Gira Rollladenschalter bzw. Taster

Diskutiere Gira Rollladenschalter bzw. Taster im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte meine Drahtgebundenen über Gira Doppelwippenschalter gesteuerten Rollladen auf Funk umrüsten....

  1. inno13

    inno13

    Dabei seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemechaniker
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Ich möchte meine Drahtgebundenen über Gira Doppelwippenschalter gesteuerten Rollladen auf Funk umrüsten. Zusätzlich sollen sie aber auch Manuell zu fahren sein. Die kleinen Funk-Module die hinter dem Schalter eingebaut werden, bieten auch die Möglichkeit zum einbinden zusätzlicher Taster. Da ich ein völliger Elektriker-Laie bin, möchte ich folgende Frage(n) stellen. Meine Vermutung ist, dass ich die momentanen Doppelwippenschalter nicht mehr verwenden kann und einen Taster brauche (Lt. Beschreibung einen 1Phasentaster). Ich möchte allerdings auch nicht den Taster gedrückt halten um die Rollläden zu fahren. Wäre dieser Gira Taster ( 015100) dafür die richtige Wahl? Ist es richtig das die Funktion des Tasters etwa so wäre...1xdrücken=auf, 2xdrücken=stop, 3xdrücken=ab. Gibt es so einen Schalter evtl. auch mit zwei Wippen um es noch komfortabler zu gestalten, also eine Aufwippe und eine Abwippe?

    vielen Dank
    Gruß Inno :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nordpassat

    Nordpassat

    Dabei seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Cuxhaven
    Nein, wenn du normale funkaktoren nimmst, kannst du Gefahr laufen, den Motor zu zerstören. Das geht nur mit Jal.Taster, nicht schalter.
    Wenn dein Schalter auf "ab" steht, und du auf der Fernbedienung "auf" drückst, geht der Motor hops!
    Ich meine es gibt funkaktoren oder zentral-relais, die eine Vorrang-Schaltung integriert haben, wenn Manuel geschaltet, geht Funk nicht!
    Ob das bei dir der Fall ist, können wir natürlich nicht wissen.
     
  4. markush

    markush

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Installateur
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Inno,
    das hängt letztlich von deinen Funkaktoren ab welche du einsetzt. Also mal bitte den Typ angeben.
    I.d.R. haben die u.P. Aktoren einen Tasteingang, dazu würde auch der von dir ausgesuchte Taster von Gira passen. Die Funktion auf dem Eingang ist dann meist eine (UM Funktion) kurzer Tastendruch < 1-2 sek. = STOP; Langer Tastendruck > 2 sek. Auf bzw. Ab jenachdem was zu letzt betätigt wurde.

    z.B: wäre dieser Aktor dafür geeignet.
    http://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/Datenblatt/FUNK_datenblatt_FSB61NP.pdf

    Gruß Markus

    PS: Tiefe Schalterdose mindestens erforderlich, am besten aber eine Elektronikdose.
     
  5. #4 Gurkensalat, 12. November 2014
    Gurkensalat

    Gurkensalat

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler
    Ort:
    Metropolregion Nürnberg
    Ich gehe davon aus, dass Du Deinen bisherigen Doppelwippentaster behalten kannst, wenn Du ihn bislang gedrückt halten musst, so lange der Rolladen fährt. Zumindest bei HomeMatic musst Du dann wirklich nur den Aktor zwischenschalten und hast dann sowohl Funk als auch den bisherigen Doppelwippentaster, der dann auch nicht mehr gedrückt gehalten werden muss.
     
  6. inno13

    inno13

    Dabei seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemechaniker
    Ort:
    Oberhausen
  7. markush

    markush

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Installateur
    Ort:
    Rheinland
    Für einen Anschlußplan scheints ja auf deren Homepage nicht zu reichen. Laut Beschreibung wäre aber der von dir ausgewählte Taster geeignet.
    Der bisherige Jalousieschalter ist aber wie von dir bereits erkannt nicht mehr zu verwenden.
    Wie sich allerdings der Taster am Tasteingang verhält ist aus der knappen Beschreibung nicht zu entnehmen.

    Gruß Markus
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gira Rollladenschalter bzw. Taster

Die Seite wird geladen...

Gira Rollladenschalter bzw. Taster - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

    benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung: Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...
  3. Gira Fingerprint

    Gira Fingerprint: Eher schon eine rechtliche als technische Frage: Bei uns wurde ein Gira-Fingerprint eingebaut. Der funktioniert 1 Woche, erkannt dann die...
  4. Sanierung Holzbalkendecke bzw. Neufüllung

    Sanierung Holzbalkendecke bzw. Neufüllung: Guten Abend, ich Saniere derzeit mein Haus Bj. 54. Nun musste aus diversen Gründen(einziehen von Stahlträgern, Elektro, Begutachtung, etc.)...
  5. Große Fenster wölben sich bei starkem Wind bzw. schwingen.

    Große Fenster wölben sich bei starkem Wind bzw. schwingen.: Hallo, Ich hätte mal wieder eine Frage: Wir sind vor 2 Jahren umgezogen und nun Mieter einer Wohnung eines Wohnblocks mit 8 Stockwerken und...