GK-Decke der Küche imprägniert oder nicht imprägniert? Was stimmt?

Diskutiere GK-Decke der Küche imprägniert oder nicht imprägniert? Was stimmt? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich will in unserer Küche die Decke mit Gipskarton verkleiden, die alte Decke mit "Sauerkrautplatten" hing arg durch. Das spachteln wäre zu...

  1. kasam033

    kasam033

    Dabei seit:
    24. Oktober 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, ich will in unserer Küche die Decke mit Gipskarton verkleiden, die alte Decke mit "Sauerkrautplatten" hing arg durch. Das spachteln wäre zu mühsam geworden und hätte wahrscheinlich keinen dauerhaften Erfolg versprochen.

    Nun vergleiche ich Preis was mich der GK kostet und höre von jedem andere Meinung was die Verwerndung imprägnierter Platten betrifft.

    Was stimmt nun?

    Preislich sind das gerade mal 30€ Unterscheid. Die einen sagen, es muss imprägniert serin, die anderen sagen, es reichen weiße Platten. Die imprägnierten würden weniger gut das Wasser aufnehmen und auch so Schimmelbildung hervorrufen wenn nicht korrekt gelüftet wird.

    Ich bitte um Klärung. Danke euch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    die haben keine Ahnung...

    die haben schon etwas mehr....
     
  4. kasam033

    kasam033

    Dabei seit:
    24. Oktober 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Deutschland
    Also lange Rede kurzer Sinn: Weiße Platten reichen?:bierchen:

    Da ich gerade noch Zeit für die zweite Frage habe:

    Die Lattung bei Einmann-Platten (2000x60) reicht doch sicherlich alle 60cm? Die großen werden ja auch mit 62,5er Lattung verschraubt...?
     
  5. kasam033

    kasam033

    Dabei seit:
    24. Oktober 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Deutschland
    Also lange Rede kurzer Sinn: Weiße Platten reichen?:bierchen:

    Da ich gerade noch Zeit für die zweite Frage habe:

    Die Lattung bei Einmann-Platten (2000x60) reicht doch sicherlich alle 60cm? Die großen werden ja auch mit 62,5er Lattung verschraubt...?
     
  6. Gast943916

    Gast943916 Gast

    ja
    an der Wand, nicht an Decken....
    warum nimmst du Platten für Kinder und nicht die für Männer?
     
  7. JWerner153

    JWerner153

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaumeister
    Ort:
    Leipzig
    Ja weiße reichen aus aber grün ist auf jeden Fall besser wenn du viel Feuchtigkeit hast.
    Die grünen Schimmeln doch nicht , im Gegenteil die nehmen das Wasser schlechter auf was ja gut ist und geben es schneller wieder ab.
    Außerdem sind in den grünen Fungizide die den Schimmelpilz verhindern bzw. verzögern.
    Lattung und dann Kinderplatten sind eine gute Kombination für zu erwartende Risse. Also würde ich zumindest mit Bewehrungsstreifen spachteln.
    Die Lattung quer zur Platte und 50 cm Abstand.
     
  8. kasam033

    kasam033

    Dabei seit:
    24. Oktober 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Deutschland
    Wie charmant....


    Lunatummalazie Stadium IV
    Die Krankheit hat mir beruflich, nervlich und finanziell das Genick gebrochen. Ich bin froh das ich heute nach einer OP wieder halbwegs schmerzfrei leben kann. Zwar habe ich sehr starke Bewegungseinschränkungen an meiner Hand, auch die Kraft kommt nie mehr wieder, aber ich schaffe es wenigstens wieder selber mir auf deutsch gesagt den Arsch abzuputzen. Du kannst dir ja garnicht vorstellen wie tiefgreifend diese Sache in mein Leben trat.
    Mir wurde während der OP die proximale Handwurzelreihe amputiert (drei Stück an der Zahl) der Nerv (frag mich jetzt nicht nach der genauen Bezeichnung) verödet. Vor der letzten OP bin ich von Arzt zu Arzt getingelt, habe 3 Jahre sehr starke Schnerzmedikamente zu mir nehmen müssen, bis dann irgendwann mal eine Orthopädin die entscheidende Idee hatte an was ich da leide.
    Bis dahin war das Knochengefüge aber schon unrettbar durcheinander, der Knochen fragmentiert und durch Kortisonspritzen direkt zwischen die Handwurzelknoch weich wie Butter in der Sonne.
    Nun wäre ich dir wirklich schwerverbunden wenn du mir den optimalen Lattenabstand erläutern könntest der an der Decke notwendig ist.


    Ganz eehrlich, ich war froh als ich die 12 Platten im Auto hatte, denn schon solche "Arbeiten" sind Gift für meine Hand. Nur habe ich den Willen einiges seober zu stemmen. Und mir graut es schon die für mich schweren Platten unter die Decke zu hieven.
     
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    nein, ironisch.....
    Deine Krankheit kann ja niemand ahnen und geht ja auch keinem was an

    hier steht es doch
     
  10. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Das ist schlichtweg falsch! Die schimmeln genau so. Es ist nur ein äußerst geringfügiger Zeitunterschied zu den weißen, bis sie bei den entsprechenden Voraussetzungen, auch schimmeln.

    Das ist doch uninteressant! Oder reden wir von Spritzwasser an die Decke hinauf? Wenn wir von Wasserdampf reden, gibt es keinen messbaren Unterschied zwischen grün und weiß!

    Unterschiede diesbezüglich (grün und weiß) siehe oben.

    Ist es so schwierig in den Kopf zu bekommen, das Fungizide für den Menschen mitunder schädlicher sein können, als ein paar Sporen, die zu jeder Zeit an jedem Zeitpunkt existent sind.




    Gesendet von meinem schei.....kleinem Netbook aus dem Zillertal :bierchen:
     
  11. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Werner, das heißt SCHWARZACHTAL
     
  12. JWerner153

    JWerner153

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaumeister
    Ort:
    Leipzig
    Sarkas, du hast wohl schon zu viele Fungizide eingeatmet ? Dann lebe mal lieber mit Schimmel wenn das gesünder ist ! Da biste wieder schlauer als alle Hersteller aber es sei dir vergönnt.
    Wenn die grünen genauso schnell schimmeln wie die weißen hast du noch nie eine Sanierung gemacht. Ich habe jahrelang Wasserschäden behoben und der Unterschied ist schon ziemlich deutlich.
    Aber wenn du deine Thesen unterlegen kannst brauchen wir in Zukunft keine grünen mehr zu nehmen und sparen na Menge Geld ;-)
     
  13. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Na na, nicht gleich polemisch werden, wenn man mal nicht recht hat.

    Ich mache keine Sanierungen. Ich gebe sie in Auftrag und überwache sie. Merkst den Unterschied?

    Selbst Du solltest wissen, dass Schimmelsporen zu jedem Zeitpunkt an jedem Ort existent sind. Ich habe erst vor zwei Wochen eine Luftkeim/partikelsammlung gemacht bei denen ängstliche Eltern versteckte Emissionen befürchtet haben. Da war im Freien drei mal so viel nachzuweisen wie innen. Soviel nur zur Normalität von Sporen. Im Freien sind übrigens keine (kaum) Fungizide.

    Nachdem wir hier auch nicht von einer zu erwartenden Exposition sondern von einem "normalem" Bad sprechen ist es absoluter Dummfug auch Fungizide einzubauen.


    @ Gipsers-Roland Ich guck mal drüben in Mayrhofen, ob's da auch ne Schwarzach gibt :winken
     
  14. JWerner153

    JWerner153

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaumeister
    Ort:
    Leipzig
    Ja die Gipsindustrie hat da wieder was erfunden was die Welt nicht braucht und alle die keine Ahnung haben bauen die Platten auch noch ein.
    Zum Glück haben wir hier dich !!!!!!!!!!!!!!!!
    Wenn du schon so gut Bescheid weißt müsstest du wissen das die Konzentration immer eine große Rolle spielt, nur weil in der Luft Abgase sind legst du dir doch auch keinen Abgasschlauch in die Wohnung oder ?
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Hab keinen Bock mehr auf den Käse ...:bef1005:

     
  17. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    auch das ist nicht ganz richtig, die Kapillarwirkung wird reduziert.
    Also nur wichtig, bei direkten Kontakt mit Wasser.

    Da könnte ich bedingt zustimmen. Du würdest die ja in der Situation auch einbauen :biggthumpup:

    Einen schönen Sonntag noch

    Peeder
     
Thema: GK-Decke der Küche imprägniert oder nicht imprägniert? Was stimmt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. decke abhängen rigips imprägniert oder nicht küche

Die Seite wird geladen...

GK-Decke der Küche imprägniert oder nicht imprägniert? Was stimmt? - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...