Gipswand für Küchenmöbel?

Diskutiere Gipswand für Küchenmöbel? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben 90 cm hohe Küchenoberschränke mit 8er Dübel an eine 12 cm starke Gipswand montiert. Muss man zusätzlich eine besondere...

  1. Padi

    Padi

    Dabei seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Historikerin
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo zusammen,
    wir haben 90 cm hohe Küchenoberschränke mit 8er Dübel an eine 12 cm starke Gipswand montiert. Muss man zusätzlich eine besondere Montage durchfühen, damit sicher ist, dass die Geschirrschränke nicht herunterfallen? Oder brauche ich mir keine Sorgen zu machen. Es handelt sich um Oberschränke von Ikea.
    Für Eure Antworten vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße
    Padi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Es handelt sich um Gips-Wandbauplatten nach DIN EN 12859, wie z.B. hier ?
     
  4. Padi

    Padi

    Dabei seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Historikerin
    Ort:
    Frankfurt
    Ich weiss es nicht. Wir haben mit 8er Kunststoffdübeln die Oberschränke montiert. Auf der anderen Seite der Wand sind dadurch ganze Stücke Gips aus der Wand gefallen, genau da, wo die Dübel gesetzt wurden. Diese Stücke waren ca 4 cm stark und waren aus Gips. Wie kann man herausfinden, um welche Art von Gipswand es sich handelt? Die vorhandenen Wände sind verputzt.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wenn da Stücke rausgefallen sind habt ihr den Fehler gemacht und mit Schlag gebohrt. Braucht man nicht, scharfen Steinbohrer und mit dem Akkuschrauber einfach reinbohren...
     
  6. #5 Gast23627, 10. April 2011
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Aufhören!!

    Hallo Padi,

    ich rate Ihnen dringend die Oberschränke sofort von der Wand zu nehmen!!

    Die von Ihnen beschriebene Befestigung ist Lebensgefährlich.

    Die Schränke fallen Ihnen nur einmal auf den Kopf!

    (Danach brauchen Sie diesen möglicherweise nicht mehr)

    Jeder Ratschlag auf diesem Weg hier ist verantwortungslos.

    Holen Sie einen Fachmann/frau an Ort und Stelle!
     
  7. Padi

    Padi

    Dabei seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Historikerin
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Herr Schrage,

    vielen Dank für den Hinweis.
    Was für einen Fachmann soll ich denn einschalten? Nur zur vollständigen Information: An dieser Wand hingen bei den Vorbesitzern dieser Wohnung ebenfalls jahrelang Küchenschränke, allerdings nur 60 cm hohe. Aber ich habe eben, wie Sie auch, große Bedenken, da unsere Schränke 1/3 größer sind. Welchen Fachmann würden Sie denn einschalten?
     
  8. Padi

    Padi

    Dabei seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Historikerin
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo H PF,

    ja, das war ein Schlagbohrer. Meinst Du denn, dass die Schränke wirklich so lebensgefährlich angebracht sind, wie Herr Schrage meint? Vorher hingen dort an dieser Wand ewbenfalls Küchenschränke, allerdings nur 60 cm hohe. Wer könnte uns denn einen fachlich richtigen Rat erteilen?
     
  9. Rigipser

    Rigipser

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Hirschegg
    Im Link von KPS gibt’s auf Seite 3 ein Inhaltsverzeichnis. Auf Seite 31bis 33 steht alles über Lasten und Befestigung.

    Ist es wirklich zuviel verlangt, da rein zu schauen ?
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Die Dübel sind der Schwachpunkt...

    Das muß einer mit Ahnung entscheiden, welche Dübel dafür genau die richtigen sind, ich kann dazu nix sagen. Ich hab draußen keine Gipswände und deswegen keine Ahnung welche dafür die Richtigen Dübel sind...
     
  11. Padi

    Padi

    Dabei seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Historikerin
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Rigipser,

    vielen Dank nochmal für den Hinweis. Ich hab das in der Aufregung nicht so schnell gerafft.
     
  12. Padi

    Padi

    Dabei seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Historikerin
    Ort:
    Frankfurt
    Gipswand für Küchenmöbel

    Wie kann man die Nylondübel wieder entfernen und was muss man tun, um die Löcher wieder so zu bearbeiten, dass man neue Dübel hineinschlagen kann? Sie müssen an der gleichen Stelle eingeschlagen werden wie die, die jetzt bereits drinnen sind.
     
  13. #12 schimmelgut8er, 10. April 2011
    schimmelgut8er

    schimmelgut8er

    Dabei seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister,Sachverständiger
    Ort:
    Saarland
    Ich würde Klebedübel verwenden, das hält ewig, wenn die Wand die Lasten aufnehmen kann.
     
  14. Buddel

    Buddel

    Dabei seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cand.arch
    Ort:
    Stuttgart
    Fischer hat für den Anwendungsfall u.a. Langschaftdübel der SXR-Reihe mit 10 mm im Programm. Du mußt aber trotzdem unbedingt auf die zul. Lasten achten und die Last evtl. auf mehrere Befestigungspunkte verteilen.

    Die alten Dübel kannst du versuchen mit einer halb eingedrehten Schraube zu ziehen oder mit einem HSS-Bohrer auszubohren. Dann die Löcher sachte ohne schlagen aufbohren und die Dübel einschlagen.
     
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Tolle Glaskugeln habt ihr!
    Meine sagt nichtmal, ob jene "Gipswand" ne beplankte Ständerwand oder eine massive Gipsdiele ist...
     
  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Julius, wenn da auf der anderen Seite Ausbrüche sind sind das Gipsbauplatten. Bei GKT bricht hinten nix aus...
     
  17. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Es gibt ein pdf Dokument wo so einiges drin steht "Massiver Trockenbau.pdf". Ich weiß nicht mehr wo ich es her habe. Wenn die Wände über 80mm dick sind, kann man 100kg/m aufhängen. Das sollte in der Küche reichen. Dübellöcher sind 1mm kleiner zu bohren als der Dübel dick ist. Die Schraube muß die maximale Dicke für den Dübel haben.
    Da mir in unserer Küche die Ikea-Aufhängung nicht gefiel, habe ich mir eine Aufhängeschiene von Häfele gekauft und in die Ikea-Schränke Schrankaufhänger geschraubt.
    Schiene an die Wand, alle 50cm eine Schraube und die Schränke nur noch eingehängt. Auch gut geeignet, wenn man öfter mit der Küche umziegen will.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Padi

    Padi

    Dabei seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Historikerin
    Ort:
    Frankfurt
    Gipswand für Küchenmöbel

    Hallo zusammen,
    vielen vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe. Habe jetzt fachmännischen Rat eingeholt. Man sagte mir, dass es sich um eine Ytongwand handelt. Nun werden die Schränke wieder abmontiert, die Dübel entfernt und die Möbel fachgerecht angehängt. Das mit der Aufhängeleiste ist auch eine gute Idee.
    Nochmals vielen Dank!

    Viele Grüße
    Padi
     
  20. #18 svjm, 11. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2011
    svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Noch ein Tipp!

    Der Forscher aus HD hilft der Historikerin aus F beim Aufhängen und beide gehen dann Frankfurts Altstadt kunsthistorisch erforschen! Bei nem Schobbe!:bierchen:

    Gutes Gelingen
    svjm
     
Thema:

Gipswand für Küchenmöbel?

Die Seite wird geladen...

Gipswand für Küchenmöbel? - Ähnliche Themen

  1. Waschtisch & Unterschrank an einer 8 cm Gipswand: geht oder nicht?

    Waschtisch & Unterschrank an einer 8 cm Gipswand: geht oder nicht?: Hallo Zusammen, ich habe eine Frage, auf die ich dringend [bis heute Nacht :) ] eine Antwort bräuchte. Und zwar verläuft bei uns im zukünftigen...
  2. Küchenmöbel in Neubau an Außenwand. Was tun, um Schimmel zu vermeiden?

    Küchenmöbel in Neubau an Außenwand. Was tun, um Schimmel zu vermeiden?: Guten Tag. Unser Neubau (ETW) wird bald (wohl Juni) bezugsfertig. Der Innenputz ist seit ca. 6 Wochen drauf. Zur Zeit wird das Laminat gelegt....
  3. schwundrisse zwischen verputzter Gipswand und Gipskartondecke!

    schwundrisse zwischen verputzter Gipswand und Gipskartondecke!: Hallo liebe Forum, brauche dringend Hilfe. Habe leider den Fehler gemacht zuerst die Decke zu bepflanzen und anschließend verputzen zu lassen. Der...
  4. Gipswand schleifen, spachteln, streichen

    Gipswand schleifen, spachteln, streichen: Hallo zusammen, ich habe zum genannten Thema schon viel gelesen, bin mir schlußendlich aber noch nicht über die richtige Vorgehensweise sicher....
  5. FBH unter Küchenmöbel

    FBH unter Küchenmöbel: Hallo, ich habe Fragen zur Verlegung der FBH unter den Küchenmöbeln. Es gibt dazu zwar schon einig Beiträge aus denen ich aber nicht richtig...