Grunderwerbsteuerbescheid aber...

Diskutiere Grunderwerbsteuerbescheid aber... im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe gestern den Grunderwerbsteuerbescheid bekommen. Bis jetzt alles klar. Da steht aber wenn ich ein Vertrag mit einer Baufirma...

  1. pampulea

    pampulea

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Rüsselsheim
    Hallo,

    ich habe gestern den Grunderwerbsteuerbescheid bekommen. Bis jetzt alles klar. Da steht aber wenn ich ein Vertrag mit einer Baufirma bereit unterschrieben habe dass ich verpflichtet bin am Finanzamt anzuzeigen. (oder so was, ich habe nicht bei mir)
    Dazu habe ich die Frage:

    Stimmt dass?
    Soll ich auf irgendwas anderes achten?

    Vielen Dank!
    Valentin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Das Finanzamt will (und darf) wissen, ob du Grundstück und Hausbau unabhängig voneinander gekauft hast.

    Unabhängig: Steuer auf Grundstückskaufpreis
    Abhängig (Bauträger, Grundstück nur dann zu bekommen, wenn Bau mit Unternehmen X): Steuer auf Gesamtkosten Grundstück UND Hausbau.

    Hat das Bauunternehmen nix mit dem Grundstück zu tun, ist alles ok.
    Sollte man aber vor der Unterschrift wissen, das macht ein paar Euros aus.

    Gruß
    Lutz
     
  4. pampulea

    pampulea

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Rüsselsheim
    Vielen Dank für das Antwort.
    Ich wollte aber nur wissen, ob ich verpflichtet bin denen der Vertrag anzuzeigen?

    Bei mir ist klar. Trotz dass ich relativ gleich das Grundstück gekauft habe (in Form von Kaufvertragentwurf) und der Bauvertrag abgeschlossen habe. Eine hat mit anderen gar nichts zu tun. Also 3 verschiedene Parteien. Ich, Grundstückverkäufer und Hauslebauer. Und dass kann ich beweisen. Mir geht, wie gesagt, nur ob ich vepfichtet bin der Bauvertrag zu zeigen oder nicht?

    Vielen Dank.

    LG,
    Valentin
     
  5. rudi1106

    rudi1106

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Delmenhorst
    Ja, nach §§ 88, 90 93 der Abgabenordnung (AO) ist jeder Beteiligte verpflichtet, an der Sachverhaltsermittlung mitzuwirken und entsprechende Auskünfte zu erteilen.
     
  6. pampulea

    pampulea

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Rüsselsheim
    Hallo rudi1106,

    Danke dir!

    VG,
    Valentin
     
Thema:

Grunderwerbsteuerbescheid aber...