Grobe Kostenschätzung des Architekten realistisch?

Diskutiere Grobe Kostenschätzung des Architekten realistisch? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, mein Mann und ich waren Anfang der Woche bei einem Architekten bzgl. Planung unseres Neubaues. Er hat uns eine grobe...

  1. juliar

    juliar

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mutter
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    mein Mann und ich waren Anfang der Woche bei einem Architekten bzgl. Planung unseres Neubaues. Er hat uns eine grobe Kostenschätzung erstellt und wir sind uns (wie wahrscheinlich jeder Laie) unsicher ob das wirklich so hinkommt.

    Deshalb wollte ich einfach mal bei Euch fragen ob ihr die Schätzung für realistisch haltet:
    - EFH 9x10m
    - 2 "fast volle" Geschosse mit Pultdach
    - Keller mit einem Wohnraum
    - Bundesland NRW

    Die Berechnung kommt nun auf ca. 800cbm und hierfür setzt er 230€ je cbm an. Dazu kommen dann Baunebenkosten, Außenanlagen, Anschluss + Garage.

    Sind die 800cbm und 230€ pro cbm realistisch bei "normaler" Ausstattung mit Luftwärmepumpe, Fußbodenheizung, Rolläden und erreichen des KFW70 Standards?

    Es handelt sich um einen Massivbau aus Kalksandstein mit 12cm WDVS WLG 035, falls das noch relevant ist.

    Mir geht es nur um eine grobe Richtung ob Ihr meint das es passen könnte oder ob ihr bei solchen groben Kostenschätzungen andere Werte ansetzt.

    Danke und Gruß
    Julia
     
  2. #2 fmw6502, 13.10.2011
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    meine 2ct
    • nur 800m³ umbauter Raum erscheint mir zu wenig
    • 230€/m³ muß wohl günstige Gegend mit einfacher Ausstattung sein
    • "Keller mit einem Wohnraum" und anderen Räumen? Sonst wird es sicherlich lustig mit der Tragwerksplanung

    Gruß
    Frank Martin
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 13.10.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :bef1006:
    Das ist genauso knapp wie die 230 €/m³.

    2 Vollgeschosse + KG = 2,70 + 2,90 + 3,20 = 8,8 * 90 macht rd 800 - könnte bei nem flachen Dach passen.

    12 cm WD und dann Luft-WP = :yikes.
    Luft-WP ist ineffizientes Art der WP auf Grund des miesen Wirkungsgrads bei Kälte (dann wenn am meisten Heizenergie gebraucht wird) - ergo muss supergut gedämmt werden. ich würde sagen, 20 cm WLG 035 sind Minimum (+ den Rest dazu passend!!)

    Ist das ein freier Architekt oder der Verkaufsplaner eines GÜ???
     
  4. juliar

    juliar

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mutter
    Ort:
    NRW
    Ein Kellerraum ist als Wohnraum geplant, die restlichen Räume im Keller als "normale Kellerräume". :-)

    Ist ein freier Architekt und die Ausführung wie LWP und WDVS sind wenn ich das recht verstehe nur Beispiele eines anderen Hauses. Da wurde im Detail auch (noch) nicht drüber gesprochen.

    Er sprache von "vernünftiger Ausstattung", billige Gegend würde ich eigentlich nicht sagen, wenn ich mir zumindest die Grundstückspreise anschaue... ;-)

    Danke und Gruß
    Julia
     
  5. #5 Baufuchs, 13.10.2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    800x230 = 184.000 €

    Dafür 9x10m inkl. Keller KfW 70 das wird nix.

    Wenn der Architekt die bei Kostenschätzungen zulässigen 30% Überschreitung ausreizt, kommts hin.:konfusius
     
  6. juliar

    juliar

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mutter
    Ort:
    NRW
    Wieviel cbm und wieviel EUR pro cbm würdet ihr denn bei normaler Ausstattung ansetzen bei einer solch groben Schätzung?

    Danke und Gruß
    Julia
     
  7. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
    900 cbm 300,00€
    bemi
     
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    :28:

    .. und moms dazu :p
     
  9. #9 Ralf Dühlmeyer, 14.10.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    + KG 700 :o
     
  10. #10 jannis09, 14.10.2011
    jannis09

    jannis09

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    79261
    Meine Maße sind 8,85 x 10,15m + Satteldach. KFW 70
    Lt. Berechnung 750cbm x 300€ (natürlich netto)
     
  11. #11 ManfredH, 14.10.2011
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Das sind nicht deine Maße, sondern die Abmessungen deines Hauses.... oder genauer gesagt dessen Länge und Breite... :D
     
Thema:

Grobe Kostenschätzung des Architekten realistisch?

Die Seite wird geladen...

Grobe Kostenschätzung des Architekten realistisch? - Ähnliche Themen

  1. Anbau, grobe Kostenschätzung

    Anbau, grobe Kostenschätzung: Hallo zusammen, Ich bräuchte kurzfristig eine grobe Kostenschätzung für einen Anbau. Mir ist dabei völlig bewusst, dass es viele Parameter gibt,...
  2. Kostenschätzungen grob korrekt

    Kostenschätzungen grob korrekt: Holá zusammen, wir überlegen uns ein Altbau aus dem Jahre 1960 zu kaufen und stellen dabei natürlich die möglichen Kosten einem Neubau gegenüber....
  3. Bitte um grobe Kostenschätzung (Heizung und Dach)

    Bitte um grobe Kostenschätzung (Heizung und Dach): Hallo liebe Bauexperten, ich bitte um Euren Rat bezüglich einer groben Kostenschätzung für 2 Themen, Dach und Heizung. Mir würde für beides...
  4. Grobe Kostenschätzung vor dem Hauskauf

    Grobe Kostenschätzung vor dem Hauskauf: Hallo, wir haben uns heute Reihenendhaus Bj. 1981 angeschaut. An sich hat uns das Haus (Größe, Schnitt, Lage) sehr gefallen. Genau so etwas...
  5. Komplettsanierung eines EFH - grobe Kostenschätzung

    Komplettsanierung eines EFH - grobe Kostenschätzung: Hallo, bei unserer Haus- und Grundstückssuche stoßen wir immer wieder auf alte Häuser, die einer Kernsanierung bedürfen. Lohnt sich eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden