Granitpflaster aus Polen oder Tschechien kaufen - Erfahrungen?

Diskutiere Granitpflaster aus Polen oder Tschechien kaufen - Erfahrungen? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich weiß, dass über einzelne Händler in diesem Forum nicht berichtet werden darf. Es würde mich dennoch interessieren, ob schon einmal...

  1. #1 geogott, 16.12.2014
    geogott

    geogott

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    Hallo,

    ich weiß, dass über einzelne Händler in diesem Forum nicht berichtet werden darf. Es würde mich dennoch interessieren, ob schon einmal jemand hier Granitpflaster oder Granitmauersteine direkt von einem polnischen/tschechischen Importeur bezogen hat und was es so für Erfahrungen dazu gibt!

    Die Preisunterschiede zu deutschen Händlern sind ja doch schon sehr enorm.

    Vielen Dank
     
  2. #2 wasweissich, 16.12.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    so enorm sind sie nun nicht ,die preisunterschiede .

    und ob du jetzt die polnischen/tschechischen steine beim deutschen händler bezahlst oder direkt ins ausland überweist ist auch egal .

    wenn du grössere mengen über deutschen händler kaufst kommt der sattelzug direkt aus dem ausland zur baustelle .

    polnischer granit hat gerne etwas mehr eiseneinschlüsse...
     
  3. #3 geogott, 16.12.2014
    geogott

    geogott

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    Naja wenn ich mir angucke, dass man in Polen die Tonne für 90 € bekommt und in Deutschland 150 bezahlt, finde ich das schon einen großen Unterschied (also bei ungefähr gleichem Granit und Größe).
    Und die Versandkosten bei Deutschen Händlern sind auch nicht gerade gering...
     
  4. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    "ungefähr gleichen Granit und Größe" gibts auch recht günstig aus China, schon einmal bei abibaba etc gesucht?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Vorsicht, die schicken das Zeug günstiger von China nach Deutschland wie wir es vom Hafen HH zur Baustelle transportieren könnten.
     
  6. #6 geogott, 16.12.2014
    geogott

    geogott

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    Naja, was sollte ich sonst schreiben.
    Da ich Geologe bin, brauch mir jetzt keiner zu erzählen, dass Deutscher Granit soooooo gut ist und Polnischer so schlecht. Magmen interessieren nämlich keine Ländergrenzen.
    Mir ist schon bewusst, dass ein Granit nicht gleich ein Granit ist und das meiste was als Granit bei Fensterbänken etc. als Granit verkauft wird, petrologisch gar kein Granit ist, aber das war ja auch nicht die Frage.
    Wenn ich mir die Bilder von den polnischen Steinen angucke sehe ich auf anhieb nix schlechtes.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wer hat das geschrieben? Es steht Dir doch frei das Pflaster irgendwo zu kaufen, bei einem Importeur hier in DE oder Du kannst es auch direkt in Polen bestellen. Achte auf die Rechnungsstellung bei Direktlieferung aus PL. Bestellst Du bei einem Importeur in DE dann interessiert das nicht.
     
  8. #8 geogott, 16.12.2014
    geogott

    geogott

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    Erfahrungen damit hat aber trotzdem noch keiner gepostet...
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Vielleicht weil niemand damit Erfahrung hat?
     
  10. #10 wasweissich, 16.12.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    der bilige stein in polen hat noch eine lange reise vor sich.und ne bahncard 100 hat er nicht.

    und wenn du nicht genau eine sattelzugladung brauchst , ist deine rechnung eine mmr ....
     
  11. #11 AlexSinger, 16.12.2014
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    woran liegt das?
     
  12. #12 Gast036816, 16.12.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ..... an mutter erde, die ist verursacher!
     
  13. #13 wasweissich, 16.12.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ach so ,wenn es genau eine 22-24 t menge ist ,macht dir jeder deutsche steinhändler auch einen sonderpreis ,so dass dein ichsparejetztrichtig-trip auch nicht wirklich lohnt .

    vor 20 jahren ,als die tschechen/polen sich am markt ihre nischen suchten ,war ab und an ein schnäppchen zu machen . die zeit ist vorbei ....
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und wenn er hier bei einem Importeur kauft ist der Profit sowieso schon woanders gelandet. Wenn es dann erhebliche Preisunterschiede geben sollte, würde es sich wohl lohnen genauer hinzuschauen was da geliefert wird. bzw. geliefert werden soll.
     
  15. #15 Gast56083, 16.12.2014
    Gast56083

    Gast56083 Gast

    Ich weiß von einem Spediteur, dass die teilweise gar nix für die Fracht zahlen. Die großen Container Schiffchen brauchen das Zeug für genügend Tiefgang, kein Witz.
     
  16. #16 geogott, 16.12.2014
    geogott

    geogott

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    wie schon gesagt wurde am eisengehalt. Die werden bei den Polen als gelb-grauer Granit bezeichnet und sind wirklich billig. Es gibt aber auch die "normalen" mittelgrauen Granitsteine, die vom Bild her top sind.

    Ihr habt schon recht, dass es natürlich am billigsten ist gleich 23 Tonnen zu ordern, aber ist im Moment etwas zu viel, weil sich das Zeug auf Halde kippen ja auch Platz braucht.

    Was wäre denn für euch bei einem lokalen Händler ein guter Preis für die Tonne mit Anlieferung bei Abnahme von 10 Tonnen. Material: 8/11 mittelgrau, gespalten

    Vielleicht hat ja wer ein paar Preise für mich!?
     
  17. #17 ars vivendi, 17.12.2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Ich habe schon mehrmals in Polen bestellt. Qualität ist gut, Preis auch. Allerdings, wie schon gesagt, Lastzugweise Abnahme.
    Zu den Transportkosten, 400€.
     
  18. #18 wasweissich, 17.12.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    400€ bis zu dir .

    zu uns 1200

    nach nordhausen wahrscheinlich ähnlich....
     
  19. #19 ars vivendi, 17.12.2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Nö, von der Ukraine zu mir kostet zb ein Lkw 600-700€. Sind um die 1000 km Die Osteuropäer fahren eben doch etwas günstiger. Und Nordhausen ist nicht so weit weg von mir. die ca 200 km reisen es nicht raus.
     
  20. #20 Anda2012, 17.12.2014
    Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Ich hab direkt bei einem Steinbruch aus meiner Heimat bestellt. Flo*******er Granit. Liegt ja auch direkt an der tschechischen Grenze. Transportkosten hielten sich in Grenzen, da nicht soviel, glaubs 1,5 t und die konnte ein Freund noch auf seinen Sonderhänger laden. Warum: Wir wollten kein Importzeugs aus Übersee, den Granit gabs so wie wir wollten (freie Bahnen), Daran, dass man über die Grenze fahren könnte ,haben wir ehrlich gesagt nciht gedacht, ich komme ursprünglich aus der Ecke, also ist da auch etwas Heimatfeeling mit eingepreist.
    Ehrlich gesagt find ich es relativ egal ob tschechisch oder deutsch. Ich finds brutal, wie das chinesische, brasilianische (Schiefer) etc. den Markt mit Billigstpreisen kaputt macht.

    War beim Schiefer ähnlich, ich bin schier umgefallen, als ich die Preise gehört hatte. Wir haben dennoch die Zähne zusammengebissen und bei einem deutschen Steinbruch den Schiefer für die Treppenstufen gekauft. Und ich muss sagen: Hammer. Die haben den Schiefer so schön rausgeschnitten, dass die Äderung immer in die gleiche Richtung geht, auch bei der Wendelung. Ein tolles Bild!
     
Thema: Granitpflaster aus Polen oder Tschechien kaufen - Erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. granit aus polen erfahrungen

    ,
  2. pflastersteine aus polen

    ,
  3. granitpflaster aus polen

    ,
  4. granitsteine aus polen,
  5. günstige pflastersteine aus polen,
  6. granitsteine aus polen preise,
  7. pflastersteine aus polen preise,
  8. granitpflaster aus polen preise,
  9. granit mauersteine aus polen,
  10. granit pol Erfahrungen,
  11. granitdirecktauspolen,
  12. granitsteine au tschechien,
  13. granit aus polen bestellen,
  14. steine aus polen erfahrung,
  15. granit direkt aus polen,
  16. polnisches granitpflaster,
  17. granit polen,
  18. granitpflaster polen kaufen,
  19. granit polen.com,
  20. granit aus polen preise,
  21. außenanlagen polen,
  22. betonpflaster aus polen,
  23. granit tschechien,
  24. erfahrungen mit GNS Granitpflaster,
  25. ks steine aus polen Erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Granitpflaster aus Polen oder Tschechien kaufen - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Granitpflaster 7/9 oder 8/11 Vor- und Nachteile

    Granitpflaster 7/9 oder 8/11 Vor- und Nachteile: Hallo, ich habe vor eine kleine Fläche vor einem Gartenhaus mit Granit zu pflastern bzw. das eigentlich Verlegen von jemandem machen zu lassen....
  2. Granitpflaster in Beton,mit was verfugen?

    Granitpflaster in Beton,mit was verfugen?: Hallo Zusammen, ich brauche unbedingt ein paar Tips. Ich habe um einen Pool einen 30cm Rand mit Granitpflaster gepflastert, diese Steine...
  3. Granitpflaster

    Granitpflaster: Hallo Gemeinde, bekomme ich da bitte mal einen Kommentar dazu. Bis zu den eingesandeten Fugen auf der Strasse was der Pflasterbauer. Jetzt machen...
  4. Gartenmauer aus Granitpflaster

    Gartenmauer aus Granitpflaster: Hallo Forum, bin neu hier und hoffe auf ein paar Tipps für mein Projekt.Habe meine Terrasse abgerissen und möchte diese neu Aufbauen. Die...
  5. Granitpflaster unter Carport und Randsteine

    Granitpflaster unter Carport und Randsteine: Hallo zusammen, wir wollen unter unserem Carport gebrauchtes Granit-Strassenpflaster verlegen. Die verschwinden im Durchschnitt 20cm im Boden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden