Glasrand sichtbar

Diskutiere Glasrand sichtbar im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; In unserem neuen EFH sind die Fenster eingebaut worden. Bei näherer Betrachtung stellten wir fest, dass an einigen (vielen) Stellen der Glasrand...

  1. hirma

    hirma

    Dabei seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayern
    In unserem neuen EFH sind die Fenster eingebaut worden. Bei näherer Betrachtung stellten wir fest, dass an einigen (vielen) Stellen der Glasrand im Flügel sichtbar ist. Soll heißen die Scheiben wurden entweder zu kurz geschnitten oder schief eingepasst. Was für Auswirkungen kann dieser Fehler haben, bzw. gibt es irgendwelche Vorschriften bezüglich dieses Problems.

    Viele Grüße aus dem veregneten Frankenland.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mal abgesehen...

    davon, dass es sicher ein optischer Mangel ist, liegt die technische Grundlage wohl in DIN 18545 Teil 1 . Was da jetzt genau drinsteht kann jetzt ich nicht mal sagen, (sinngemäß: Glasfalztiefe muss die dauerhafte Standsicherheit der Verglasung gewährleisten) da wir aus anderen Gründen überhaupt nicht in diesem Grenzbereich denken und die von unserem Profilgeber angebotene große Tiefe weitestgehend nutzen. Neben der Tatsache, dass offensichtlich nur ein schmaler Rand hinter der Glashalteleiste liegt und somit wirkenden Kräften (z.B . Wind) weniger entgegensetzen kann, verschlechtert sich rapide der lineare Wärmedurchgangskoeffizient des Abstandshalters (zwischen den Scheiben). Die allgemein verwendeten psi Werte dafür (0,8 Alu-, 0,4 Edelstahl, 0,3 Swisspacer) sind nur in Verbindung mit einem ausreichend tiefen Glaseinstand zutreffend. In Deinem Falle ist mit einer höheren Abkühlung des Glasrands, einhergehend mit vermehrtem Tauwasserbefall zu rechnen.
    Die Ursache für diese Erscheinung an Deinen Fenstern muss nicht ausschließlich und zwangsläufig im Pfusch beim Verglasen liegen, es kann auc sein, dass der Glaseinstand des Systems schon zu knapp ist und die kleinste Unaufmerksamkeit zum sichtbar werden führt.
    M.E. kannste hier, alleine wegen der Optik, reklamieren. Ob Du auch einen technischen Anspruch durchsetzen kannst, wag ich zu bezweifeln.
    Olaf
     
  4. hirma

    hirma

    Dabei seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayern
    @nsf82

    Wenn aber wie du sagst eine verschlechterung der Wärmedämmung vorliegt, müsste hier doch ein Mangel vorliegen, da die Fenster so ja wahrscheinlich nicht mehr den im Bauvertrag festgelegten Uw-Wert von 1.1 haben. Kann es sein, daß durch die direkte Sonneneinstrahlung auf den Glasrand eine Schädigung hervorgerufen wird, oder handelt es sich wirklich 'nur' um einen optischen Mangel?
     
  5. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Also...

    Schäden wirste hier nicht erwarten müssen.
    Uw 1,1? Das interessiert mich jetzt aber mal persönlich. Glas? Profil? genaue Bezeichnung bitte. Material Randverbund?
    Das kann ich nicht ohne ein paar spezielle (teuerere) Materialien. Und wir können fast alles, was technisch möglich ist.
    Olaf
     
  6. hirma

    hirma

    Dabei seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayern
    Profil

    ist Gealan. Mehr Infos habe ich momentan leider nicht. Muss mir die Unterlagen erst besorgen, sag aber Bescheid, wenn ich sie habe.

    Danke für die Hilfe und einen schönen Tag noch.
     
Thema:

Glasrand sichtbar

Die Seite wird geladen...

Glasrand sichtbar - Ähnliche Themen

  1. Wandvorbau aus Laminiertem Holz ohne sichtbare Schrauben

    Wandvorbau aus Laminiertem Holz ohne sichtbare Schrauben: Hallo Experten, ich habe vor mir in meinem Wohnzimmer einen Wandvorbau zu installieren. Die Wand selbst ist aus Stahlbeton also robust, der...
  2. Entwässerung an Kellerdecke sichtbar - Ist das nicht anders machbar ?

    Entwässerung an Kellerdecke sichtbar - Ist das nicht anders machbar ?: Hallo, zu aller erst möchte ich sagen dass es mir klar ist dass irgendwo / irgendwie entwässert werden muss. Wir haben heute unseren...
  3. Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung

    Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung: Hallo zusammen, uns ist ein Fehler nach dem Betonieren der Ringanker und Fensterstürze im OG aufgefallen. Dort wurden diese 30cm zu tief...
  4. Fensterrahmen an Glaseinstand sichtbar (Bohrlöcher), ist das normal?

    Fensterrahmen an Glaseinstand sichtbar (Bohrlöcher), ist das normal?: Halo liebe Forenbetreiber und Nutzer, viel gelesen habe ich schon, jetzt könnte ich sachliche Infos brauchen, dafür Danke im Voraus. Mein...
  5. Zu tiefer Glaseinstand bei Kunststofffenstern? Rahmen innen sichtbar

    Zu tiefer Glaseinstand bei Kunststofffenstern? Rahmen innen sichtbar: Hallo zusammen, ich habe letzte Woche meine Kunststofffenster mit Aluvorsatzschale und Dreifach-Verglasung erhalten (Marke will ich hier vorerst...