Grundriss geschlossene Bauweise

Diskutiere Grundriss geschlossene Bauweise im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo in die Runde, ich (wir) bin gerade in der Anfangsphase des Hausbauens. Wir waren bereits auf einer Hausbaumesse und haben uns dort mal...

  1. sil82

    sil82

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Österreich
    Hallo in die Runde,

    ich (wir) bin gerade in der Anfangsphase des Hausbauens. Wir waren bereits auf einer Hausbaumesse und haben uns dort mal eine Kataloge zwecks Grundrissideen mitgenommen. Nur leider sind wir bei unseren Voraussetzungen nicht fündig geworden.

    Viel wissen wir noch nicht, nur dass wir sicher massiv bauen wollen (also Ziegel bzw. hab ich auch schon einiges über Liapor gelesen - gibts da vielleicht hier Erfahrungsberichte?). Wir sind beide leider "Büromenschen" und auch in unserer Familie gibt es keine Handwerker :(

    Ein Grundstück ist bereits vorhanden (ist schon seit Jahren im Familienbesitz). Dieses hat Vor- und Nachteile:
    - es liegt direkt im Ortskern
    - ist sehr groß (ca 17 m breit und ca 35 m lang, im hinteren Teil steht bereits eine Halle)
    - 8 m Höhe (2 geschoßig)
    - Garage/Einfahrt direkt angebaut
    - geschlossene Bauweise (wir müssen also links und rechts ans Nachbarhaus anbauen, das heißt Fenster sind nur auf zwei Seiten möglich)
    - Hof Nordseitig
    - Straßenseite Südseitig (Bad, WC und Stiegenaufgang hätte ich gerne hofseitig, auf der Straße soll man ja nicht alles sehen können :p )

    Ich bin in allen verschiedenen Katalogen bzw. Google & Co auf keinen einzigen Plan für geschlossene Bauweise gestoßen.
    Mir ist schon klar dass es wohl nur mit einem Architekten planen geht, jedoch würden wir davor eben schon gerne ein paar Ideen/Anregungen sammeln und schauen was uns vielleicht gefallen könnte oder nicht.
    Bzw. hat vielleicht jemand von euch bereits Erfahrung und kann uns sagen ob ein quadratischer Grundriss oder vielleicht in L-Form besser ist.

    Hat vielleicht jemand von euch Tipps, wo wir Planungsbeispiele für geschlossene Bauweise finden könnten oder hat jemand von euch bereits so gebaut und kann uns schon irgendetwas raten, also was gut oder schlecht ist ?!?!

    Ich danke euch schon jetzt für Eure Antworten :28:
     
  2. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    schon mal was von einem atrium gehört?
     
  3. #3 Gast036816, 07.06.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    auf hausbaumessen kann man wenig anregungen für geschlossene bauweisen einholen, besser sind fachzeitschriften zu den themen bauen im bestand etc.

    mit dem hinweis atrium kann die zweiseitige belichtung und natürliche be- und entlüftung wesentlich verbessert werden. um den frühzeitigen gang zum architekten wird man als bauherr in solch einer situation nicht herumkommen. die themen und auflagen der verdichteten bauweise sind so vielfältig, die können in katalogen und bunten prospekten nicht dargestellt werden.
     
  4. #4 Skeptiker, 07.06.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Suchworte: "Townhouse", "Reihenhaus"
     
  5. #5 Baufuchs, 07.06.2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wobei "Townhouse" oder "Reihenhaus" wenig Ergebnisse für 17m! breite Grundstücke bringen dürfte.
     
  6. #6 Skeptiker, 07.06.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    doch, da passen exakt drei nebeneinander 'rein :mega_lol: und der Bauherr kann zwei davon verkaufen :biggthumpup:
     
  7. #7 wasweissich, 07.06.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    da wird aber eins ein bisschen schmaler , 6,5-4,0-6,5 :D

    das mittlere darf er dann bestimmt hier im forum im marktplatz anbieten :mega_lol::mega_lol:
     
  8. sil82

    sil82

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Österreich
    Danke schonmal für eure Antworten.

    Atrium werde ich gleich mal googeln, sagt mir jetzt mal (noch) nichts.

    Nach Stadthaus/Stadtvilla habe ich bereits im Internet gesucht, jedoch sind diese meist höchstens 140 m² groß, und wir wollen doch etwas größer bauen (es soll ja eine Stadtvilla in einem kleinen Dorf werden :D ).
    Wir haben an so ca 160-175 m² gedacht. Geplant wäre:

    EG: Wohn-Ess-Zimmer, Küche+Speise, Hauswirtschaftsraum (für Waschmaschine, Kühltruhe und Abstellkammerl), Bad, WC, Büro
    OG: Schlafzimmer, 2 Kinderzimmer, Schrankraum, Bad, WC (falls noch Platz bleibt vielleicht ein kleines Mehrzweckzimmer, also für Spielzimmer/Bibliothek/Bügelzimmer)
    Keller: für Heizung, Kellerstüberl, kleines Fitnesszimmer

    Bezüglich der Breite kann man sich ja dabei helfen, dass eben die Einfahrt/Garage einfach so breit gemacht wird, dass es sich ausgeht, die sollte sowieso für 2 Autos & Räder, Eingang zum Keller usw. geplant sein, also doch recht groß.

    Dass wir keinen Grundriss aus dem Katalog nehmen können ist uns sowieso klar, aber zum Ideen sammeln kann es ja nicht schaden. Da war zB auch der Besuch in der Blauen Lagune (in Wien Vösendorf) sehr interessant, weil ich mir zB vorher nie vorstellen können hab wie groß die Räume wirklich sind.
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
  10. sil82

    sil82

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Österreich
    Danke für den Link :bef1003: Hört sich alles sehr interessant an, vor allem sind da Hausformen genannt (und schöne Skizzen dazu, das finde ich ganz super), an die ich ja noch nicht mal gedacht habe.

    Also direkt ein Atriumhaus, also ein Viereck mit einen Hof in der Mitte, gefällt mir nicht unbedingt bzw. ist nicht ausführbar, weil unser Grund ja sehr lang ist. Aber zB ein U-förmiges Hofhaus, ein Winkelhofhaus oder vielleicht sogar ein T-förmiger Grundriss hören sich schonmal sehr interessant an.
    Werde mal ein wenig nach diesen Formen googln.
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ....gerne:biggthumpup:

    vergiß Wien Vösendorf und sei froh, dass du
    nicht in einem neubaugebiet eine dackelgarage
    mit zwerchgiebelchen und erkerchen bauen mußt.

    seh es als herausforderung und lass was draus machen...:D
     
  12. sil82

    sil82

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Österreich
    jaja, wie gesagt, das war ja eh nur dass ich mir mal vorstellen kann wie die Räume von der Größe her in natura ausschauen, konnte mir davor nicht wirklich vorstellen ob jetzt zB eine 15 m² Küche groß ist oder klein ist - für das reicht Vösendorf auch aus :p
     
  13. #13 Skeptiker, 08.06.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Das von mir empfohlene Suchwort ist nicht "Stadthaus", sondern "Townhouse" was nicht nur die englische Übersetzung sondern ein eindeutiger und in der Fachwelt typologisch gebundener neuer Begriff. "Stadtvillen" sind etwas völlig anderes.

    Die in den vergangenen Jahren entstandenen sog. "Townhouses" haben üblicherweise Nutzflächen zwischen 150 und 400 m² (meist 200 bis 250), sind gereiht, also beidseitig angebaut, mind. dreigeschossig und liegen sehr innerstädtisch.
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    "stadtvillen" (:motz), gibts in Wien Vösendorf zu erwerben...
     
  15. sil82

    sil82

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Österreich
    ich darf nur 1 Oberschoss haben und eine maximale Gebäudehöhe von 8m :(

    aber ich werde auch noch nach Townhouse googln, danke für den Hinweis.
     
  16. #16 Skeptiker, 08.06.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Da passen dann doch eher der Ansatz Atriumhaus und die Kreativität eines kompetenten Kollegen.
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    skeptiker, sie wohnt in Neusiedel/See
    und nicht in Berlin...;)
     
  18. #18 Gast217, 08.06.2011
    Gast217

    Gast217 Gast

    Zum Verständnis

    http://www.welterbe.org/welterbe/landschaft/de
     
  19. #19 Skeptiker, 08.06.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    eben, deshalb Atriumhaus!
     
  20. #20 Gast217, 08.06.2011
    Gast217

    Gast217 Gast

    oder Hofhaus
     
Thema: Grundriss geschlossene Bauweise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geschlossener grundriss

    ,
  2. grundriss geschlossene bauweise

    ,
  3. garage bei geschlossener bauweise

    ,
  4. geschlossene Bauweise garage,
  5. winkelhofhaus grundriss,
  6. geschlossene grundrisse,
  7. geschlossene Bauweise einfamilen haus,
  8. gescglossene bauweise fenster
Die Seite wird geladen...

Grundriss geschlossene Bauweise - Ähnliche Themen

  1. Grundriss EFH

    Grundriss EFH: Huhu Ihr Lieben, auf in die nächste Runde. Grundriss Angebot Nr. 2. Ausrichtung is auf den Bildern West! Keine Gnade ✌ (Technikraum und Bad...
  2. Fragen zu Grundriss kleines Duschbad

    Fragen zu Grundriss kleines Duschbad: Hallo zusammen, ich plane gerade das Duschbad für unsere Neubauwohnung. Bei der Aufteilung bin ich auf ein paar Schwierigkeiten/Fragen gestoßen....
  3. Grundriss Bedeutung der gestrichelten Linie

    Grundriss Bedeutung der gestrichelten Linie: Hallo zusammen, ich kaufte ein Haus, welches 1947 erbaut wurde. Nun führten wir eine Kernsanierung durch bei dieser auch das Bad neu gestaltet...
  4. Intelligenter Grundriss für ein schmales Reihenmittelhaus

    Intelligenter Grundriss für ein schmales Reihenmittelhaus: Hallo ihr Lieben, ich lese schon länger begeistert in diesem Forum. Tolle Community! :-) Ich bin Alice und plane aktuell mit meinem Mann den Bau...
  5. Wie erkennt man in einem Grundriss eine tragende Wand?

    Wie erkennt man in einem Grundriss eine tragende Wand?: Guten abend, ich brauche dringend hilfe, kann man in einem grundriss tragende / nicht tragende wände erkennen? Ein Baustatiker kommt erst nächste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden