grosse Unterschiede Banken

Diskutiere grosse Unterschiede Banken im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wollt mal in dieser Runde die Fachleute zu folgendem Thema mal fragen: Es geht um eine 100% Kaufpreisfinanzierung ( Kaufnebenkosten...

  1. #1 Bonsai00, 23. Mai 2011
    Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    wollt mal in dieser Runde die Fachleute zu folgendem Thema mal fragen:
    Es geht um eine 100% Kaufpreisfinanzierung ( Kaufnebenkosten werden durch EK gezahlt) eines modernisierten Einfamilienhauses aus den 70er Jahren

    Kaufpreis 240.000 Euro

    Angebot Bank 1:
    Zinsfestschreibung 10 Jahre/ 1% Tilgung
    160.000 Euro von Bank zu eff.4,96%
    80.000 KfW zu eff. 4,32%
    macht eine mon.Belastung von 1.175,00 Euro

    Angebot Bank 2:
    Zinsfestschreibung 15 Jahre/ 1% Tilgung
    190.000 Euro von Bank zu eff.4,55%
    50.000 Euro KfW zu eff.4,89%
    machte eine mon.Belastung von 1.122,00 Euro


    Ist es normal das die Angebote so variieren?Der Zinssatz der KfW sollte doch identisch sein,oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ecobauer, 23. Mai 2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Das ist noch harmlos. Frag mal bei noch anderen Banken an und Du wirst gar nicht mehr wissen, was da los ist.
    Also: Die Angebote können durchaus noch stärker variieren.

    Nöö, die angebotenen Finanzierungsteile der KfW stammen aus verschiedenen Förderprogrammen.
     
  4. #3 Bonsai00, 23. Mai 2011
    Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Na super!Hab leider nicht die Zeit weitere Banken anzufragen da ich diese Woche dem Makler zusagen muss.
     
  5. #4 ecobauer, 23. Mai 2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Dann würde ich wenigstens die Variante mit der längsten Zinsfestschreibung wählen und während der Laufzeit tilgen was geht. Ich hoffe, Sondertilgungen sind vereinbart!!??
    Denn bei 1% vereinbarter Tilgung bleibt sonst nach Ablauf der Festschreibung noch viel zu viel vom Kredit übrig!
     
  6. #5 Bonsai00, 23. Mai 2011
    Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Sondertilgung war für uns Vorraussetzung und ist bei beiden Varianten vorhanden.Bei Angebot 2 ohne Bereitstellungszinsen.Werde morgen mal ein Angebot von einem grossem Immobilienfinanzierer einholen
     
  7. #6 ecobauer, 23. Mai 2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Dann mach mal eine klare Ansage, was ihr wollt so in Bezug auf Planungssicherheit/Zinssicherheit oder Förderkredite oder geringe monatliche Belastung oder flexible Vertragsgestaltung (z.B. Änderung der Tilgung während der Laufzeit) usw.
    Je klarer euer Vortrag, desto eher bekommt ihr das, was bei euch passt.
     
  8. cc24

    cc24

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzmakler
    Ort:
    33106 Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentliche Mittel und Baufinanzierungen
    Entweder ist das Zufall oder die Konditionen verwechselt.
    KfW 124: Sollzins 4,80 % / eff. 4,89 % / Zinsbindung 15 Jahre / 30% der Gesamtkosten, max 100.000 EUR / keine Möglichkeit der Sondertilgung.

    KfW 153: Sollzins 4,25% / eff. 4,32% / Zinsbindung 10 Jahre / max 50.000 EUR / Sondertilgung möglich.

    Wie passt das zusammen bei dem Modell, wie Du es vorliegen hast ?

    Gruß
    Stefan
     
  9. MDWD

    MDWD

    Dabei seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Saarland
    Also ich kann dir nur empfehlen, ausreichende Angebote für eure Finanzierung einzuholen. Erstens lernt man einen Menge dabei und zweitens können schon marginale Zinsunterschiede bei den großen Beträgen und er langen Laufzeit erhebliche Mehr- bzw. Minderkosten verursachen.
     
  10. #9 TylerDurden, 24. Mai 2011
    TylerDurden

    TylerDurden

    Dabei seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Gießen / Hessen
    Uns ist es bei der Suche nach einer guten Finanzierung ähnlich ergangen wobei eine regionale Bank das beste Angebot abgegeben hat, die Internetbanken sind nicht immer besser. Anfangs hatten wir mit einem ähnlichen Misch-Modell (Bank+KfW) kalkuliert, letztendlich wurde uns aber ein besserer Zinssatz für die gesamte Summe gegeben und wir haben auf die KfW verzichtet. Abgeschlossen wurde eine Summe von 275.000 Euro, 4,1% Zinsen für 15 Jahre fest, 1% Tilgung, 5% Sondertilgung möglich. Es ist durchaus möglich noch sehr gute Angebote zu bekommen, man muss sich nur Zeit nehmen und ggf. auch nachverhandeln.
     
  11. #10 Behauserin, 24. Mai 2011
    Behauserin

    Behauserin

    Dabei seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    BaWü
    Dann frage doch wenigstens noch bei einem der großen Kreditvermittler (Dr. K., Interh.,...) an. Dann kriegste wenigstens noch kurzfristig und problemlos einen Überblick über die üblichen Konditionen. Bin auch der Meinung, dass man sich nicht drängeln lassen sollte, bei diesen riesen Beträgen.

    Warum braucht der Makler denn noch diese Woche Bescheid?
     
  12. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Hab jetzt über einen Vermittler folgendes Angebot erhalten:

    Zinsfestschreibung 15 Jahre/ 1% Tilgung
    160.000 Euro von Bank zu eff.4,57%
    80.000 KfW zu eff. 4,82%
    macht eine mon.Belastung von 1.129,00 Euro

    Vorteil:Es handelt sich um eine Bank vor Ort

    Werde dieses Angebot wohl annehmen.Sondertilgungen und Änderung der Tilgung ist bei allen Angeboten möglich
     
  13. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Grundstücke werden über Makler vermittelt aber nicht verkauft. Selbst kaufen könntest Du ohne Kreditzusage, auch wenn ich persönlich das aus Risikogründen nicht tun würde.

    Unser Weg war:
    * Finanzierungsbedarf klären, persönliche Finanzielle Situation klären
    * bei 2,3 Banken angefragt die schnell antworten und persönlichen direkten Kontakt ermöglichen (keine Vermittler, Internetbank mit Hotline aber wohl)
    * darüber herausgefunden ob die Banken überhaupt mit der gegebenen finanziellen Situation den benötigten Betrag finanzieren würden
    * Als das positiv war (geht in weniger als einer Woche), dem Makler/Verkäufer zusagen und den Notarvertrag anschieben. Risiko ist überschaubar, Makler sieht Geld nur bei Vermittlung eines Vertrages, also erst wenn Vertrag beim Notar unterschrieben ist
    * Bis zum Notarvertrag weitere Angebote eingeholt und verhandelt (ca 3 bis 4 Wochen
    * Sichergestellt, dass wir zum Notartermin von mindestens einer Bank einen unterschriebenen Darlehensvertrag hatten
    * Am Ende dann in der Woche nach notarieller Unterschrift doch noch für eine andere Bank entschieden, die deutlich bessere Konditionen hatte, aber aufgrund Vorstandsgremiumsbeschluss nicht so schnell war.

    Hektik bei der Kreditauswahl nur weil Makler drängelt fällt Dir auf die Füße und ist IMHO auch nicht nötig.

    Grüße
     
  14. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Eine vorläufige Zusage haben wir von allen 3 Banken.Ich warte jetzt auf die Objektunterlagen des Maklers um diese bei der Bank einzureichen.Sobald ich dann eine Rückinfo erhalte werde ich der Maklerin grünes Licht für den Notartermin geben.

    Kann mir jemand sagen wielange die Widerrufsfrist für ein Darlehensvetrag beträgt?
     
  15. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    IANAL: Es gibt keine. Ausser Du schliesst über ein elektronisches Medium (Internet, Telefon, etc) ab, da gibt es diverse Fristen die u.a. davon abhängen, wie und wann Du über deine Rechte des Rücktrittes informiert wurdest. Ich meine, dass Du im Regelfall 14 Tage bei Internet Banken haben müsstest. Ich glaube mich auch erinnern zu können, dass die Internet Bank die bei uns mit in der letzten Runde war darüber auch sauber informiert hat.
    Wenn Du nachschlagen möchtest, BGB ziemlich weit vorne aus der Erinnerung.
     
  16. cc24

    cc24

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzmakler
    Ort:
    33106 Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentliche Mittel und Baufinanzierungen
    Abgesehen davon, dass die KfW die Konditionen gesenkt hat, weiss ich nicht, woher Du die Info hast, dass bei dem KfW Darlehen 124 Sondertilgungen möglich sind. Welches KfW Darlehen wird denn angeboten ? Keine Information hierzu von Dir bisher.

    Gruß
    Stefan
     
  17. cc24

    cc24

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzmakler
    Ort:
    33106 Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentliche Mittel und Baufinanzierungen
    Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ( Haustürgeschäft )

    @tanzbär
    Gute Idee. Einen Berater laufen lassen, Arbeit und Zeitaufwand verursachen, damit eine zügige Finanzierungszusage bereitgestellt werden kann und dann im Internet weiter recherchieren. Klasse. Geiz ist eben geil. Alles am Telefon und per Mail abwickeln. Ich hoffe, Du lebst nur von Kunden, denen es egal ist, ob Deine Firma Dein Gehalt zahlen muss und nicht mit anderen Anbietern im Internet konkurieren muss, die diesen Aufwand nicht haben.

    Gruß
    Stefan
     
  18. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Sondertilgung bezog sich nur auf die Darlehenssummen der Banken
     
  19. cc24

    cc24

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzmakler
    Ort:
    33106 Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentliche Mittel und Baufinanzierungen
    Sorry, hab ich wohl falsch interpretiert.
    Zitat: Werde dieses Angebot wohl annehmen.Sondertilgungen und Änderung der Tilgung ist bei allen Angeboten möglich.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Wann wäre der Zeitpunkt den Notartermin zu vereinbaren?Nachdem ich die Objektunterlagen eingereicht habe erhalte ich ja ein verbindliches Angebot der Bank.Sollte anschliessend zeitnah der Notartermin vereinbart werden oder muss ich erst das Angebot der Bank unterschreiben und damit annehmen?
     
  22. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln

    Muss ich nicht beim Notartermin die Bankzusage vorlegen?
     
Thema:

grosse Unterschiede Banken

Die Seite wird geladen...

grosse Unterschiede Banken - Ähnliche Themen

  1. Kleine Drainage, große Sorgen

    Kleine Drainage, große Sorgen: Aufgrund einer kleinen feuchten Stelle in der Garage beschlossen wir im zuge der Außenanlagenverschönerung erstmal Drenaige neu legen zu lassen....
  2. Größe der Kinderzimmer ok?

    Größe der Kinderzimmer ok?: Hallo zusammen, wir planen aktuell ein Haus zu kaufen, dessen Bau diese Woche begonnen hat. Der Grundriss unten hat uns sofort gefallen. Oben...
  3. Alternative zu Glas für große Flächen

    Alternative zu Glas für große Flächen: Hallo in die Runde, Ich bin neu hier im Forum und aus dem Raum Bielefeld. Wir möchten nun neu bauen. Ein Hanggrundstück haben wir erworben und...
  4. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  5. Hilfe!!! Großer Riss

    Hilfe!!! Großer Riss: Hallo liebe Gemeinde, es ist soweit. Der Hauskauf steht an. :-) Am Montag habe ich eine Besichtigung. Vorher schaue ich mir die jeweiligen...