Granitfensterbänke

Diskutiere Granitfensterbänke im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, ich habe mich vor längerer Zeit zu diesem Thema an euch gewannt. Damals wollte ich unbedigt die Granitfensterbänke selber...

  1. #1 Thomas123, 25. Juli 2010
    Thomas123

    Thomas123

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Offenburg
    Hallo Leute,

    ich habe mich vor längerer Zeit zu diesem Thema an euch gewannt.
    Damals wollte ich unbedigt die Granitfensterbänke selber setzten.
    Ich habe mich mittlerweile vom Gegenteil überzeugen lassen.
    Ich habe mir nun von einem Fliesenleger ein Angebot machen
    lassen. Nun bin ich trotzdem etwas stutzig geworden.
    Ich habe mir zu diesem Thema beim Deutschen Naturwerkstein-Verband Info-Material besorgt. In diesen Unterlagen steht, daß das Mauerwerk unter
    der Fensterbank lt. DIN 18195 Bauwerksabdichtung ( in unserem Fall Porenbeton ) abgedichtet werden muß. DA lt. Unterlagen weder Granit noch Mörtel Wasserdicht sind.

    Nun im Angot ist nichts enthalten und lt. Fliesenleger auch nicht nötig. ( Panikmache )

    Nun was soll ich glauben.


    Schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Granit aussen müssen nicht ned nur abgedichtet sondern beim
    Verputzen auch vollständig entkoppelt werden (!)
     
  4. #3 Olaf (†), 25. Juli 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Was sollen...

    wir Dir raten in einem Expertenforum?
    Das man die einschlägigen aaRdT, DIN's und sonstigen Festlegungen ignorieren kann, weil jemand der Ansicht ist, dass es auch anders geht?
    Sicher nicht.
    Also besteh drauf, dass er es fachgerecht ausführt.
     
  5. #4 C. Schwarze, 25. Juli 2010
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Moin,
    Du hast doch schon was schriftliches in der Hand. Wozu die Frage?

    (mit der Suchefunktion hier R500, G200 DD, Tropfkanten, Wassernasen, Wasserrillen etc.. war schonmal Thema hier)

    Such dir einen anderen Fliesenleger.(bzw. andere Angebote)

    Hast du dir schon überlegt, ob die Fensterbänke auch Tropfkanten oder Wasserrillen bekommen(rechts, links und unten?)

    Grüße
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Granitfensterbänke

Die Seite wird geladen...

Granitfensterbänke - Ähnliche Themen

  1. monolithische Wand - Anbindung Granitfensterbank

    monolithische Wand - Anbindung Granitfensterbank: Hallo, ich habe eine Frage an die Experten hier im Forum. Auf dem Bild ist die Einbindung unserer Granit-Fensterbänke zu sehen. Meiner...
  2. Granitfensterbänke einen enormen Farbunterschied, Normal?

    Granitfensterbänke einen enormen Farbunterschied, Normal?: Hallo liebes Forum, unsere Fensterbänke sind nun eingebaut, ganz zu schweigen von den Mängeln und das die teilweise schief drin sind ist uns...
  3. Haarrisse an Außenlaibung bei Granitfensterbänken?

    Haarrisse an Außenlaibung bei Granitfensterbänken?: Hallo Alle Beisammen, im Sommer diesen Jahres haben wir im Wohnzimmer neue Fenster+ Granitfensterbänke verbauen lassen. Anschließend habe ich...