Graben für Hausanschluss

Diskutiere Graben für Hausanschluss im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, nachdem bei unserem BVH erst der Bebauungsplan geändert werden muss dauert es noch ca 6 Monate bis wir anfangen dürfen, aber dennoch...

  1. #1 blackflash, 20. Juli 2005
    blackflash

    blackflash

    Dabei seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Ort:
    Erlenbach
    Guten Tag,

    nachdem bei unserem BVH erst der Bebauungsplan geändert werden muss dauert es noch ca 6 Monate bis wir anfangen dürfen, aber dennoch würden wir gerne mal ein wenig Kostenplanung betreiben und hoffen Ihr könnt uns dabei helfen!

    Vom Gehweg bis zum Neubau sind es 58 Meter Strecke, über diese Distanz müsste dann der Anschluss von Wasser, Kanal, Strom, Telefon und Kabel erfolgen! Welche Kosten muss ich dafür veranschlagen???

    1. Für die Erdarbeiten
    2. Für die Rohre
    3. Für die Anschlüsse (Energie und Zweckverband sagen ca. 2200 Euro)
    4. Evtl wiederherstellen des Kopfsteinpflasters

    Was muss ich dabei noch beachten??

    Könnt ihr mir auch sagen was Abrucharbeiten von einer Halle mit Bimssteinen incl Fundament kostet? Wiederverfüllen kann man evtl. mit dem Aushub des Neubaus (oder??)

    Vielen Dank für Antworten und Hilfestellungen!!

    Mfg.
    blackflash
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan.

    Jan. Gast

    Hallo

    Schlage mich als angehender Bauherr mit den Kosten für die gleichen Anschlüsse herum.
    Angaben gelten für Niedersachsen / Lüneburg:

    Trinkwasser / Wasserbeschaffungsverband:
    Erstellung des Anschlusses an die Trinkwasserleitung, Bereitstellung des Anschlusses 1m hinter Grundstücksgrenze, Kosten 1740 Euro.
    Verlegen der Leitung von Übergabepunkt / Grundstücksgrenze bis Hausanschlußraum / Wasseruhr durch Fachgewerk, keine Eigenleistung möglich.

    Strom / Gas:
    Erstellung des Anschlusses an die Versorgungsleitungen, Verlegen der Leitungen in den Hausanschlußraum (bei Gas inkl. Kernbohrung) bis zu einer Entfernung von 100m von Grundstücksgrenze
    Gas 1725 Euro
    Strom 1826 Euro


    Kanalanschluss:
    Erstellung des Kanalanschlusses und setzen eines Revisionsschachtes (Revisionsklappe) ca 1m hinter Grundstücksgrenze, Anbindung an Grundleitungen kann in Eigenleistung erfolgen.

    Berechnung der Kosten bei Erstanschluß lt. Gemeindesatzung mit Quadratmeterpauschale von 13,75 Euro und zwar 25% der Pauschale für ein Vollgeschoß, macht 5,47 Euro pro Quadratmeter Grundstück bei Bebauung mit einem Vollgeschoß = 4376 Euro für 800qm

    Erwarte also Kosten von mindestens 9700Euro.

    Zu beachten:
    Einleiten des Oberflächenwassers (Regenwasser vom Dach) in den Kanal ist hier nicht statthaft, Versickerungsschächte auf dem Grundstück sind zu erstellen. Zwei 3,5m Brunnenschächte in Eigenleistung ca. 1000 Euro.

    Bei Teilung eines bestehendes Grundstückes ist bezüglich des Kanalanschlusses zu klären, ob es sich um eine Erstanschluß oder einen Zweitanschluß handelt. (Entescheidet die Gemeinde)
    Abrechnung Erstanschluß laut Bemessungsgrundlage, Abrechnung des Zweitanschlusses nach Aufwand / tatsächlichen Herstellungskosten....

    Bei Überschreiten einer bestimmte Distanz mit der Abwasserleitung, wird unter Umständen ein zweiter oder sogar dritter Revisionschacht in der Leitungsführung verlangt.....

    Rücksprache mit der Montagefirma, die alle meine Anschlüsse ausführen wird:

    Keine kostensenkende Eigenleistung möglich. In Eigenleistung hergestellte Gräben werden nicht benutzt, d.h. sind zu verfüllen und werden erneut aufgegraben.
    Herstellung der Wasseranschlussleitung und der Abwasserleitung bis Schacht wird gegen Kostenvoranschlag mitausgeführt.
    Benachrichtigung der Telekom wegen Kabel und Telefon erfolgt durch die Tiefbaufirma, "da machen Sie sich keine Gedanken, das koordinieren wir" Danke.

    Wird wohl so um 13-15000 Euro kosten der Spaß.


    Gruß Jan
     
Thema:

Graben für Hausanschluss

Die Seite wird geladen...

Graben für Hausanschluss - Ähnliche Themen

  1. Hausanschluss (Einsparte / Mehrsparte)

    Hausanschluss (Einsparte / Mehrsparte): Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die Experten hier. Mein Neubau schreitet so langsam voran, Bodenplatte fertig, Außen- und Innenwände...
  2. Enger Graben auffüllen - womit?

    Enger Graben auffüllen - womit?: Hallo liebes Forum, ich bin momentan am Bau eines Schwimmbeckens in meinem Garten. Sobald das Becken in der Grube ist, habe ich noch ca. 20cm...
  3. Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern

    Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern: Hallo zusammen. Ich war mir nun nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Falls nicht, seht es mir nach, ich war mir nicht...
  4. Hausanschluß Elektrik, Übergabe Punkt nur direkt an Außenwand ( Innenseite ) ?

    Hausanschluß Elektrik, Übergabe Punkt nur direkt an Außenwand ( Innenseite ) ?: Hallo Plane gerade ein Einfamilienhaus zu bauen und wollte den Sicherungskasten oder Übergabepunkt etwas weiter im Erdgeschoss haben. Sprich...