Gründung auf aufgeschütteten Boden

Diskutiere Gründung auf aufgeschütteten Boden im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Ich habe ein, zwei Verständnisfragen zu unserem Bauprojekt. Gebaut werden soll ein 130qm Bungalow in Holzständer Bauweise ohne...

  1. #1 Nagelimkopf, 26. August 2016
    Nagelimkopf

    Nagelimkopf

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemberater
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Hallo zusammen,
    Ich habe ein, zwei Verständnisfragen zu unserem Bauprojekt.
    Gebaut werden soll ein 130qm Bungalow in Holzständer Bauweise ohne Keller Standard kfw 40.
    Um auf die passende Höhe für die Anschlüsse zu kommen, müssen zwischen 60 und 150cm Höhenunterschied überbrückt werden.
    Jetzt zu meinen Anfängerfragen...
    Eine Idee ist das Gelände mit Stützmauer (welcher Art ist noch nicht klar) umgeben und das Gelände auffüllen mit einer Druckfestigkeit von mindestens 0,2 meganewton pro qm.
    Habe mal irgendwo gelesen dass das Fundament immer in gewachsenen Boden erstellt werden soll...
    Oder kann man das anders machen... So grundsätzlich...
    Wie werden Häuser in den Bergen gegründet?

    Ich hoffe das war so etwas verständlich und bedanke mich im Voraus für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan Wi

    Stefan Wi

    Dabei seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Essen
    Hallo,

    ist der Höhenunterschied in der 3m Abstandsfläche? Wenn ja, darfst du nicht mehr als 99cm gegenüber dem Nachbargrundstück haben, da es sonst wieder er Genehmigung durchs Bauamt bedarf.

    Geländeauffüllung sieht auf jeden Fall besser aus. Denk dabei aber auch an die Frostfreiheit der Flüssigkeit führenden Leitungen und an gut wasserdurchlässigen Boden. Die Massen für die Auffüllung gehen auch recht deutlich ins Geld.

    gruß
     
  4. #3 Nagelimkopf, 26. August 2016
    Nagelimkopf

    Nagelimkopf

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemberater
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Danke für die Antwort...
    Es ist ein Gewerbegrundstück und es ist außerhalb der 3 Meter Grenze.
    Aber grundsätzlich könnte man dort auf angefülltem Boden (bei entsprechender Tragklast) die Bodenplatte erstellen?
    Ist jetzt nichts außergewöhnliches außer den Mehrkosten für die Maßnahme.?
     
Thema:

Gründung auf aufgeschütteten Boden

Die Seite wird geladen...

Gründung auf aufgeschütteten Boden - Ähnliche Themen

  1. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  2. Boden Dachgeschoss

    Boden Dachgeschoss: Hallo, es geht nochmal um den Boden im Dachgeschoss. Ich habe jetzt mal eine kleine Bohrung bzw. eine Fuge aufgemeißelt. Jetzt stellt sich die...
  3. Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden

    Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden: Hallo zusammen, Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage nirgends finden. Daher über diesem Weg. Folgende Situation stellt sich bei mir...
  4. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...
  5. Was für ein Boden ist das?

    Was für ein Boden ist das?: Habe in einem Raum, welcher 1969 zugebaut wurde, einen interessanten Boden gefunden, welchen ich nicht zuordnen kann. bild auf:...