Gründung Füllsand

Diskutiere Gründung Füllsand im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, Hallo Experten, wir wollen ein neues Haus auf dem Platz eines alten bauen. Das alte Haus hatte einen Teilkeller (ca. 1,5m...

  1. vicci

    vicci Gast

    Hallo Forum,

    Hallo Experten,

    wir wollen ein neues Haus auf dem Platz eines alten bauen. Das alte Haus hatte einen Teilkeller (ca. 1,5m tief), das neue Haus bekommt keinen. Die alte Grube sollte mit Recyclingsand von einem Tiefbauer verfüllt werden. Allerdings wurde bedauerlicherweise anstatt RS Füllsand eingebaut, aus welchem Grund auch immer. Auf der Baustelle war ein „Aufpasser“ (ist auf dem Gebiet ein Laie) anwesend, der sagt, dass die Firma ordentlich schichtweise das Material eingebaut hat. Der Statiker hat eine Bodenpressung von 200KN vorgeschrieben, die natürlich bei dem RS eingehalten wäre, sogar mehr als das, der Untergrund wäre dann „bombenfest“.
    Nun haben wir aber ein anderes Zeug eingebaut bekommen. Der Statiker hat mit Füllsand wenig Erfahrung, und hat ein Bodengutachten vorgeschlagen (das war nicht in der Leistung enthalten, habe leider auch keine Klausel mit 200 KN irgendwo reingesetzt). Nur, erstens kostet es ein wenig, und zweitens – was passiert, wenn der Wert in der Tat nicht eingehalten wird. Dann muss ich den ganzen Kram rausnehmen lassen, oder auf den gewachsenen Boden gründen, also irgendwelche Zusatzmaßnahmen ergreifen.
    Meine Frage an Erfahrene auf diesem Gebiet, nimmt man Füllsand für diesen Zweck oder nicht, mit ordentlicher Verdichtung, natürlich? Ich glaube nicht, dass dieses ziemlich große Unternehmen komplett unwissentlich gehandelt hat, schließlich war ja bekannt, dass wir kein Blumenbeet an der Stelle pflanzen wollen.

    Im Grunde könnte ich doch den Laden auffordern das Zeug auszubauen und mitzunehmen, oder einen Nachweis über die Druckfestigkeit (auf eigene Kosten) zu liefern, oder? Ich will daraus nicht einen Hermann machen, wenn es nicht unbedingt nötig ist.

    Es wäre nett, wenn sich jemand dazu äußern würde.

    Vielen Dank!

    Gruß

    vicci
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ecobauer, 4. Juli 2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Und wie hätte das überprüft werden sollen???

    Das hätte ich auf jeden Fall machen lassen, egal was da verfüllt wurde. Denn ob das auch richtig verdichtet wurde, lässt sich leider nur dadurch herausfinden. Und das Baugrundrisiko hat immer der Bauherr!

    Siehe oben......

    Das kommt darauf an, was beauftragt war und somit nachweisbar ist!
     
  4. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Zusatzmaßnahmen

    sind sowieso erforderlich. Der Bodenaufbau ist ja offenbar bekannt. Die billigste Erstmaßnahme wären dann z.B. zwei Rammsondierungen. Die zeigen, was der "Bodenaustausch" im Verhältnis zum gewachsenen Boden für Werte liefert. Der Baugrundler kann dann auch in Abstimmung mit dem Statiker, die weiteren erforderlichen Maßnahmen veranlassen. Also z.B. Gründung auf gewachsenem Boden oder Bodenplatte statt Streifenfundamenten....
     
Thema:

Gründung Füllsand

Die Seite wird geladen...

Gründung Füllsand - Ähnliche Themen

  1. Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?

    Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?: Hallo Fachleute, bei uns wurde das Erdreich von einem Tiefbauer für den Kellerbau hergerichtet. Bei dem Einschalen der Bodenplatte wurde...
  2. Gründung ohne Frostschürze und weniger als 80cm Bodenaufbau

    Gründung ohne Frostschürze und weniger als 80cm Bodenaufbau: Hallo zusammen, heute war ich wieder kurz auf der Baustelle, wo die Fundamentarbeiten in vollem Gang sind. Morgen soll dann (endlich) die...
  3. Bitte um Info zu Preisen "Erdarbeiten Außenanlage"

    Bitte um Info zu Preisen "Erdarbeiten Außenanlage": Hallo, ich bräuchte mal bitte eine grobe Richtung wieviel die Erdarbeiten für einen PKW Stellplatz und Terrasse kosten würden. KFZ...
  4. Bewertung Bodengutachten + Gründungsempfehlung (Kostenabschätzung Bodenplatte etc.)

    Bewertung Bodengutachten + Gründungsempfehlung (Kostenabschätzung Bodenplatte etc.): Hallo zusammen, ich stehe kurz davor ein Grundstück zu kaufen. Es wurde bereits ein Bodengutachten durchgeführt. Der Inhalt ist für mich...
  5. Gründung Außenschale bei zweischaliger Bauweise

    Gründung Außenschale bei zweischaliger Bauweise: Hallo in die Runde, wir wollen (vermutlich über GU oder GÜ) ein EFH in zweischaliger Bauweise errichten lassen mit dem folgenden Wandaufbau...