Giebelschräge Gebäudetrennwand DHH

Diskutiere Giebelschräge Gebäudetrennwand DHH im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich tummel mich jetzt schon eine Weile hier im Forum und finde bei meinen kleinen Problemen hier immer eine Antwort. Dafür schon mal...

  1. schpoerli

    schpoerli

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauingenieur
    Ort:
    einslivesektor (NRW)
    Hallo,

    ich tummel mich jetzt schon eine Weile hier im Forum und finde bei meinen kleinen Problemen hier immer eine Antwort. Dafür schon mal vielen Dank!
    Leider habe ich jetzt ein Problemchen, wo ich mal die erfahrenen Fachleute um Rat fragen möchte:

    Ich baue gerade zwei Doppelhaushälften schlüsselfertig. Dach drauf (Zeltdach, geht über beide Baukörper). Die Mauerwerkskrone liegt auf Höhe Unterkante Sparren, zwischen Brandwand und Sparren ca 10 cm Zwischenraum.
    Jetzt haben meine Jungs, bevor die Schalung aufs Dach kam, die Krone mit Styrodur gedämmt. Fehler, ich weiß! Jetzt ist das Dach zu und ich muß den Brandschutz erfüllen. Der Aufwand, das Styrodur zurück zu bauen, ist natürlich enorm.
    Ist es ausreichend den Hohlraum zwischen Sparren und Trennwand mit Steinwolle o. ä. Material auszustopfen? Die Decke wird noch mit Gipskarton verkleidet. Gipskarton ist ja schon nicht brennbar. Ich finde die Lösung annehmbar. Was meinen die Experten?

    Für rege Beteiligung wäre ich dankbar.

    Gruß Schpoerli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 5. Februar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ein Rückbau wird sich m. E. nicht vermeiden lassen...
    erfüllt aber keinerlei Brandschutz


    Gipser
     
  4. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ort: sagt mir nix -> deshalb
    landesbauordnung eventuell ausführungsverordnung nachlesen.
    gebäudeklasse - maßnahmen
    evtl. rechts und links 50cm F90 verkleidung
     
  5. schpoerli

    schpoerli

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauingenieur
    Ort:
    einslivesektor (NRW)
    Danke für die Hilfe! Mittlerweile habe ich mir die Sache angeschaut. Also die Styrodurplatte liegt knirsch unter der Dachschalung und die Brandwand ist bis auf die Plattenstärke niedriger. Zwischen Wand und Sparren lhabe ich ca. 7 cm Zwischenraum. das heißt, dass lediglich diese 7 cm zu beanstnden sind. Wenn ich einen Streifen Fermacell im Zwischenraum unter die Styrodurplatte mache müsste das Problem doch behoben sein oder?

    Danke und Gruß
    Schpoerli
     
  6. #5 Gast943916, 6. Februar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    vielleicht ja, aber..... gibt es dafür eine Zulassung, Prüfzeugniss, Einzelabnahme o.ä.???
    wahrscheinlich nicht und genau das ist das Problem.
    deshalb, siehe Kommentar von Sepp,
    bei Baubehörde, Gebäudeversicherer u.ä. anfragen


    Gipser
     
Thema:

Giebelschräge Gebäudetrennwand DHH

Die Seite wird geladen...

Giebelschräge Gebäudetrennwand DHH - Ähnliche Themen

  1. DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude

    DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude: Hallo zusammen, wir wollen an eine bestehende Doppelhaushälfte anbauen. Sind jetzt kurz vor Unterschrift Kreditvertrag und Notartermin. Wie...
  2. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  3. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  4. 67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?

    67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?: Hallo, ich bräuchte mal eure fachkundigen Ratschläge. Auf unserer Haussuche sind wir nun wieder auf etwas, für uns ganz interessantes,...
  5. bestehende Doppelhaushälfte DHH, Schallschutz, Bässe vom Nachbarn

    bestehende Doppelhaushälfte DHH, Schallschutz, Bässe vom Nachbarn: Hallo Forum-Teilnehmer. Vor ca 2 1/2 Jahren habe ich mit meiner Frau eine Doppelhaushälfte in ruhiger Lage gekauft. Nun müssen wir leider...