Grenzgarage auf "bebauter" Grenze

Diskutiere Grenzgarage auf "bebauter" Grenze im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ein Nachbar will eine Grenzgarage auf eine Grenze bauen, die bisher (z.B. mit einer Pallisadenwand) bebaut ist. Kann man von...

  1. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo zusammen,

    ein Nachbar will eine Grenzgarage auf eine Grenze bauen, die bisher (z.B. mit einer Pallisadenwand) bebaut ist.
    Kann man von seinem Nachbarn die Entfernung der "Grenzbebauung" und der zugehörigen Fundamente auf dem angrenzenden Grundstück verlangen?

    Gibt es für solche o.ä. Grenzbebauungen eigene Abstandsflächen und wie sehen diese aus?

    Gruß Seev
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FeuersteinFred, 25. September 2009
    FeuersteinFred

    FeuersteinFred

    Dabei seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Darmstadt
    Hi,
    die Grenze ist neutral und gehört neimanden.

    Soviel ich weiß, sollte Deine Pallisadenwand Wand auf Deinem Grundstück sein.
    Die Garage sollte aif seiner Seite sein. Dazwischen die Grenze.

    Wir haben bei uns z.B. beide Grenzbebauung mit Garage. Dann sind die Garagen eben mit einer Seite jeweils zusammen (durch Steinwollmatten getrennt).

    Gruß Fred
     
  4. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo,

    ich würde mich noch über Antworten der Bauexperten freuen, erwarte aber keine Rechtsberatung (ist hier nicht möglich, klar).
    V.a. die Frage nach Abstandsflächen wäre interessant.

    Danke,
    Grüße
    Seev
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Die

    Frage lässt sich natürlich beantworten.

    Aber Süddeutschland ist groß...

    Abstandsflächen bzw. die Zulässigkeit von Garagen auf der Grenze/innerhalb von Abstandsflächen ist in den Bauordnungen der Länder geregelt.

    Um solche Fragen beantworten zu können, wird im Nutzerprofil auch der Wohnort abgefragt. Wer den nicht einträgt muss eben warten.:winken
     
  6. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Wenn die Pallisaden jetzt schon auf der Grenze stehen, ist die Betonstütze dafür sicher auf dem Nachbargrundstück, wo sie nur sein darf, wenn das auch mit dem Nachbarn abgestimmt ist. Pallisaden mit einseitigem Fundament sind mir nicht bekannt.Da hätte man Wandscheiben mit dem Winkel zum eigenen Grundstück machen müssen. Da hätte der Nachbar jetzt auch ohne große Probleme gegenbauen können. Man darf nicht Nachbargrundstücke bebauen und sich wundern, wenn das irgendwann mal im Weg ist :shades
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Der Beton befindet sich (auch) auf beiden Grundstücken.
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    lies dir mal das nachbarrechtsgesetz BW durch.
    vor allem §7a.

    viel spass, bei weiterer streiterei....
     
Thema:

Grenzgarage auf "bebauter" Grenze

Die Seite wird geladen...

Grenzgarage auf "bebauter" Grenze - Ähnliche Themen

  1. Gaube an Grenze

    Gaube an Grenze: Einen schönen Tag! Für einen Aufzugschacht, den wir vo unser Reihenhaus haben setzen lassen, soll im Rahmen barrerefreien Umbaus eine Gaube an...
  2. Wärmedämmung Aufzugsschacht

    Wärmedämmung Aufzugsschacht: Einen herzlichen Gruß an alle User hier - dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum! Schön, dass es sowas gibt.... Ich baue mein Reihenhaus...
  3. Go oder No-go: ein Grundstück mit Grenzgarage Probleme kaufen

    Go oder No-go: ein Grundstück mit Grenzgarage Probleme kaufen: Hallo Leute, wir sind aus Asien, wir möchten sich in NRW niederzulassen, nachdem wir hier seit 7 Jahren gelebt haben. Weil meine Kinder hier...
  4. Kostenverteilung Grenzmauer?

    Kostenverteilung Grenzmauer?: Hallo zusammen, folgndes Szenario: Grundstück A wird aufgeschüttet und zunächst zum unbebauten Nachbargrundstück B abgeböscht. [ATTACH]...
  5. Wem "gehört" das Blech in der Dachmitte?!

    Wem "gehört" das Blech in der Dachmitte?!: Hallo. Unser Dach wird neu gedämmt bzw. aufgedoppelt und neue Schindeln. Der Nachbar hatte das schon vor unserem Kauf vor einigen Jahren gemacht....