Großen Raum trennen: Erst Erstrich, dann Trockenbau oder umgekehrt???

Diskutiere Großen Raum trennen: Erst Erstrich, dann Trockenbau oder umgekehrt??? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich muss einen großen Raum trennen mit einer Trockenbauwand plus kleiner Eingangsbereich mit zwei Türen. Aktueller Bodenbelag...

  1. #1 Jungspund, 30. Juni 2014
    Jungspund

    Jungspund Gast

    Hallo zusammen,
    ich muss einen großen Raum trennen mit einer Trockenbauwand plus kleiner Eingangsbereich mit zwei Türen.
    Aktueller Bodenbelag ist die Betondecke mit einer Stärke von 18cm.

    Zwei unabhängige "Experten" voneinander raten mir zu zwei verschiedenen Lösungswegen:

    1. Erst Trockenbau, dann Dämmung und Estrich auf den Fussboden

    ->Vorteil: Der Estrich wird mit einer Fuge an die Trockbauwand gegossen/gelegt, so dass der Schall nicht übertragen werden kann.
    ->Nachteil: Nachträglich lassen sich die Trockbauwände nur mit enormen Aufwand wieder ausbauen und dort wo die Trockenbauwände standen bleibt ein Streifen ohne Dämmung und Estrich.

    2. Erst Dämmung und Estrich auf den Fussboden, darauf dann der Trockenbau

    -> Vorteil: Man kann leicht die Trockbauwand wieder zurückbauen
    -> Nachteil: der Schall kann über den Estrich an das andere Zimmer übertragen werden.

    Wer Weg ist jetzt der Bessere?
    Ich tendiere zu Lösung 2, um später einfach flexibler zu sein. Ich denke nicht, dass das "Schallproblem" so groß sein wird, da der zukünftige Parkettboden ja nicht durchgängig sein wird und darunter ja auch noch mal eine dünne Trittschalldämmung/-folie liegt.

    Was würde ein Profi machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 30. Juni 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    welcher für dich der bessere ist, musst du entscheiden, der richtige wäre Variante 1
     
  4. #3 gunther1948, 30. Juni 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    oder 2. und trennfuge unter der wand anordnen + beweglicher deckenanschluss.

    gruss aus de pfalz
     
  5. #4 JWerner153, 30. Juni 2014
    JWerner153

    JWerner153

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaumeister
    Ort:
    Leipzig
    Kommt auf die Räume an die entstehen sollen, wenn du keinen besonderen Schallschutz brauchst dann wie Gunther geschrieben hat mit Trennfuge.
    Wie und Warum der Deckenanschluss sich bei Gunter " bewegen " soll weiß ich allerdings nicht. Ich kenne einen gleitenden Anschluss aber ob der hier Notwendig ist kann man ohne weitere Fakten nicht sagen.
     
  6. #5 gunther1948, 1. Juli 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    iss gleitender deckenanschluss gemeint ( wort war irdgendwie wesch, ich werd alt) weil estrich auf dämmung liegt.

    gruss aus de pfalz
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gast036816, 1. Juli 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie oft wird eine trockenbauwand umgesetzt?
     
  9. #7 Gast943916, 1. Juli 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    abhängig vom Kunden, ich habe einen dabei da drehen wir die Schrauben gar nicht ganz rein......:bef1002:
     
Thema:

Großen Raum trennen: Erst Erstrich, dann Trockenbau oder umgekehrt???

Die Seite wird geladen...

Großen Raum trennen: Erst Erstrich, dann Trockenbau oder umgekehrt??? - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  3. Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme

    Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme: Hallo zusammen, wir möchten um unsere Gastherme einen Raum (so klein wie möglich, so groß wie nötig :-)) mit seitlicher Tür (vorgeschriebene Zu-...
  4. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  5. Schalldämpfer Größen

    Schalldämpfer Größen: Hallo zusammen! Wie ermittelt man die Größe eines Rohrschalldämpfers? Der Raum hat einen Volumenstrom von 390, das Rohr einen Durchmesser von...