Gipsdielenwände, sieht ein bissel kurios aus?

Diskutiere Gipsdielenwände, sieht ein bissel kurios aus? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, gestern kam ich auf die Baustelle und hab mein Reihenhäuschen betrachtet. Der Innenausbau geht nun los, setzen der Innenwände....

  1. #1 Duarally, 09.04.2014
    Duarally

    Duarally

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Hallo Forum,
    gestern kam ich auf die Baustelle und hab mein Reihenhäuschen betrachtet. Der Innenausbau geht nun los, setzen der Innenwände.
    Beim betrachten einer Innenwand kamen bei mir doch arge zweifel auf, was und wieso man so eine Wand mauert (siehe Bilder)? Ich verstehe nicht wie und warum man so eine Gipsdielenwand mauert das man anschließend diese aufwendig Verfugen muß?

    Für mich als Laie sieht das unproffisionell aus, liege ich da richtig^^. Hat die hier in den Bildern ausgeführte Ausführung irgendwelche Nachteile bzw. sind Folgeschäden zu erwarten (das 3.Bild mit den Fugen)?
    Dämmstreifen wurden unten und an den angrenzenden tragenden Mauern verwendet, auch an die Decke wurde der Luftspalt gelassen.
    Bild 2 zeigt zwei Holzbohlen die noch den Treppenaufgang abdecken, Bautreppen werden erst nächste Woche eingebaut.


    Bitte um Eure Meinung, merci
    Gruß Ralf
     

    Anhänge:

  2. #2 baufix 39, 09.04.2014
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    ?????
    was soll denn da so komisch sein ??

    normale Gipsdielen, verspachtelt ??

    ist sicher noch nicht ganz fertig, wie sollen denn die Oberflächen werden??
     
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ich auch nicht, eine anständige Ständerwand ist doch gleich etwas ganz anderes.

    Preiswerter ! Rechnet man dann die zusätzlichen Arbeiten für Installationen ect. hinzu, ich weiss nicht ????

    Peeder
     
  4. #4 Friedl1953, 09.04.2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    @ Peeder haben wir doch in allen Gewerken. Jemand schlaues denkt sich was schlaues aus. Dann wird das marktreif gemacht und fristet ein Nischendasein. Um es drastischer zu sagen, das Produkt ist flüssiger als Wasser. Keiner traut sich das Ding tot zu machen. Wem's gefällt!

    @ Duarally, alles in trockenen Tüchern, schau dir die Wände wieder an wenn sie fertig sind.
     
  5. #5 feelfree, 09.04.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Ist wahrscheinlich regional unerschiedlich. In BaWue sehe ich deutlich mehr Gipsdielen- als Trockenbauwände.
     
  6. #6 Friedl1953, 09.04.2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Wow, hätte ich nicht gedacht. Ich kenne die zwar, im Einsatz sind die mir so gut wie nie begegnet.
     
  7. #7 Duarally, 09.04.2014
    Duarally

    Duarally

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Ok, danke. Sah für mich auf den ersten Blick bissel unschön aus :-)
     
  8. #8 feelfree, 09.04.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Dann warte mal ab bis da erst der Eli durchgefräst ist ;-)
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    BW - die Hochburg des überflüssigen Gips , besser, schöner, schneller , und immer fein den Mitbewerber im Auge behalten- wer quer treibt, wird eingekauft. ( haste schön gesagt, @Friedl , ich stimme mal voll zu . Statt Gipsdielen , dann lieber Y-ton und Co.

    dort, wo ich werkel, sind die Dielen nicht oft vertreten, mehr im privaten Wohnungsbau, hier und da mal Altenheime , die Masse im Industriebau sind Ständerwände.


    Peeder
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich sag mal:
    Wenn in Deinem Haus alle Gewerke so ordentlich ausgeführt sind/werden wie diese Gipsdielenmauern, dann kannst Du sehr froh sein!
     
  11. #11 Duarally, 10.04.2014
    Duarally

    Duarally

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Ja, das ist der Fall. Also was jetzt so den Rohbau betrifft, und ich das mit anderen Baustellen als Laie vergleichen konnte, ist der Rohbau echt sehr gut hoch gezogen worden. Ich war bzw. echt sehr positiv überrascht das das unser Bauträger (Familiebbetrieb seit 1979) so gut managt! Kommt ja auch immer auf die ausführenden Firmen an und wie der Bauträger mit diesen Firmen umgeht und bezahlt.

    Bis jetzt alles i.O. :wow
     

    Anhänge:

  12. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    etwas Wasser in den Wein:
    Bei der Aussteifung vom Dach kam die Verlegenheitslösung....
    Irgendwie wird's der Ausbau schon halten.
     
  13. #13 Duarally, 10.04.2014
    Duarally

    Duarally

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    oben im First sind noch "Latten" hinzugekommen, die fehlen auf dem Foto...
     
  14. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Die reißen das auch nicht raus - Windrispenband viel zu früh umgebogen, Lastein- und ausleitung nicht eingebaut, bei den DFF weggelassen ...

    Was sollen die Latten da bewirken?
     
Thema: Gipsdielenwände, sieht ein bissel kurios aus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gipsdielenwände

    ,
  2. verspachtelte gipsdielenwand

Die Seite wird geladen...

Gipsdielenwände, sieht ein bissel kurios aus? - Ähnliche Themen

  1. feinste Löcher in Gipsdielenwand verspachteln

    feinste Löcher in Gipsdielenwand verspachteln: Hallo zusammen, wir haben gebaut und mittlerweile bin ich selbst am Werk um das Haus einzugsfertig zu machen. Aktuell verspachtele ich die...
  2. Elastischer Anschluss Vormauerung an Gipsdielenwand

    Elastischer Anschluss Vormauerung an Gipsdielenwand: Hallo, in unserem Bauprojekt (mit einem GÜ) sind die nicht-tragenden Innenwände als Gipsdielenwände ausgeführt. Der ausführende Subunternehmer...
  3. Gipsdielenwand

    Gipsdielenwand: Guten Tag wir bauen gerade ein Haus bzw. lassen den Bauträger bauen und leider habe ich mich mit dem Thema nichttragende Innenwände erst jetzt...
  4. trägt eine Gipsdielenwand Küchenschränke?

    trägt eine Gipsdielenwand Küchenschränke?: Hallo, ich bin absolut neu in diesem Forum und hoffe, mir kann jemand helfen. Meine Eltern (70 Jahre alt, deswegen schreibe ich für sie an...
  5. Gipsdielenwand

    Gipsdielenwand: Hallo, an eine Gipsdielenwand (10-12 cm) möchte ich einen LCD-Fernseher mit einem Gewicht von ca. 25 kg mittels einer möglichst flexiblen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden