mag mir mal jemand die Geschäftsidee, die ohne Auftrag funktioniert, erklären?

    Danke

    Lukas
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW

    Eine Mischung zwischen Dummheit der Kunden und Einschüchterung. "Wo kein Kläger, da kein Richter", aber glücklicherweise lassen sich immer weniger Leute das gefallen.

    Gruß
    Ralf
     
  16. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...stell dir vor, da steht einer (Optik Wayne Rooney) vor dir und tobt....:biggthumpup:
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    die jungs haben eben so einen langen bart,
    wie die nigeria connection.

    ich meine schon in den 80ern
    von denen gehört zu haben.

    festgenommene im alter von 14 -49 jahren.
    sehr bedenklich!!

    interessieren würde mich mal, woher sie ihr
    material beziehen, für das sie in vorkasse
    gehen müssen.
     
  18. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Die " Brüder" waren auch bei uns, sie wollten 10 % Vorkasse bei beginn der Arbeiten , und beziehen dann z.B. bei uns im Satteldorfer Asphaltmischwerk .

    Und dreister ging es kaum noch, die Zahlung richtet sich bei denen nach der Farbe des Belages .

    Ähnlich gehen Trupps einer Mobilen Werkzeug Härterei vor, da werden für Fräser, Sägeblätter und ähnliches eine Oberflächenvergütung angeboten, so nach dem Motto, ich mache aus Ihrer Papierschere eine Blechschere.

    Meine stumpfe Schere aus dem Discounter für 49 Cent habe ich nie wieder gesehen:mega_lol:

    Peeder
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ist ja alles schön und gut....man muß ja nicht zahlen, wenn hier ungewollt asphaltiert wird. Den einen mags freuen, da er nun für umme einen neuen Belag erhält. Was aber ist, wenn das nicht nur nicht gewollt wird, sondern letztendlich rückgebaut wereden muß? Wer zahlt's? wer macht's.....das ist doch Sachbeschädigung...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast943916, 19. Juni 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    meine Einfahrt ist mit Blattgold gepflastert, da trauten sie sich nicht ran....:mega_lol::mega_lol:
     
  22. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Man sagt schließlich nicht umsonst: "Handwerk hat goldenen Boden". :cool:
     
Thema:

Geteert und gefedert