Gewerbegrundstück mit Halle

Diskutiere Gewerbegrundstück mit Halle im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, Ich bin zuzeit dabei ein Gewerbegundstück 3300qm mit 1000qm gebauter Halle zur Kaufen. Die Halle wird zurzeit als Roller Skating Bahn...

  1. calli

    calli

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eventmanager
    Ort:
    Marl
    Hallo,

    Ich bin zuzeit dabei ein Gewerbegundstück 3300qm mit 1000qm gebauter Halle zur Kaufen. Die Halle wird zurzeit als Roller Skating Bahn benutzt.

    Der grundstückbesitzer verkauft mir nur das Grundstück OHNE Halle ? Der Halle gehört dem Betreiber von der Roller Bahn. Ich sollte zusätzlichen Kaufvertrag mit der Hallenbesitzer machen, damit ich das Halle auch mit abkaufe.

    Meine frage ist:

    Darf der Grundstück besitzer das Grundstück so verkaufen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lynx1984

    Lynx1984

    Dabei seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kundenbetreuer
    Ort:
    Großraum Karlsruhe
    oha... das ist rechtlich eine sehr schwierige Frage! Lass Dich da lieber richtig beraten. => Ab zum Anwalt.
    Prinzipiell wird es aber darum gehen, ob die Halle eine Halle ist und damit Teil des Grundstücks oder doch eher ein Ausrüstungsgegenstand für die Rollerbahn...

    Beste Grüße
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 12. Juli 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Natürlich darf er (wenn im Vertrag mit dem Hallenbesitzer nichts anderes drinsteht)
    Aber als Käufer würde ich das ganz genau prüfen, denn Sie kaufen die Verträge des Hallenbesitzers mit.
    Welche Rechte und welche Pflichten hat der Grundstücksbesitzer (dann irgendwann Sie) gegenüber dem Hallenbesitzer?
    Unkündbarer Pachtvertrag für 20 Jahre? Von denen noch 15 kommen :yikes
    Entschädigungszahlung?
    Verpflichtung zum Erwerb der Halle? Zu welchen Konditionen?

    Alle Verträge vorlegen lassen und die von Ihrem Notar prüfen lassen.

    Ich hatte vor Jahren mal den umgekehrten Fall. Da wollte jemand ne Halle verkaufen - angeblich mit Grundstück. Dummerweise gehörte ihm das Grundstück nicht. :wow Es gehörte zu gleichen Teilen seinem Schatzi und deren Noch-Ehegatten und war im Scheidungsverfahren heftig umstritten.
    Aufgeflogen bei der Prüfung vorhandener Leitungsrechte.
     
  5. calli

    calli

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eventmanager
    Ort:
    Marl
    Im Veräußerungsbedingung von der Grundstückbesitzer steht.

    - Das Grundstück ist an ..... zwecks Betreiben einer Roller Bahn vermietet. Das aufstehende Gebäude steht im Eigentum der Mieter. Käufer will die Hallekünftig selbst nutzen und wird zum Erwerb des Gebäudes mit Her.. einen Kaufvertag schließen.

    Das Bundeseisenbahnvermögen versichert, dass ihm weitere obligatorische Rechte Dritter (Miet-, Pacht-, oder andere Besitz-, Gebrauchs- oder Nutzungsrechte) nicht bekannt sind. Sollten solche jedoch bestehen, verpflichten Sie sich zur Übernahme derselben
    und stellen das Bundeseisenbahnvermögen von allen Anspruchen Dritter frei.

    Käufer verpflichtet sich, in Abteilung II des Grundbuches zugunsten der DB Netz AG,Berlin, eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit eintragen zu lassen, wonach Einwirkungen aller Art, die von den Bahnanlagen und dem Bahnbetrieb - gleich welchen Umfangs
    - auf das erworbene Grundstuck ausgehen sollten, entschädigungslos zu dulden sind
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 12. Juli 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das Grundstück würde ich nicht mal geschenkt haben wollen. Nö. Wirklich nicht.
     
  7. papabaut

    papabaut

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Zirndorf
    Das ist ja schon dreist.

    Du mußt einen Kaufvertrag mit der Rollerbahn schließen zu deren Konditionen? Das kann teuer werden.
    Falls weitere Rechte bestehen, Pech für Dich,
    Und zu Guterletzt muß Du alle Einwirkungen der Bahn erdulden?

    Sorry, nicht mal geschenkt würde ich mich darauf einlassen. Gehe zum Anwalt und mache parallel zum Grundstückskauf auch den Kauf der Halle. Ansonsten kann der Verkäufer schön den Preis hochpokern.
    Was ist, wenn der Rollerbahnbesitzer ein langfristiges Nutzrecht hat, welcher der Mitarbeiter der Bahn vielleicht vergessen / verlegt hat?

    Helge
     
  8. calli

    calli

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eventmanager
    Ort:
    Marl
    hmm

    bin jetzt wirklich am überlegen, was ich jetzt mache.

    Danke für Ihre Rat
     
  9. WolfB

    WolfB

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Teltow
    Konnte man Gewerbemietverträge nicht schneller kündigen als Wohnmietverträge?

    Steht der Preis der Halle fest?

    gruß wolf
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Naja, dann versuch mal einen Zeit-Mietvertrag zu kündigen... Das ist oft gar nicht möglich oder nur gegen eine hohe Abstandssumme...

    Firmen brauchen mehr Planungssicherheit als Mieter und so sind die Verträge auch entsprechend abgeschlossen
     
  11. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden

    Ganz im Gegenteil, da ja meist längere Laufzeiten vereinbart werden. Es gilt: Vertrag ist ein Vetrag ist ein Vertrag. Privatmieter sind deutlich besser geschützt.

    Ich kenne einen Fall, Ladengeschäft in Großstadtbestlage, Miete festgeschrieben und günstiger als normal, Option auf 10 Jahre gezogen seitens des Mieters - Investor kauft Objekt(Laden macht nur 10% der Gesamtfläche) und darf für 6stellig den Mieter rauskaufen...
     
  12. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Da ist etwas dran.
    Aber ernsthaft an den TO: Ist das das einzige Gewerbegrundstück mit Halle, das veräußert wird?
    Wenn ich mir den Eigentümer ansehe, würde mich ganz persönlich auch die ehemalige Nutzung interessieren. Stichwort: mögliche Altlasten.

    Meine Meinung
    svjm
     
  13. calli

    calli

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eventmanager
    Ort:
    Marl
    Danke nochmals für die Info ´s

    Morgen habe ich Termin bei mein Anwalt, mal schauen wie es weiter geht.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Haste mit dem Hallenbesitzer noch nicht geredet???
     
  16. calli

    calli

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eventmanager
    Ort:
    Marl
    Hallo,

    Ich habe heute mit der Hallenbesitzer geredet. Der grundstückbesitzer, hat versucht das ganze kosten auf mich zu schieben. Das Halle würde ich für 40000€ bekommen. Es hat sich aber rausgestellt das noch jede menge Altlasten sind knapp 20000€ + das Grundstück ist Kontaminiert.

    Ich habe heute das ganze Kauf abgesagt und habe die Zeitung informiert. Jetzt sollen Sie selber zusehen.

    Vielen Dank für eure zahlreiche informationen und empfehlungen, was mir sehr geholfen hat.

    "Das Grundstück würde ich nicht mal geschenkt haben wollen. Nö. Wirklich nicht" (das habe ich auch gesagt :-) )
     
Thema:

Gewerbegrundstück mit Halle

Die Seite wird geladen...

Gewerbegrundstück mit Halle - Ähnliche Themen

  1. Brandschutz Abwasserleitungen aus Büro und Betriebsleiterwohnung in die Halle leiten?

    Brandschutz Abwasserleitungen aus Büro und Betriebsleiterwohnung in die Halle leiten?: Hallo, Sachverhalt: 1.600m² Halle, keine lauten Maschinen an der Halle angebaut, mit KS-Wand getrennt: EG Büros OG Betriebsleiterwohnung...
  2. Hundesporthalle mit anschließendem Wohnhaus

    Hundesporthalle mit anschließendem Wohnhaus: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage bezüglich meines Traums :-) Und zwar bin ich leidenschaftliche Hundesportlerin...
  3. Hausbau mit Halle im Gewerbegebiet

    Hausbau mit Halle im Gewerbegebiet: Ich möchte hier unser Projekt zur Diskussion stellen; dazu habe ich ein paar Fragen an die Profis: - ist mein angedachter Wandaufbau machbar (der...
  4. Halle Aufstocken

    Halle Aufstocken: Hallo zusammen, wir haben eine Halle mit den Aussenabmessungen 12,5x10,3m. Höhe der Wände ca. 4m. Komplett aus Ytong gebaut. Das Dach besteht...
  5. Unterverteilung in Halle einbauen

    Unterverteilung in Halle einbauen: Hallo zusammen, jetzt müsstet Ihr mir mal bitte bei diesem Thema helfen, da ich das kommende Woche schon alles besorgen und vorbereiten muss und...