Grundriss Ideen erwünscht

Diskutiere Grundriss Ideen erwünscht im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, zurzeit baue ich mein Eigenheim. Ich möchte hier mal mein Grundriss reinstellen und möchte eure Meinung dazu haben. Für Ideen...

  1. #1 engel1981, 20. März 2012
    engel1981

    engel1981

    Dabei seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Stade
    Hallo zusammen,
    zurzeit baue ich mein Eigenheim.

    Ich möchte hier mal mein Grundriss reinstellen und möchte eure Meinung dazu haben. Für Ideen und Kritik bin ich offen.

    Ins besondere weise ich auf das Wohnzimmer hin. Es ist sehr groß geplant ich hoffe es wird nicht zu groß so das später man sich verloren fühlt. Hat jemand vielleicht eine Idee wie man es ich sag mal "Gemütlich" bekommt?
    Vielleicht noch ne Wand Ziehen oder so?

    Der Bau ist noch im Rohbau.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wenn du zur zeit dein eigenheim baust,
    weshalb fragst du nach meinungen?

    meine meinung, der rohbau gehört da hin:

    [​IMG]
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Prima. Als Maurer bringst Du dazu ja auch die notwendige Qualifikation (zumindest für ein Gewerk...das teuerste!) mit. Insofern müssen wir Dich hier nicht über technische Dinge "belehren". Ist doch schon mal was.

    Was die Planung/ Gestaltung anbelangt....ja weißt Du.....ahömm.....da war Andreas' (Baumal) Beitrag natürlich kurz und knackig. Aber in sich schlüssig und richtig.

    Wenn Du aber schon baust.......ja dann......was soll's....

    Thomas
     
  5. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Habe selten einen Entwurf gesehen, bei dem so viel Platz fürs Essen verballert wird.
    Insgesamt von den Außenabmessungen her großzügig. Innen eher verwinkelt und piefig. In der Diele ist nicht mal Platz für ne anständige Garderobe. Der Küchenflur ist ein dunkles Loch. Der eigentliche Wohnbereich misst gerade mal ca. 4x3m. Platz für nen Fernseher oder eine Regalwand? uswusw.

    Schade um das schöne Geld.
     
  6. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Also - um mal ne Lanze für den TE zu brechen -
    mit der Fresswarze an der Küche und dem 45° zugang zum Wohnzimmer sind im Plan natürlich alle roten Tücher für die architekten hier im Forum nehalten - nur die Sprosse in Aspik fehlt hier noch in den Ansichten für die Sammlung der No-Go's :)

    Die Belichtung des Küchenflurs kann schwierig werden - Glastüre zur Küche, Oberlichter zu HWR udn Speisekammer können da schon helfen, ebenso wie eine transparente Wandgestaltung and er Treppe nach oben sowie ausreichender Belichtung im Flur im OG. (ggf. von ganz oben)

    Teilen des Wohnzimmers: wenns mal zu viel wird, kann man immernoch die 45° Ecke zur 90 °Ecke machen, und hier den Raum teilen. (Endwand des Flurs dann nach unten verlängern)

    Ansonsten - über Geschmack lann man (ergebnislos) streiten - mein Hausstil wärs nicht. In die 80'er würde der Stil passen?.
    Aber es gab im Forum auch schon viel schlimmeres.

    Das EG-Bad erscheint mir etwas verloren möbliert - das hätte ich kompakter gestaltet - und so einpaar cm mehr Garderobennische erhalten. Aber dass keine Garderobe stellbar ist halte ich bei 2,55m Breite für ein Gerücht.
     
  7. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Die Wand zwischen Wohnzimmer und Diele würde ich so verlängern, dass die 45-Grad-Ecke wegfällt, und die Tür auf der Stirnseite der Diele ist. (Diele wird etwas größer). Dadurch wird dein Wohnbereich größer (Statt 3 * 4 ca. 4,5 * 4).

    Gruß,
    Christian
     
  8. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    :offtopic: Hat sich da echt jemand die Mühe gemacht, von Hand mit Tusche die ganzen Klinker zu zeichnen? :respekt
     
  9. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Alleine der Terminus "Stil" erscheint mir hier schon höchst unangebracht.

    Eigentlich genügen zwei Striche in Form eines "X", die den jeweiligen Plan von den jeweiligen Eckpunkten des Blattes zur Mitte hin verbinden....
     
  10. #9 Gast036816, 20. März 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ist wohl ein spassbeitrag mit der frage zum entwurf wenn parallel der rohbau läuft - oder?

    gibt es eigentlich eine ablage für spassbeitraege?
     
  11. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Naja, nach Ideen fragen ist ja nie zu spät. ich hätte für die Herren Architekten aber wirklich in der Zeichnung am Küchenerker noch Sprossen eingezeichnet.
    Die in den Plänen enthaltenen roten Tücher funktionieren ja bisher prächtig :D
    Popkorn und Bier bereitstellen, das grosse Bauexperten-Kino läuft :D
     
  12. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Bier ist O.K., Popcorn eher nicht.....Nüsschen....gerne. Pistazien bevorzugt.

    No way. Everything is said and done.....

    Wenn der Bau wirklich schon im gange ist, wozu dann noch unsere Energie verschwenden. Man sieht es ja auch an der nur mäßigen resonanz: hier ist nichts zu retten, soll auch nicht gerettet werden, kann nun nicht mehr gerettet werden....

    Wäre ein ganz trauriges Filmchen. Dazu mag ich nicht mal ein Bierchen opfern....Großes Kino sieht anders aus. Kurzfilmtage....das wär's....

    Thomas
     
  13. #12 Gast036816, 20. März 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    lieber ein gutes glas wein und ein stück käse genießen. die pläne sollte man sich anschauen und schnell wieder vergessen. es lohnt nicht, das kino dafür aufzusperren.
     
  14. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Super 8, ohne Ton? Verwackelt, mit Überbelichtungen,....peinliche Winker, Mutti im Zweiteiler, stumme Lacher, wieder Winker,...ein Würstchen rollt vom Grill, Vati schmeißt beim Versuch es aufzufangen das neben dem Grill plazierte Bier um....Frohsinn allenthalben.....?

    Nur um mal den qualitativen Vergleich etwas von der etwas ausgefahrenen Autoschiene wegzubekommen....
     
  15. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Nun, erstaunlich häufig enthaltend ie Wunschpläne 8oder realen Pläne) der Bauherren hier Elemente, die man in den 80'ern verorten würden, und vermutlich schon damals mehr der "gemütlichkeit" und ähnlichen Parametern als der aktuellen Schle der Architekur entsprachen. Die Diskrepanz wäre mal zu ergründen - die durch die Decke gehenden Architektn hatte ich allerdings schon beim ansehen der pläne und noch vor dem lesend er Beiträge erwartet :) (Und ich schätze die Kommentare der Architekten hier - aber manche Reaktionen sind herrlich vorhersehbar)
    Das mit Popcorn und Bir habe ich bei anderen abgeschaut - Wein, ein gutes Brot und Käse würde ich mich als alter Württemberger gleich mit anschliessen - Viertele Schlatzen und Reaktionen geniessen :)
    Ich weiss ich weiss, das ist unfair.....
     
  16. #15 Gast036816, 20. März 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    hfrik - oi viertele oder zwoi genießen, mit brot und leckerem käse - bringt mehr!

    bei solchen entwürfen wird man irgendwann müde, das zu diskutieren und hier läuft der rohbau schon, es ist sinnlos!
     
  17. #16 Thomas B, 20. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2012
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ganz recht.

    Nur daß diese "Designelemente" auch seinerzeit bei der Architektenschaft auf wenig Gegenliebe stießen; sie waren meistens Ergüsse mindertalentierter BT/GUs.

    Was damals die (viel gescholtene) Fresswarze, das (viel gescholtene) Krüppelwalm, ist eben heute das (vielgescholtene) Toscana-Villachen.

    Solche planerischen "Modeerscheinungen" kommen und gehen. Nur daß sie als gebauter Missgriff dem Auge eben länger erhalten bleiben.

    Insofern hat der TE sich eben auf den Nostalgietrip begegeben und längstverdrängte und überwunden geglaubte gestalterische Fehlleistungen zu einer kurzen neuen Blüte verholfen.

    Es gratuliert

    Thomas

    PS: einigen wir uns auf Wein für den Württemberger und Bier für den Franken. Was macht nur der Berliner....?
     
  18. Trololo

    Trololo

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Der hat nen Schuß :D

    In der Weisse natürlich nur :mega_lol:
     
  19. engel1981

    engel1981

    Dabei seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Stade
    Ich bin ja begeistert hier von den ganzen Experten. Muss schon sagen sehr hilfreiche Ideen von den ganzen Studierten!

    Hut ab seid wohl alle sehr zufrieden mit euren Jobs, bei soviel Optimismus!

    :bierchen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast036816, 20. März 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    so etwas trinken meistens die touris, danach setzen sie sich in die doppeldeckerbusse und streiten um die wessi-plätze.
     
  22. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    unsere jobs haben mit deinem "rohbau" herzlich wenig zu tun.
     
Thema:

Grundriss Ideen erwünscht

Die Seite wird geladen...

Grundriss Ideen erwünscht - Ähnliche Themen

  1. Treppengeländer aufhübschen jemand Ideen?

    Treppengeländer aufhübschen jemand Ideen?: Hallo Bin gerade dabei nen Plan zu machen für die Sanierung und gerade dabei zu überlegen ob das alte Geländer raus soll Oder ob man es ein...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  4. Überwachung Hauseinang - Ideen

    Überwachung Hauseinang - Ideen: Hallo Forum, bin ganz frisch hier und gerade an der Übernahme des Elternhauses. Damit soll auch einiges passieren. So wird bestimmt noch die ein...
  5. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...