Großformatige Fliesen, Welche Verlegeform ?

Diskutiere Großformatige Fliesen, Welche Verlegeform ? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, möchte mal gern eure Empfehlung hören. Wir möchten Fliesen verlegen lassen. Diese haben die Maße 100 x 25 und 100 x 16 In welcher...

  1. eubauer

    eubauer

    Dabei seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KaufmAngesteller
    Ort:
    RDBL
    Hallo,
    möchte mal gern eure Empfehlung hören.

    Wir möchten Fliesen verlegen lassen.
    Diese haben die Maße 100 x 25 und 100 x 16

    In welcher Form würdet ihr diese verlegen lassen.

    Vorab unser Fliesenleger favorisiert einen Wilden Verband. Damit man eventuelle Unebenheiten (wenn die Fliese nicht ganz grad ist, also leicht gewölbt ist - gewisse Toleranz gibt es ja ) nicht so sieht. Desweiteren wäre wohl weniger Verschnitt.

    Ich kann mir unter wilden Verband jetzt nicht besonders viel vorstellen.
    Es handelt sich um Fliesen in Parkettoptik (Bitte keine Glaubensdiskussion :shades )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Gerade beim wilden Verband sieht man die etwaigen Unebenheiten einer großen Fliese.
    Frage mal Deinen Fliesenleger, wieviel Erfahrung er mit großen Formaten hat.

    Beim Fliesenkauf (falls noch nicht erfolgt) auf die Produktionstoleranz des Materials achten. (Einfach mal 2 Fliesen mit der Oberseite aufeinander legen und schauen)

    Grundsätzlich ist jedoch der wilde Verband eine gute Möglichkeit, Platten dieses Formates zu verlegen.

    Grüße operis
     
  4. eubauer

    eubauer

    Dabei seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KaufmAngesteller
    Ort:
    RDBL
    Hmm welche Alternative gibt es denn dazu. 2/3 1/3 ?
    Wie ist es da mit den etwaigen Toleranzen ?
     
  5. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Wenn Du Dich für eine Verlegeart ausser dem wilden Verband entscheidest, muss der Kollege Fliesenleger wirklich genau arbeiten. Wenn Du den Verband um sagen wir mal ein drittel oder viertel verschiebst, muss das dann so weiter laufen. Eine Möglichkeit wäre noch ein wilder Verband auf dem ersten drittel. Hängt aber auch, wie schon erwähnt von der Schüsselung der Fliese ab. Sollte Dein Fliesenleger aber prüfen und entscheiden können. Mit Begründung
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Großformatige Fliesen, Welche Verlegeform ?

Die Seite wird geladen...

Großformatige Fliesen, Welche Verlegeform ? - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  5. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...