gibt es das? Lüftung & Klima

Diskutiere gibt es das? Lüftung & Klima im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Werde ab August 09 auch Bauherr und bin gerade in der Planung des Ganzen. Was mich mal interessieren würde (und ich im web nicht gefunden...

  1. #1 patrick09, 30. Juni 2009
    patrick09

    patrick09

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo! Werde ab August 09 auch Bauherr und bin gerade in der Planung des Ganzen. Was mich mal interessieren würde (und ich im web nicht gefunden habe): gibt es eigentlich eine Lüftungsanlage mit aktiver Klimatisierung, so dass ich eben keine Klimaanlage extra installieren muss?

    Die Lüftungsanlage wird eigentlich in erster Linie gebaut, um mich als starken Allergiker vor Pollen zu entlasten und Zigarettenrauch zu eliminieren. Wir haben kein Passivhaus, sondern ein Gebäude von 1050, welches kernsaniert wird und 220qm auf eine Ebene aufweist.

    Wenn jemand Anregungen hat - Gerne gesehen. Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Klar gibts das.

    Ich frage mich eher, warum in der Umgebung eines Allergikers geraucht werden darf...
     
  4. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hallo Burg(Bau)herr Patrick09!

    Von 1050?:bounce:
    Du hast dir eine Burg gekauft?:respekt

    Kernsanierung ist da verständlich,bei dem Alter.:D
     
  5. #4 patrick09, 30. Juni 2009
    patrick09

    patrick09

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    ja, natürlich 1950!!! :respekt

    das mit dem rauch geht eigentlich, schlimmer ist es mit pollen.

    @julius: danke für die antwort, aber dann gebe mir doch bitte auch einen wink, wo ich anfragen kann, wenn du so etwas kennst. ich finde nämlich nur passivkühlungen.
     
  6. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
  7. #6 patrick09, 30. Juni 2009
    patrick09

    patrick09

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    @oldbo: und kannst du mir auch sagen, worunter ich für meine frage nachschauen soll? Unter Klimaanlage und unter Lüftung habe ich keine Antwort erhalten.
    die Seite ist ja ganz interessant, aber meine Frage beantwortet die nicht.
     
  8. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Schau mal unter "Luftbrunnen" nach. Filterung + Kühlung in einem.
     
  9. #8 patrick09, 1. Juli 2009
    patrick09

    patrick09

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    funktioniert nicht, da auf dem Grundstück nicht in den Boden gebohrt werden kann (hatte sonst auch schon mal an eine wp gedacht). zudem weiss ich nicht, ob man damit nun wirklich eine vollwertige klimaanlage ersetzen kann.

    sonst welche vorschläge? ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man heutzutage wirklich 2 leitungssysteme verlegen muss, um lüftung UND klima zu bekommen. WP und Lüftung gibts doch auch.
     
  10. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin Patrick,

    eigentlich sollte mein angebotener Link nur zeigen, dass das Themengebiet sehr umfangreich ist. Und besonders bei einer lüftungstechnischen Anlage muss man viele Gesichtspunkte beachten, damit das nicht in die Hose geht. Zumal die Lüftungstechnik das Stiefkind der Haustechnik ist.

    Geht nicht, gibt es nicht, setzt aber eine ordentliche Planung eines Fachmanns voraus.

    Gruß

    Bruno
     
  11. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Was heißt für dich bohren? Wo kommt bei dir Gestein? Ein Luftbrunnen (alternativ EWT) sitzt ca 1,50m unter der Oberfläche also ganz locker im Bereich eines Baggers. Bei einer Sole WP(BTW: es gibt auch noch reichlich andere WPs) ist das ein ganz anderer Schnack, da es da 70+m tief in den Boden geht. Und kühle Luft ist kühle Lut, solange du aus deinem Haus kein 3Sterne Gefrierfach machen willst sollte ein Luftbrunnen/EWT reichen.
     
  12. #11 Robert1, 1. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2009
    Robert1

    Robert1

    Dabei seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Franken
    Mahlzeit,
    ich denke, meine Frage passt hier ganz gut rein. Wir möchten zwei im Dachgeschoss bereits ausgebaute Zimmer jetzt als Schlafzimmer nutzen. Ein Zimmer ist bereits mit Heizkörpern ausgestattet, im anderen Zimmer ist die Heizung nur vorbereitet.

    Da die Zimmer im Sommer sehr warm sind und meine Frau nicht bei offenem Fenster schlafen kann, möchten wir auch eine Klima-Lüftungsanlage einbauen lassen.

    Ein Kältebauer hat mir diese Daikin (im Prospekt Nr. 1) angeboten. Sie kann kühlen, entfeuchten, heizen (Inverter-WP) und versorgt mit gefilterter Frischluft.

    Er bietet uns an: Ein Außengerät, zwei Wand-Innengeräte, Montage für zusammen 5300,-EUR zzgl. Mwst.
    1) Ist das preislich eine reelle Hausnummer?
    2) Gibt es günstigere Alternativen? Insbesondere ohne Wärmepumpe, da ja eine Heizung vorhanden ist. Andererseits könnte man ja in der Übergangszeit damit die Schlafzimmer etwas beheizen, denn dort muss es ja nicht so warm sein.

    Vielen Dank.
     
  13. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    Inkl. Montage?
    Warum willst du in der Übergangszeit das Schlafzimmer beheizen?
    Wenn es so kalt ist das das Schlafzimmer beheizt werden muß dann läuft auch die Zentralheizung....
     
  14. Robert1

    Robert1

    Dabei seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Franken
    Ja, inkl Montage.
    Richtig, Heizung ist vorhanden. Ich dachte nur, dass man das Schlafzimmer ein wenig aufheizen kann, ohne die Heizung komplett anzumachen. Aber das ist eigentlich egal. Mir ging es hauptsächlich um die Kombi Frischluft und Kühlung.
     
  15. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    1.Ja
    2. Ja, aber meines Wissens nix mit Befeuchtung und Frischluft.
     
  16. Robert1

    Robert1

    Dabei seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Franken
    @joegeh
    Danke für die Hilfe.
     
  17. kaia

    kaia

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    nrw
    hallo,

    mich würde mal interessieren, was du hier unter Lüftungsanlage, aktive Klimatisierung und Klimaanlage verstehst?

    Es gibt Lüftungsanlagen ohne thermodynamische Behandlungsfunktionen und mit einer (Heizen, Kühlen, Befeuchten, Entfeuchten).
    mit zwei oder drei von den behandlungsfunktionen spricht man von Teilklimaanlagen, alle vier zusammen ist dann ne Klimaanlage.

    Dies bedeutet auch, dass man die Lüftungs- oder Klimaanlage ganz nach den eigenen Bedürfnissen auslegen kann. Und auch die einzelnen Komponenten separat steuern kann.

    Woran denkst du bei den zwei Leitungssystemen bzw. was soll dann die Lüftungsanlage, was soll die Klimaanlage leisten?

    Grüße

    kaia
     
  18. #17 patrick09, 6. Juli 2009
    patrick09

    patrick09

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    mit einer Lüftungsanlage meine ich eine kontrollierte Be,- und Entlüftung der Wohnung. Bei mir hat es den Hintergrund, dass ich Allergiker bin und 4 Monate im Frühjahr gerne die Fenster zu hätte und trotzdem Frischluft ohne Pollen bekomme.
    Mit aktiver Klimatisierung ist gemeint, dass eine Gerätschaft aktiv die Luft im Raum (Räumen) auf z.B. 17 oder 18 Grad C herunterkühlen kann, während außen temperaturen von 30 Grad herrschen. Da ich ein Flachdach mit einer Fläche von 250qm habe, heizt sich dieses dann nämlich dementsprechend auf.

    Lüftungsanlagen die ich bisher gesehen habe, bieten eben keine Klimatisierung an, lediglich kann die Luft um ca. 1 Grad gesenkt werden. Auch wurde mir eine Fussbodenheizung angeboten, welche anstatt Warmwasser im Sommer Kaltwasser nutzt, um die Innenumgebung zu kühlen. Beide Systeme sind in meinen Augen nicht zu gebrauchen, weil ich es schöne 19 oder 20 Grad haben möchte, wenn draußen Hochsommertemperaturen herrschen und ich nicht jeden Tag das Bett neu beziehen muss.

    Die Daikin Lösungen schaue ich mir an und am Mittwoch kommt ein Fachberater vorbei und will mir Lösungen vorschlagen.
     
  19. Ralf S

    Ralf S

    Dabei seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Brannenburg
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Viel Spaß mit der nächsten Stromrechnung. 250qm um 10°C runterkühlen, da empfiehlt sich ein Drehstromanschluß.

    Wieso schafft ein EWT nur 1°C Temperaturdifferenz und eine Sole WP kann dir ca. 14°C kaltes Wasser durch die FBH drücken, das sollte selbst bei 30°C reichen. mein Favorit wäre ein EWT mit Luftbrunnen, da hat man Filterung Lüftung und Kühlung in eins bei geringen Stromkosten.
     
  22. acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    Deine ganzen Aussagen und Überlegungen wegen der Notwendigkeit einer Klimaanlage beruhen auf folgender Überlegung:


    ... woher weist Du eigentlich, wie sich dein Haus aufheizt? Und was hat die Erhitzung der Räume im Obergeschoss mit dem Flachdach zu tun?
     
Thema:

gibt es das? Lüftung & Klima

Die Seite wird geladen...

gibt es das? Lüftung & Klima - Ähnliche Themen

  1. Lüftung vorbereiten

    Lüftung vorbereiten: Guten Tag, ich möchte die Lüftung eines MFH vorbereiten bzw. dessem Leitungen. Wird das im Wohnbereich mit flexiblen Rohren oder massiven...
  2. Gibt es RCD-Schalter für auf Putz

    Gibt es RCD-Schalter für auf Putz: Im Altbau soll kostengünstig auf den neusten Stand mit RCD aufgerüstet werden. In 2 Jahren kommt dann sowieso der Bagger. Gibt...
  3. Schallschutz mit Trockenbau oder gibt es Alternativen

    Schallschutz mit Trockenbau oder gibt es Alternativen: Hallo, ich habe eine DHH mit einer gemeinsamen 24er Wand zum Nachbarn. Der Schallschutz ist dementsprechend natürlich nicht so gut. Aus dem...
  4. Hochhausbrand in London: gibt es PE-Dämmung auch bei uns?

    Hochhausbrand in London: gibt es PE-Dämmung auch bei uns?: Nach dem traurigen Feuer in London gab es auch einige technisch interessante Berichte: Interview mit Frankfurter Feuerwehrchef, interessant:...
  5. Kernbohrung für Kälteleitung einer Klima in Stahlbetonwand (tragender Teil). Problem?

    Kernbohrung für Kälteleitung einer Klima in Stahlbetonwand (tragender Teil). Problem?: Hallo zusammen, ich würde gerne an der markierten Stelle eine Kernbohrung (ca. 50-60mm) machen lassen um dort die Kälteleitungen eine...