Granitplatten auf Terrasse verlegen..?

Diskutiere Granitplatten auf Terrasse verlegen..? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich würde gerne meine Terrasse mit Granitplatten bestücken. Meine Unsicherheit besteht nur im Unterbau. Unter der Terrasse...

  1. #1 sasch78, 08.08.2011
    sasch78

    sasch78

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Heinsberg
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne meine Terrasse mit Granitplatten bestücken. Meine Unsicherheit besteht nur im Unterbau. Unter der Terrasse wurde der Mutterboden bis zur Tragende Lehmschicht abgezogen, so ca. 40cm. Dann haben wir Füllkies eingebaut und sehr gut verdichtet, ca. 30-40cm. Darauf wurde RCL eingebaut ( bis 14cm unter der Fertigen Terrassenhöhe) und verdichtet. Zur Zeit liegt ca 3cm. feiner Kalksteinsplitt 11/16 oben drauf. Jetzt würde ich gerne die Terrasse auffüllen und die Granitplatten verlegen.
    Frage1:
    Die Granitplatten gibt es einmal in 40X60X2 oder in 40X60X3. Kann ich die 2cm nehmen oder besser die in 3cm?

    Frage2:
    Wie soll ich den Unterbau fertig machen? Können die Platten ausblühen, worauf muß ich alles achten? Wie muß ich nachher richtig verfugen?

    Vielen Dank

    MfG
     
  2. Piet

    Piet

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Ich bin kein Experte, aber unser Terrassenbauer hat bei ähnlichem Aufbau zu 4cm Dicke geraten. Deshalb wäre ich bei 2cm sehr skeptisch.
     
  3. #3 nachttrac, 08.08.2011
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Wir haben auch Granitplatten, mit 4cm Stärke. Untergrund ist verdichteter Mineralbeton (Frostschutz) und darauf Grantsplitt. Fugen sind ca 4-5mm gefüllt mit Brechsand. Hält Bombenfest. Ich würde möglichst dicke Platten verwenden
     
  4. #4 sasch78, 08.08.2011
    sasch78

    sasch78

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Heinsberg
    Angeboten wurden mir 60x40x2 zum kleben und/oder 60x40x3 zum verlegen auf Splitt. Der Granit G654 hat die Farbe Stahlgrau. Der Fachhändler sagte mir, das die 3cm dicke OK wäre für eine nicht befahrbare Terrasse hinterm Haus.
    Mein Problem mit im Splitt legen ist die spätere Verfugung, einkären mit Grantsplitt. Regnet sowas nicht heraus...?
     
  5. #5 sasch78, 11.08.2011
    sasch78

    sasch78

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Heinsberg
    Kann ich die Granitplatten auch in Kalksteinsplitt legen? Welche Körnung wäre am besten..?

    Gruß
     
  6. MAHONY

    MAHONY Gast

    Unterbau: Schotter ca 20-30 cm (0-45) verdichten dann ca 3-4 cm splitt 2-5 abziehen platten drau verfugen zb mit edelsplitt 1-3mm und gut
     
Thema: Granitplatten auf Terrasse verlegen..?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terasse mit 3cm dicken granirplatten verlegen

    ,
  2. granitplatten auf kiesbett

Die Seite wird geladen...

Granitplatten auf Terrasse verlegen..? - Ähnliche Themen

  1. Granitplatten (10mm dick) im Innenbereich verkehrt herum legen

    Granitplatten (10mm dick) im Innenbereich verkehrt herum legen: Im Flur nach der Haustüre sollen Granitplatten 60x30cm verlegt werden, 10mm dick. Sie sind poliert, glänzend - MEINER FRAU gefallen sie aber...
  2. Granitplatten Terrasse - Fugenmörtel - Flecken

    Granitplatten Terrasse - Fugenmörtel - Flecken: Hallo, ich habe gerad meine Terrasse neu machen lassen: Unterbau aus Splitt, Granitplatten darauf, verfugen mit tubag Fugenmörtel. Der Verleger...
  3. Unterkellerte Terrasse mit Granitplatten. Aufbau???

    Unterkellerte Terrasse mit Granitplatten. Aufbau???: Erst einmal ein Hallo hier ins Forum. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein Problem mit meinem Terrassenneubau habe. Er wurde durch eine...
  4. Oberbau Terrasse mit Granitplatten. Welches Bettungsmaterial und Fuge?

    Oberbau Terrasse mit Granitplatten. Welches Bettungsmaterial und Fuge?: Für meine geplante Terrasse haben ich folgenden Aufbau vorgesehen und wollte von den Experten mal hören ob das so okey ist? Untergrund...
  5. Granitplatten für die Terrasse

    Granitplatten für die Terrasse: Hallo, wir würden gerne die Terrasse mit Granitplatten belegen lassen. Allerdings gibt es da über die "Sorte" unterschiedliche Meinungen, weil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden