Grundriss einstellen zum Kommentar?

Diskutiere Grundriss einstellen zum Kommentar? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; .... habe das hier nun öfter mal gesehen, bin aber nicht ganz sicher ob das Ok ist? Der Architekt hat die Pläne ja gezeichnet... darf ich sein...

  1. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    .... habe das hier nun öfter mal gesehen, bin aber nicht ganz sicher ob das Ok ist? Der Architekt hat die Pläne ja gezeichnet... darf ich sein "Gedankengut" hier öffentlich einstellen? Oder seht Ihr Archis dass nicht so eng? ;-)

    Finde die Idee des kommentierens sonst sehr gut, vieleicht findet Ihr irgendwelchen groben Unfug o.ä. was uns nicht auffällt...

    Bitt um Info, denn dann würde ich die Pläne mal einstellen.

    Danke & Gruß, J.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 1. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Der guten Ordnung halber ...

    ... müsstest Du da eigentlich schon Deinen Architekt fragen, ob er damit einverstanden ist.

    Davon abgesehen: Vorentwurfs- und endgültige Ausführungspläne haben in der Regel nicht viel gemeinsam.
    Lass´ dem Kollegen erstmal Zeit, auf einen - mit Euch abgestimmten - Planungsstand zu kommen :konfusius .

    Dann kannst Du ihn immer noch fragen.
     
  4. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Änderungen gibt es eigentlich kaum noch (ein Fenster wird noch versetzt). Ansonsten sind wir mit der Planung soweit zufrieden..... Also, erst Fragen und dann veröffentlichen, oder vieleicht hier als Bild (Signatur) speichern?
     
  5. #4 VolkerKugel (†), 1. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich bin jetzt etwas verblüfft ...

    ... hier nochmal Dein erster Beitrag vom 24.06. (vor 7 Tagen!):

    ...ich bin etwas enttäuscht von dem bisher mit uns zusammenarbeitenden Architekten.... er scheint etwas unentschlossen und ich habe das eindeutige Gefühlt, dass wir mit Ihm nicht diesen Herbst den Bau beginnen können, sondern erst nächstes Jahr im Herbst....

    Und jetzt liegt schon eine (fast) ausführungsreife Planung vor? Aber Hallo :respekt

    Also, ich brauch´ dazu immer etwas länger :cool: .
     
  6. #5 wasweissich, 1. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ja volker , da fällt mir jürgen von der lippe ein mit seinem so sind sie halt , diese sauerländer....

    j.p.
     
  7. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Was ist "Planung"?

    Wir sind seit einiger Zeit (2-3 Monate) mit Ihm im Kontakt und die Erste Zeichung (nach unseren Vorstellungen ) war schon gut und nun wurde noch ein bißchen "fine-tuning gemacht..... Das ist doch noch keine Ausführungs-Planung?!? Oder? Gedanken hat der Archi sich schon gemacht (wir auch!), und der Entwurf gefällt uns! Ich habe ja auch nie behauptet dass der Architekt keine guten Ideen hat.... mein Gefühl war nur, dass er etwas prokrastiniert.... bin immer noch der Meinung dass man Ihm evtl. "etwas auf die Füße treten werden muß", aber ich habe nun (siehe letzter Beitrag des anderen Thread) damit kein Problem mehr... denn vieleicht "was lange .....usw. wird gut ;-) Das Hopplahopp des Fertigbau Menschen gestern hat mich jedenfalls erschreckt..... da konnte man förmlich riechen, dass der uns dieses Jahr sogar noch einziehen lassen will um die Provision bis Weihnachten in der Tasche zu haben....
     
  8. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland

    Kenn ich nich...hab ich was verpasst ?! Ein Lied?!:bounce:

    Sauerländer sind gesellig.... ich bin glaube ich aber auch etwas ungeduldig.... und weiblich (das erklärt doch alles, oder meine "zum-größtenteil-Herren"??
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    gutes bier habt´s :)
     
  10. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    ... na, also, das is' doch mal ein Argument FÜR uns :biggthumpup:
     
  11. #10 wasweissich, 1. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und die talsperren...........
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    [​IMG]

    :28:
     
  13. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    ...das aus Krombach ist aber viel besser als das Bier aus Warstein oder aus Grevenstein!!! ;)

    ...jetzt aber mal zurück zum eingentlichen Thema: Irgendwer?
     
  14. #13 Niederbayer, 2. Juli 2008
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Die Bierdiskussion finde ich aber viel besser :lock

    Ich persönlich finde es geht nichts über das Bier der meisten kleinen Privatbrauereien bei uns hier in der Gegend. Da kannst Du den ganzen krombacher, Warsteiner und wie sie alle heißen echt vergessen.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Niederbayer, 2. Juli 2008
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Das hört sich ja nicht schlecht an :)

    Ich persönlich habe schon mal an einem Biermarathon mitgemacht. Wobei ich sagen muss, dass das nach einiger Zeit kein Genuss mehr ist und ich diese Hetze nicht mehr haben muss. (Ein erster Platz reicht :bounce:)
     
  18. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
Thema:

Grundriss einstellen zum Kommentar?

Die Seite wird geladen...

Grundriss einstellen zum Kommentar? - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...
  4. Lifttür Schanieren einstellen

    Lifttür Schanieren einstellen: Hallo, kann mir jemand sagen ob ich solch ein Schanier umstellen kann, damit die Tür wieder gerade aussieht?
  5. Kunststofffenster lassen sich nicht richtig dicht einstellen

    Kunststofffenster lassen sich nicht richtig dicht einstellen: Hallo zusammen, Unser Haus Baujahr 2010 hat weiße Kunststofffenster. Nun haben wir das Problem, dass die Fenster stellenweise nicht ganz dicht...