Gilt Einhaltung einer Frist auch für Ämter?

Diskutiere Gilt Einhaltung einer Frist auch für Ämter? im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, unser Bauvorantrag wurde abgelehnt und wir hatten eine Frist von 4 Wochen, um den Bauantrag zu ändern bzw. Stellung gegen die Ablehung...

  1. Svea2004

    Svea2004

    Dabei seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-ing
    Ort:
    Stockholm
    Hallo,

    unser Bauvorantrag wurde abgelehnt und wir hatten eine Frist von 4 Wochen, um den Bauantrag zu ändern bzw. Stellung gegen die Ablehung zu nehmen. Diese Frist haben wir selbstverständlich eingehalten.

    Nun liegt unsere neue Bauanfrage/Stellungnahme zur Ablehnung bereits seit knapp 7 Wochen beim Amt. Bisher haben wir nur den Eingang unseres Schreibens bestätigt bekommen.

    Hat ein Amt keine Frist, an die es sich halten muss? Können die unseren Antrag so lange liegen lassen, wie sie es wollen? Oder gibt es eine gesetzliche Frist, die auch für ein Amt gilt?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Doch, das Amt hat auch Fristen an die es sich halten muss.
    1. Welches Bundesland? Stockholm...?
    2. Was soll ein Bauvorantrag sein?
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Lappland!
     
  5. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    In einigen Landesbauordnungen gibt es festgelegte Fristen, jedoch gibt es nur selten Konsequenzen für die Nichteinhaltung. Und zu beachten ist auch immer, wann genau die Frist zu laufen beginnt.
     
  6. Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Die Antwort lag nahe :winken
     
  7. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Du kannst nach 3 Monaten Untätigkeitsklage beim zuständigen Verwaltungsgericht erheben (§ 75 Verwaltungsgerichtsordnung), zumindest sofern Du in Deutschland beheimatet bist ;-).
    Evtl. reicht es schon, damit zu drohen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gilt Einhaltung einer Frist auch für Ämter?

Die Seite wird geladen...

Gilt Einhaltung einer Frist auch für Ämter? - Ähnliche Themen

  1. Dachumdeckung - was geht ohne Einhaltung der neuen Dämmvorschriften?

    Dachumdeckung - was geht ohne Einhaltung der neuen Dämmvorschriften?: Hallo, Vorhaben: Nur Erneuerung der kompl. Dachziegel ohne neue Lattung und ohne Dämmung. oder Evtl. Unterspannbahn einziehen mit Konterlattung...
  2. garantierte Bauzeit, aber ab wann gilt die?

    garantierte Bauzeit, aber ab wann gilt die?: Wir bauen in BW ein Haus mit einem Generalunternehmer. Im Bauvertrag steht eine garantierte Bauzeit von 40 Wochen zzgl. Bauferien, wenn diese in...
  3. neuer Estrich Altbau. Was gilt es zu beachten?

    neuer Estrich Altbau. Was gilt es zu beachten?: Hallo zusammen, ich saniere gerade eine Altbau-Wohnung. Der alte Estrich wurde teilweise entfernt (siehe Foto), teilweise bleibt er aber...
  4. Gewährleistung nach VOB gilt für Rest dann BGB?

    Gewährleistung nach VOB gilt für Rest dann BGB?: Hallo Forum Mitglieder, mir ist klar, dass hier keine Rechtsberatung stattfinden kann. Wenn jetzt im Vertrag nur der Punkt Gewährleistung...
  5. Wann gilt Baugrube als vefüllt?

    Wann gilt Baugrube als vefüllt?: Hallo zusammen! Wir bauen mit einem GU ein EFH mit Keller. Im Vertrag steht, dass die Arbeitsräume des Kellergeschosses mit vorhandenem...