Giebelwand, über dem Ringbalken Kalksandstein und die halten die Firstpfette

Diskutiere Giebelwand, über dem Ringbalken Kalksandstein und die halten die Firstpfette im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu unserer Giebelwand: Es wurde das EG gemauert, darauf kam die Geschossdecke aus Beton, dann im 1. OG kommt...

  1. kbbm

    kbbm

    Dabei seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Privater Bauherr
    Ort:
    Augsburg
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zu unserer Giebelwand:
    Es wurde das EG gemauert, darauf kam die Geschossdecke aus Beton, dann im 1. OG kommt eine Holzbalkendecke drauf!
    Jetzt war der Zimmerer da und ich habe gesehen, dass auf dem Ringbalken der aus Beton gemacht wurde jetzt Kalksandsteine aufgelegt wurden um die Firstpfette zu halten. Der Bauunternehmer sagte, dass er wenn der Zimmerer fertig ist das jetzt noch ausmauern wird.
    Ist das Stand der Dinge? Hält das, was sagt Ihr?
    Ich dachte die Firstpfette liegt immer auf dem RIngbalken auf und nicht auf Kalksandsteinen.
    Viele Grüße und schönen Sonntag.
    kbbm[​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Firstpfette muß nicht immer auf Ringbalken liegen. Wie ist dieser punkt im statik ausgebildet? Wen auf giebelschrägen keine ringanker vorgesehen ist kann höchstens eine betonpolster unter die firstpfette wen überhaupt.
    Mfg.
     
  4. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    die KS-Steine halten nicht die Firstpfette!!!

    Zwar legt sich die Firstpfette auf das Mauerwerk oder einen ringblken oder was immer auf, aber seitliche Kräfte aus Wind oder was auch immer, auf das Mauerwerk werden von der firstpfette und dem Dachstuhl übernommen. Der Dachstuhl hält, in der Regel, die Giebelwand und verhindert , daß sie umfällt.


    Gruß

    pauline
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 18. August 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ Pauinsche: L Ö T Z I N N
    Wenn das Dachgebälk den Giebel hält, gips Giebelanker und keinen Balken (ausser als Sturz).
    Wenn ich einen Ringbalken hab, dann brauchen Giebel und Dach einander nicht - zumindest nicht für die Horizontallasten.
    @ Fragesteller
    Ist die Firstpfette tragend? Dann muss das geändert werden. (Wie sagt der Statiker). Wenn die Firstpfette nur der Längsaussteifung des Daches dient, können die Steine auch einfach weg, dann waren sie eine Richthilfe.
    Statik(er) hierzu befragen

    MfG
     
  6. kbbm

    kbbm

    Dabei seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Privater Bauherr
    Ort:
    Augsburg
    Auflösung

    ...nach Rücksprache mit dem Architekten: Firstpfette braucht den Giebel nicht! Also alles im grünen Bereich! Vielen Dank!
    kbbm
     
Thema: Giebelwand, über dem Ringbalken Kalksandstein und die halten die Firstpfette
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. firstpfette neubau

Die Seite wird geladen...

Giebelwand, über dem Ringbalken Kalksandstein und die halten die Firstpfette - Ähnliche Themen

  1. gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?

    gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?: Sehr geehrtes Forum, ich habe 3 Dateinen hochgeladen. Wir bauen ein Reihenmittelhaus. Ein Stein (Kalksandstein) ist offensichtlich beim Transport...
  2. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  3. Kalksandstein oder Bimsstein

    Kalksandstein oder Bimsstein: Hi, ich hab ein Siedlungshaus von 1934. Bis dato dachte ich immer das es aus Kalksandstein besteht. Jedoch hab ich mir so einen Stein jetzt mal...
  4. Platzierung von Heizungsrohren (und Strom?) an Giebelwänden

    Platzierung von Heizungsrohren (und Strom?) an Giebelwänden: Hallo! Ich bin in der Endphase (glaube ich!) meines Dachausbaus und weiss nicht so recht, wie ich an den drei Giebelwänden die Kabel und...
  5. Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?

    Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?: Hi, Im Internet gibt es ja zig unterschiedliche Meinungen, ich wollte hier aber noch mal speziell nachfragen. Unser Haus soll in 42,er...