Gibt es Probleme mit Feuchtigkeit beim Balkon dämmen

Diskutiere Gibt es Probleme mit Feuchtigkeit beim Balkon dämmen im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die Bauphysiker, auf die ich bisher im Forum und im Netz keine richitge Antwort gefunden habe....

  1. Afregru

    Afregru

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Remshalden
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage an die Bauphysiker, auf die ich bisher im Forum und im Netz keine richitge Antwort gefunden habe.

    Folgender Ist-Zustand. Ich habe im EG (Hochpaterre 1,5m über Boden) und OG jeweils einen Beton-Balkon über die gesamte Hausbreite (BJ 69). Kein Iso-Korb = Kältbrücke.
    Letztes Jahr wurde der obere Balkon stirnseitig mit Holzbalken eingefasst, von oben gedämmt und abgedichtet. Unterseite unverändert.
    Dieses Jahr hab ich als Wohnzimmererweiterung den unteren Balkon ebenso mit Holz eingefasst und die Fensterfront an die Balkonkante verlegt. Somit liegen beide Balkonplatten im Warmbereich. Der Estrich unten wurde erneuert und gefliest.

    Jetzt fehlt nur noch die Dämmung der EG-Balkonplatte von unten.
    Wenn ich mit Polystyrol-Platten dämme, muss ich dann mit Feuchteproblemen rechnen, weil die Platte von oben durch die Fliesen und von unten durch die Dämmung quasi luftdicht ist, oder ist das bei der Betonplatte vernachlässigbar.

    Gibt es alternative Dämmaterialien, Diffusionsoffen?

    Danke für eure Meinung

    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Von Unten ein WDVS drunter ist kein Problem, gibt es immer wieder... Nennt sich dann aber Fassade
     
  4. Afregru

    Afregru

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Remshalden
    Hallo H.PF,
    Danke für Deine schnelle Antwort.
    kenn mich leider noch nicht so genau aus. Welches WDVS würdest Du empfehlen?

    Gruß
    Andreas
     
Thema:

Gibt es Probleme mit Feuchtigkeit beim Balkon dämmen

Die Seite wird geladen...

Gibt es Probleme mit Feuchtigkeit beim Balkon dämmen - Ähnliche Themen

  1. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...
  2. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  3. Z-Folie schaut beim Klinker heraus

    Z-Folie schaut beim Klinker heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  4. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...
  5. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...