Grundriss Altbau

Diskutiere Grundriss Altbau im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; So nun unser DG Grundriss zur Diskussion. Bin für Vorschläge offen. Himmelsrichtungen und die "lange Seite" sind von mir nachträglich ins pdf...

  1. #1 Baustellenkind, 21. September 2015
    Baustellenkind

    Baustellenkind

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So nun unser DG Grundriss zur Diskussion. Bin für Vorschläge offen. Himmelsrichtungen und die "lange Seite" sind von mir nachträglich ins pdf gemalt.
    LG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KerstinB

    KerstinB

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Erzgebirge
    Du bist ja witzig ... Einen ganzen Satz und eine unkommentierte Zeichnung ohne Einzelmaße, Möblierungsansätze usw. und du erwartest Vorschläge??????? Sorry, das ist nicht zu fassen.
     
  4. #3 Baustellenkind, 21. September 2015
    Baustellenkind

    Baustellenkind

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Naja ich habe ja schon unter mein Hausbau geschrieben was wir machen/gekauft haben. Und welche Maßnahmen anstehen. Wollte das nicht wiederholen.
     
  5. KerstinB

    KerstinB

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Erzgebirge
    Den Thread habe ich auch gerade gesucht ... da steht aber auch nichts zu den Zielen, wer soll mit wieviel Personen wo wohnen und hat welche Anforderungen. Und, warum hängst du die Grafik nicht da an? Sondern willst, dass das jeder erst sucht?

    Und auch gilt weiterhin

     
  6. #5 Baustellenkind, 21. September 2015
    Baustellenkind

    Baustellenkind

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Stimmt, ich hätte den Grundriss vielleicht besser in den anderen Thread geschrieben.
    Ich bin mir allerdings Grade nicht sicher wiso die Architekten Zeichnung möbliert sein muss?
    Du hast natürlich recht das ich zu unseren Zielen und unserer Familiengröße etwas sagen sollte.

    Momentan sind wir 2 Ewachsene und ein Kind. Geplant sind allerdings drei weitere. Wir sanieren ein Haus von ca. 1875/1880 welches in dem Zuge auch umgebaut werden soll. Daß Haus hat ca.450m2 Wohnfläche aufgeteilt in 2 "Wohnungen". Wobei die 2te Wohnung (teil des EG) z.T. als Werkstatt /Abstellraum genutzt wurde und seid 30 Jahren nicht bewohnt wurde.

    Sollte das Thema hier falsch sein Bitte ich die admis es zu verschieben. Danke
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wie KerstinB schon richtig gesagt hat, möbiliere das mal.
    hoffentlich leidet vorhandenes/ und geplante kinder nicht unter platzängsten.

    450m² wohnfläche, und dann soetwas.
     
  8. RobertBau

    RobertBau

    Dabei seit:
    22. Juli 2015
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker für Systemintegration
    Ort:
    BaWü
    und wo sind küche? Wohnzimmer? usw.?
    Das dachgeschoß.... puuuhhh... schwer zu sagen... so ohne maße. könnten höhlen sein, oder aber doch akzeptabel...
    23qm Grundfläche hören sich erstmal nicht schlecht an... die meiner kinder bekommen ca 15 qm... nur haben wir nen Kniestock von 1,8m. hier liegt ja die 2m Linie bei den meisten zimmer weit jenseits der 50% fläche der zimmer... ne Wohnflächen angabe könnte die "schönen großen" zimmer sehr schnell relativieren. alles was unter 1m ist, wird in der regel mehr als rumpelecke benutzt, wo das Kind dann mit seiner spielzeug Planierraupe alles Spielzeug "hinräumt".
     
  9. RobertBau

    RobertBau

    Dabei seit:
    22. Juli 2015
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker für Systemintegration
    Ort:
    BaWü
    achja, der vorschlag mit dem möbelieren ist wirklich ernst gemeint und sehr zu empfehlen...
    wo stellt ihr bei so wenig platz schränke, betten, kommoden hin? wo kommt der Schreibtisch später mal hin?
    Wo habt ihr Abstellflächen? gibt es einen keller? wenn nein? wo gibt es Abstellflächen?
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    nehmen wir mal an kind 1 wäre ca. 1.64m groß.
    nach 3 oder 4 schritten ins kinderzimmer,
    haut es sich den kopf an.
     
  11. KerstinB

    KerstinB

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Erzgebirge
    Genau, die anderen haben verstanden, worum es mir mit der Möblierung ging. Ich habe den Grundriss mal in ein JPG gewandelt, man kann dann effektiver drüber reden und auch wieder verlinken:
    Baustellenkind_201509_OG-GrundrissalsJPG.jpg

    Nur mal als Beispiel den "Ankleide"-Raum. Aufgrund der Höhenlinien können da keine 200 cm hohen Schränke stehen. Deren Vorderkante würde irgendwo auf der 200 cm Linie liegen, damit man auch noch vorbeikommt. Aber nach planlinks gibt es dann keine 200 cm Höhe mehr.

    Kind 3 .. da geht vielleicht gerade die Tür auf und schon ist man unterhalb der 200 cm Linie.

    Für mich wäre da eine eher grundlegende Frage, ob man nicht etwas am Dachaufbau ändern kann.
     
  12. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Machen wir mal ein gescheites Bildchen, in einer Auflösung wo man noch was sieht. Mal nicht als buntes Bildchen, sondern hier sind mal die Höhen mal deutlich sichtbar. Nur die rote Fläche ist wirklich begehbar, die gelbe Fläche kann mit Einbauschränken zu gemacht werden oder man kann nen Bett darunter stellen, der Rest unterhalb 1m ist kaum nutzbar. Und nun schau dir mal die Fläche über 2m in den Zimmern an. Die Wohnung ist nicht wirklich nutzbar. Keines der Zimmer hat genug Fläche um sich zu bewegen. Lediglich das Kind 4, der Gang und das Elternschlafzimmer haben genug Bewegungsfläche.

    Kurz: Vergiss es!


    altbau-DG.jpg

    PS: Verdammt, die Foren-Soft macht das Bild ja kleiner.
     
  13. th_viper

    th_viper

    Dabei seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Man könnte da nur den Flur von der Mitte in Richtung einer Dachschräge bringen, damit ein Teil der Zimmer mehr Fläche mit Stehmöglichkeit bekommen. Wie sieht es denn mit dem Geschoss darunter aus? Gibt's hier Ausweichmöglichkeiten, um noch oben wegfallende Zimmer zu integrieren?
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    schon erstaunlich, dass man versucht, bei 450! m² wohnfläche relevante
    aufenthaltsräume ins dachgeschoss zu pferchen.
     
  15. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Ich hätte eher die Decke zum DG aufgerissen und das DG partiell darunter liegenden Räumen zugeschoben. Da kann man viel machen, mit Hochbetten im Kinderzimmer, um dann darunter viel Freifläche zu gewinnen. Das mögen Kinder. Oder auch das Wohnzimmer damit großzügiger gestalten, mit z.B. einer Leseecke auf einer Galerie usw...
     
  16. #15 Baustellenkind, 23. September 2015
    Baustellenkind

    Baustellenkind

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Vielen Dank für eure Kritiken. Wenn man so auf dem jetzt leeren Dachboden steht, sieht es halt doch alles viel größer aus als es in Warheit dann wohl ist. Für diese Erkenntnis wirklich ernst gemeinten Dank.
    Das EG hat eine geschätzte Wohnfläche von 255m2 , wobei knapp 75 m2 zur 2. Wohnung gehören, die ein höheres Niveau als die 1. Wohnung hat. Ich werde das EG hier einstellen, wenn ich es fertig möbliert habe ;-)
    Werde meinem Architekten aber den rot eingefärbten Plan von Frau Maier vorlegen, und fragen was er sich denn bei diesem Vorschlag gedacht hat.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. KerstinB

    KerstinB

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Erzgebirge
    @Frau Maier .. man kann "unsere klein gemachten Bilder" anklickern und dann sind sie wieder größer ;) ;)
     
  19. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Ich weiß, aber das Original, das ich upgeloaded habe, war 1200 Pixel groß und dabei nur um die 150 Kb groß. :motz
     
Thema:

Grundriss Altbau

Die Seite wird geladen...

Grundriss Altbau - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  3. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...
  4. Luftfeuchte Altbau

    Luftfeuchte Altbau: Moin moin, ich habe folgende Frage vzw Problem. Ich bewohne als Mieter einen Altbau, Baujahr ca. 1910. Vergangenens Jahr wurde in einer Ecke...
  5. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...