Grundriss lesen für Anfänger

Diskutiere Grundriss lesen für Anfänger im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich habe ein Haus gekauft. Dazu gibt es noch die Original-Grundrisse. Ich bin aber wohl zu blöd, diese zu lesen... Siehe...

  1. #1 DragoMuseveni, 19. September 2013
    DragoMuseveni

    DragoMuseveni

    Dabei seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Volkswirt
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Haus gekauft. Dazu gibt es noch die Original-Grundrisse. Ich bin aber wohl zu blöd, diese zu lesen...
    Siehe Anhang Dachgeschoss. Die Größe von "links nach rechts" ist bemessen als 10,00m. So weit so gut.
    Wenn ich allerdings die Summe der einzelnen Abschnitte zusammenzähle (1,00 + 0,30 + 3,63 + 0,10 + 3,78 + 0,10 + 1,47), erhalte ich 10,38m.
    Wo liegt mein Denkfehler?
     

    Anhänge:

    • DG.jpg
      DG.jpg
      Dateigröße:
      49,7 KB
      Aufrufe:
      2.102
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Du beschreibst gerade eine 3-dimensionale Fläche nur in einer Dimension. Sor richtig klar komme ich mit deiner Rechnung/Angaben nicht,
    könnte mir aber vorstellen, dass du:

    1: die Konstruktionsfläche übermessen hast
    2: die Flächen >2m Höhe (nur 50% anteilig) nicht berücksichtigt hast

    Aber egal wie, mich irritiert nur die eine Dimension 0,38m??
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Du machst keinen Denkfehler, bist auch nicht zu blöd.

    Du hast einen Fehler entdeckt, der dem Planer unterlaufen ist.

    Ist ein Fehler in der inneren Maßkette.

    Die mittlere Maßkette und das Außenmaß ergeben 10m.


    @Trekkie
    Warum so kompliziert?
     
  5. #4 DragoMuseveni, 19. September 2013
    DragoMuseveni

    DragoMuseveni

    Dabei seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Volkswirt
    Ort:
    Düsseldorf
    @trekkie: Nein, ich beschreibe die Länge des Gebäudes in 1 Dimension (von links nach rechts), so wie es unter der Zeichnung steht. Einfach nur die Zahlen addieren, die da stehen.

    @Baufuchs: Kannst du das genauer erläutern? Ist nur eine der Zahlen falsch, oder jede davon ein wenig?
     
  6. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    :mauer so isses, bei alten Zeichnungen sind manchmal Maßkettenfehler drin.
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Welche der Maße falsch sind, kannst Du ja (hast ja gekauft) am Objekt nachmessen.
     
  8. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Das weiss der Fuchs ;) Vermitteln ist so ne Sache, wo fängste an, wo hörste auf und worauf beziehst du dich?
    Sicherheit bringt da nur ein örtliches Aufmaß.
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    auf der linken seite ist bis vorderkante dachüberstand vermaßt - was in der entwurfsphase niemand braucht - und rechts ist bis außenkante wand vermaßt. vielleicht hat sich da der planer verhauen. klären kannst das nur vor ort - aber achtung, im plan sind rohbaumaße, du misst aber mit putz und sonstigen bekleidungen.
     
  10. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Sorry! War ein Denkfehler von mir, Du hast das Problem besser erkannt.
     
  11. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @rolf aib
    Alle Maße beziehen sich auf dieselben äußeren Maßlinienbegrenzungen.

    Ergo: Fehler in der inneren Maßkette.
     
  12. ManfredH

    ManfredH Gast

    Die Summen der beiden inneren Massketten stimmen im Bereich rechts von der Zwischenwand überein (5.35 m)
    Links von der Zwischenwand weichen sie um 38 cm voneinander ab (4,93 bzw. 4,55 m); somit dürfte der Fehler in diesem Bereich liegen. Da ausserdem - wenn man es herausmisst - die zeichnerische Länge der Masslinie 3.63 nicht stimmt, wird vermutlich dieses Mass falsch sein.
     
  13. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    weshalb ergo und fehler in der maßkette?

    für mich schaut das nach einem aufmaßplan im bestand aus.
    11.53m außen gemessen. innen 11.44m gemessen.
    macht 9 cm/2 differenz mit außenputz.

    ich seh da keinen fehler, sondern ein aufmaß im bestand
    von innen nach außen, oder von außen nach innen gemessen, vor ort.
     
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie Manfred schon festgestellt hat, der fehler liegt auf der linken seite der maßkette, entweder ist der dachüberstand falsch, was aber anhand der darstellung nicht der fall sein wird oder das maß 3,63 muss 3,25 lauten. miss einmal vor ort nach, du wirst wahrscheinlich ein maß knapp über 3,20 m haben.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    und da ist er nicht mal schlecht, wenn er das außenmaß aufnimmt,
    durch die räume wusselt und 9 cm differenz zum außenmaß hat.
     
  17. #15 DragoMuseveni, 20. September 2013
    DragoMuseveni

    DragoMuseveni

    Dabei seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Volkswirt
    Ort:
    Düsseldorf
    Danke! Ich werde vor Ort nachmessen.
    Der Plan ist in der Tat ein "Umbauplan". Rohbau entstand 1979, dann wurde 1988 das Zimmer links unten ("Kind") umgebaut - der Balkon ist verschwunden, das Zimmer wurde vergrößert ("Fenster neu").
    Vermutlich wurden die Teilmaße damals vor Ort neu aufgenommen, wäre ja auch logisch.

    P.S.: Über den Umbau von 1988 bin ich sehr froh, damals wurde auch das Dach neu eingedeckt. Vorher: "Wellasbest". Seither: Tonziegel. Yeah.
     
Thema:

Grundriss lesen für Anfänger

Die Seite wird geladen...

Grundriss lesen für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...