Glassteinwand - neues Fenster einbauen

Diskutiere Glassteinwand - neues Fenster einbauen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Ihr Lieben, bin Zimmerer und würde mich freuen wenn jemand (ein Mauermann!?) mir einen Tip geben könnte. Bei uns im Treppenhaus 3....

  1. Clumsy

    Clumsy

    Dabei seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Glinde
    Hallo Ihr Lieben,

    bin Zimmerer und würde mich freuen wenn jemand (ein Mauermann!?) mir einen Tip geben könnte.

    Bei uns im Treppenhaus 3. Stock sind Glassteine mit einem Fenster eingebaut.
    Glassteinwand ist ca 3m hoch und 1,60 breit.
    Das "Fenster" besteht aus einem bewährten Betonrahmen (0,6x0,6 außen 0,5x0,5 innen).
    Da ist eine einfache Glasscheibe eingesetzt.

    Der Betonrahmen ist rott. Und die Leute hätten gern ein neues Fenster in die Wand.
    Am liebsten aus Kunststoff und zum öffnen.

    1. Kann ich da jetzt einfach den alten Rahmen rausstemmen und ein Kunsstoffenster einbauen?
    (mit in die Fugen dübeln und so!?). Es sind ca 1,8m Glassteine über dem Fenster und der Betonrahmen
    sieht aus als hätte er eine tragende Funktion. Mal angenommen die Steine über dem alten Fenster
    brechen nicht gleich zusammen beim Stemmen, kann das Plastikfenster eingentlich keine Last von oben aufnehmen, oder?


    2. Aber selbst wenn ich nun speziell Leichtmetallprofile für Glassteine nehme. Und da das Fenster reinsetze,
    hätte ich immer noch Befürchtungen das mir beim STemmen die Steine runterkommen. (wer weiß ob da wirklich Bewährung in der Wand ist...)

    3. Darf ja alles auch nichts kosten, (wie meistens) daher ist Gerüst aufstellen und alte Wand weg und eine Neue
    aufgemauert auch keine Option.


    Hat jemand eine Idee wie man das elegant hinbekommt?

    Dank im Voraus!!
    Clumsy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    da der unterschied zwischen bewährung und bewehrung
    schon nicht klar scheint, einfach einem fachmann überlassen.

    man muß ja nicht alles unbedingt selber machen....
     
  4. Clumsy

    Clumsy

    Dabei seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Glinde
    Ja, also vielen Dank für den wenig konstruktiven Hinweis.
    Ich empfinde Ihre Antwort als recht arrogant, überheblich und wenig hilfreich.

    Wir sind hier zwar nicht in einem Rechtschreibforum,
    aber wenn Sie wollen sind Sie herzlich eingeladen den Text gänzlich zu korregieren!

    cheers
    Clumsy
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das geht schief (und zwar nicht nur die Rechtschreibung...).
    Daher kann man wirklich nur empfehlen, die Finger davon zu lassen!
    Du tätest damit weder Dir noch dem Auftraggeber etwas Gutes.
     
  6. #5 gunther1948, 6. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    möchte baumal in schutz nehmen war wohl schlecht drauf.
    aber nun mal ehrlich zimmerer und dübel setzen ist doch wohl arbeitsalltag - dübel in den mörtelfugen frage wie randabstände einhalten, wo geht der spreizdruck hin doch wohl nicht auf die glasbausteine?
    tragende kunstoffrahmen ???? antwort erübrigt sich wohl.
    werf das ganze gelerch raus und bau ein neues element ein dann funzt das auch mit den dübeln.

    gruss aus de pfalz
     
  7. Clumsy

    Clumsy

    Dabei seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Glinde
    Hallo Ihr Lieben,

    um es gleich vorweg zu nehmen: Ich werde es lassen.

    Also mit passendem Rahmen der über die Steine fasst, welcher dann das Fenster aufnimmt sollte es wohl gehen. Aber am besten

    Gute Idee!

    Das sind auch echte Experten hier im Haus.
    Zuerst haben Sie neue Briefkästen einbauen lassen.
    Obwohl die Alten noch TipTop waren.
    Dann haben Sie das Treppenhaus streichen lassen.

    Und als das fertig war, ist Ihnen aufgefallen, das ja eigentlich besagtes Fenster irgendwie komplett rottig ist und man das so nicht lassen kann :shades

    Dank an Alle!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Glassteinwand - neues Fenster einbauen

Die Seite wird geladen...

Glassteinwand - neues Fenster einbauen - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...