Grundierung - Werkzeug & Anzahl der Anstriche

Diskutiere Grundierung - Werkzeug & Anzahl der Anstriche im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich stehe gerade vor der Aufgabe alle Wände (Putz & Rigips) und Decken (Beton & Rigips) zu grundieren. Heute habe ich die Wände im EG...

  1. #1 rainerS.punkt, 12. November 2007
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich stehe gerade vor der Aufgabe alle Wände (Putz & Rigips) und Decken (Beton & Rigips) zu grundieren. Heute habe ich die Wände im EG mit einem Quast grundiert, da sich das Zeug ja absolut nicht zum Rollern eignet.

    Da mir vor den Decken ein wenig graut: Gibt es ein Werkzeug, das die Arbeit ggf. etwas erleichtert oder muss ich da "einfach durch"? ;)

    Obwohl ich die Wände eigentlich satt eingepinselt habe, habe ich doch weniger Grundierung benötigt, als auf der Packung angegeben war: Muss ich da einen zweiten Anstrich hinterherschieben oder gibt es eine Möglichkeit, die Grundierung zu testen? Lt. Hersteller ist nur ein Anstrich nötig.

    Die Wände sollen anschließend direkt gestrichen werden.


    Viele Grüße
    Rainer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Quast soll die bessere Variante sein. Aber ich hab's nach einigen qm aufgegeben. Das ist ja ziemlich anstrengend... Ausserdem lief das Zeugs unkontrolliert wie Wasser durch die Gegend...
    Mit der Rolle habe ich so meine Methode entwickelt und das ganze Haus grundiert. Entscheidend sind der richtige Anpressdruck, Geschwindigkeit und Richtung. Wenn man nur aufwärts und (mit Druck) zu sich hin rollt, dabei schön darauf achtet, dass nicht zu viel Flüssigkeit vor der Rolle vorangeschoben wird, spritzt es auch kaum.
    Das ging auch über Kopf. Wenn man doch mal zu feste drückt, gibt's halt mal eine kleine Dusche.... Mit (Schutz)Brille kein Problem :)

    Grüße!
    Uli
     
  4. micky406

    micky406

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Office Manager
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Rainer,

    versuch es mit einer 5 Liter Gartenbauspritze.

    Die Düse vernebelt die Grundierung sehr fein, man muss also langsam von oben nach unten arbeiten. Auf den Fußboden ein oder zwei alte Lacken legen, die heruntergelaufene Feuchtigkeit aufnehmen. Das geht auch für die Decke, allerdings nicht tropffrei. Eventuell ein zweites Mal drüber gehen.

    Ist ziemlich einfach und du brauchst keine Leiter hin- und herschieben.

    P. S. Das System eignet sich mit Seifenlauge auch super zum Tapete ablösen :)

    Viele Grüße
    Micky
     
  5. #4 rainerS.punkt, 13. November 2007
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
    Moin,

    vom Spritzen raten sowohl die Herstellerhinweise beim Tiefengrund als auch die Hinweise auf den Rigipsplatten ab. Ich scheine mit meinem Quast ja durchaus auf dem richtigen Weg zu sein. Nur mal schauen, ob ich das bei der Decke dann auch noch so sehe ;) Aber noch habe ich auhc ein paar Wände zur Abwechslung.

    Tapete wird es in unserem neuen Haus nicht mehr geben :D

    Vielen Dank!
    Rainer
     
  6. Alex1505

    Alex1505

    Dabei seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Bonn
    also ich habe letzte woche auch die whg meiner schwester grundiert und habe mit der gartenspritze beste erfahrungen gemacht
     
  7. #6 Hundertwasser, 14. November 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Zuviel Tiefgrund ist auch nicht gut, insofern muss man bei der Spritze schon etwas aufpassen, machbar ist es schon.

    Wenn du satt gestrichen hast und weniger Verbrauch hast als angegeben dann saugt einfach dein Untergrund nicht so stark. Also kein Grund zur Beunruhigug.
     
  8. #7 rainerS.punkt, 14. November 2007
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
    Prima. Dann muss ich nur sehen, dass OBI den Rest zurücknimmt ;)

    Danke
    Rainer
     
  9. #8 Hundertwasser, 14. November 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Der Fachhandel macht sowas bestimmt! Sorry, aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen;)
     
  10. #9 rainerS.punkt, 14. November 2007
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
    Kein Problem; da steht ich drüber :)

    r.
     
  11. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    ich hab mein Malerzeugs zwar von Sto, aber nach meiner OBI-Erfahrung ist die Rücknahme dort auch kein Problem.

    Wegen Tapete: Oh, falsch gelesen!:o
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. schnupsi

    schnupsi

    Dabei seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe heute meine Decke auch mit einem Quast gemacht - Saukram!!!

    Ein Tipp: Handschuhe und irgendein altes dickes Shirt, über das man die Handschuhe zieht.

    Ich habe ewig gebraucht, bis ich das Zeug wieder von Händen, Armen etc. runterhatte. Da mein Shirt leider nicht ganz lang war und enge Ärmel hatte, lief mir der Mist dann auch noch in den Ärmel.:yikes

    Brille und Base-Cap sind auch ein guter Tipp.

    Aber vielleicht bist du ja inzwischen schon fertig.
     
  14. #12 rainerS.punkt, 25. November 2007
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
    Moin,

    ja bin ich :-) Und hatte wenig Probleme. Man darf halt nicht zuviel Flüssigkeit auf einmal streichen wollen. Nur anstrengend ist es mit der Hand halt.

    Probleme mit dem Reinigen hate ich gar keine. Und der Anstrich hält prima. Bisher jedenfalls ;)


    ciao
    Rainer
     
Thema:

Grundierung - Werkzeug & Anzahl der Anstriche

Die Seite wird geladen...

Grundierung - Werkzeug & Anzahl der Anstriche - Ähnliche Themen

  1. Buntsteinputz ohne Grundierung

    Buntsteinputz ohne Grundierung: Hallo. Ich habe nur eine kurze Frage. Ist es Pflicht vor dem Auftragen des Buntsteinputzes eine Grundierung aufzutragen? Problem ist das es bei...
  2. Neuer Anstrich nach Wasserschaden

    Neuer Anstrich nach Wasserschaden: Hallo Zusammen Bin froh ein Forum mit kompetenten Experten gefunden zu haben :) Hatte kürzlich einen kleinen Wasseraustritt. Zum Glück nur ein...
  3. Welche Grundierung?

    Welche Grundierung?: Hallo Freunde, Ich habe einen Kellersockel der zur Zeit mit Sockelfarbe gestrichen ist. Nun wollte ich Verblendersteine darauf kleben. Welche...
  4. Muss ein Münchner Rauputz gestrichen werden???

    Muss ein Münchner Rauputz gestrichen werden???: Muss/sollte ein "Münchner Rauputz" zur Vermeidung von Schimmel und Wassereindringen gestrichen werden? Es geht nicht um schönes Aussehen, nur um...
  5. Akku-Werkzeug Hilfe Erfahrungen gesucht (-:

    Akku-Werkzeug Hilfe Erfahrungen gesucht (-:: Hallo liebe Forumsfreunde, ich möchte mir gerne Akku Werkzeug kaufen, doch bin ich mir nicht sicher welche Firma am geeignetsten ist. Habt ihr...