Gipskarton/Gipsfaser auf massiver Holzwand

Diskutiere Gipskarton/Gipsfaser auf massiver Holzwand im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Kann eine Gipskarton- oder Gipsfaserplatte direkt ohne weitere Unterkonstruktion auf eine Zwischenwand oder gut gedämmte Außenwand aus massivem...

  1. #1 Josef S., 14.01.2004
    Josef S.

    Josef S.

    Dabei seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV-Fuzzi
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Holzhausbewohner und bekennender Holzwurm
    Kann eine Gipskarton- oder Gipsfaserplatte direkt ohne weitere Unterkonstruktion auf eine Zwischenwand oder gut gedämmte Außenwand aus massivem Holz (KLH; kreuzverleimt, 76 oder 96 mm stark) aufgeschraubt werden? Sind dabei Probleme zu erwarten?
     
  2. #2 NBasque, 15.01.2004
    NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Nein

    Klares nein, Holz schwindet und quillt im jahreszeitlichen Rhythmus.

    Des weiteren muß in einem länger dauernden Prozess zunächst die Gleichgewichtsfeuchte des Holzes erreicht werden.

    Zur Entkopplung díeser Prozesse ist eine Lattung zu verwenden.
     
  3. #3 NBasque, 16.01.2004
    NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Da

    eventuell nicht ganz klar ausgedrückt.

    Es sind Probleme zu erwarten !!!!

    Klares Nein - Gipskartonplatten können nicht direkt auf Massivholzplatten aufgebracht werden. Gründe siehe vorheriger Beitrag
     
  4. #4 Josef S., 17.01.2004
    Josef S.

    Josef S.

    Dabei seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV-Fuzzi
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Holzhausbewohner und bekennender Holzwurm
    Gipskarton auf Holz

    Danke!

    Ist eine klare Antwort!

    Josef
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Jein

    Hallo Josef,

    in Deutschland gibt es meines Wissens derzeit nur eine "Zulassung" für Fermacell Gipsfaserplatten. In der Zulassung sind die Randbedingungen angegeben.
    Also nicht: Klar geht in jedem Fall.
    Planung und Ausführung gehört in sachkundige Hände.
    Gründe siehe obiger Beitrag. Daher das Jein.

    Für Gipskartonplatten kenne ich keine Zulassung.
     
  6. #6 NBasque, 18.01.2004
    NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    Re: Zulassung ????

    nix gegen jpm, aber gk wird seit jahr und tag erfolgreich auf osb geschossen, lediglich bei fc kann´s probleme geben. eklatante vorteile der jpm- gegenüber der gk-beplankung drängen sich mir nicht unbedingt auf, wenn ich an das oberflächenfinish denke, schon garnicht ;)
    http://www.bau.de/forum/holzbau/164.htm

    die ausgangsfrage war "direktbeplankung auf brettsperrholz".
    da decken sich die die erfahrungen und die angaben mehrerer hersteller. ein verallgemeinerndes "ja" zur direktbeplankung kann es aber dennoch nicht geben, weil es immer auf die randbedingungen ankommt.
     
  8. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    also zurück ...

    Ich habe dem OT entnommen, dass auf massiver, kreuzverleimter Holzwand eine GK oder GF Platte angebracht werden soll.

    Dies wäre dann Dickholz, z.B. in D lenotec von Merk?

    Davon bin ich ausgegangen. Das hat dann nichts mit OSB usw. zu tun.
     
Thema: Gipskarton/Gipsfaser auf massiver Holzwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rigips auf holzwand

    ,
  2. holzwand mit rigips verkleiden

    ,
  3. klh rigips

    ,
  4. Gipskartonplatten auf Holzwand,
  5. gipsfaserplatte direkt auf holzdecke,
  6. rigipswand auf holzwand,
  7. rigips auf holzplatte,
  8. rigips auf holz,
  9. gipsplatte auf holzwand,
  10. rigipsplatten auf holzwand,
  11. Gipsfaserplatte direkt auf Sperrholz,
  12. gipskarton auf holzwand,
  13. regips auf holzwand,
  14. holzwand mit gipsfaserplatte,
  15. gipskarton direkt auf holzpl,
  16. rigips an holzwand,
  17. trockenbauplatten direkt auf holz,
  18. rigips holewand,
  19. holzwand gipskarton,
  20. gipskartonplatten direkt auf die holzwand
Die Seite wird geladen...

Gipskarton/Gipsfaser auf massiver Holzwand - Ähnliche Themen

  1. Gipskarton\Gipsfaser und Estrichfeuchte

    Gipskarton\Gipsfaser und Estrichfeuchte: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zur Feuchteentwicklung beim einbringen von Fließestrich in Kombination mit GK oder Gipsfaserplatten. Es...
  2. Gipsfaser oder Gipskarton

    Gipsfaser oder Gipskarton: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Gipsfaser bzw. Gipskarton. Wir sind uns noch unschlüssig mit was wir in unserem Fertighaus die Decke ( EG und...
  3. Grundierung Gipskarton+Gipsfaser

    Grundierung Gipskarton+Gipsfaser: Moin moin, ich bin der Neue :winken Ich hoffe, Ihr könnt mir bei meiner Fragestellung helfen. Bei unserem Haus (Holzrahmenbau) haben wir...
  4. Freitragende Decke - Gipskarton oder Gipsfaser

    Freitragende Decke - Gipskarton oder Gipsfaser: Hallo, habe eine Frage bezgl. Anwendung GK oder GF bei einer freitragende Decke. Die Anleitungen von Knauf bzw. Rigips beziehen sich nur auf...
  5. Vor- und Nachteile OSB-, Span-, Gipskarton- und Gipsfaser-Platten

    Vor- und Nachteile OSB-, Span-, Gipskarton- und Gipsfaser-Platten: Hallo, ich bin gerade dabei, mich etwas in die unterschiedlichen Beplankungsmöglichkeiten einer Dachschräge einzulesen. Hier im Forum findet...