Grundriss - moderner Bauhausstil mit Dachterrasse

Diskutiere Grundriss - moderner Bauhausstil mit Dachterrasse im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo ihr Lieben, die kleine Jenny möchte nun endlich ihr Traumhaus bauen lassen. Ich bin total begeistert von diesem Forum hier und habe mich...

  1. #1 Jenny321, 22.09.2012
    Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    Hallo ihr Lieben,

    die kleine Jenny möchte nun endlich ihr Traumhaus bauen lassen. Ich bin total begeistert von diesem Forum hier und habe mich natürlich deshalb auch gleich registriert! Ich habe nun die ersten Entwürfe erhalten und es ist doch klar, umso mehr Leute drüber schauen, umso besser wird das Haus! Und da sich hier die lieben Profis und Kenner tummeln könnte es nirgends besser sein!
    Also meine Lieben, schreibt bitte zahlreich eure Meinungen und Ideen zu diesen Entwürfen. Lasst uns rege diskutieren :-) Vorerst mal die Grundrisse, später gibts dann auch mal die Außenansichten. Es ist am Südhang und der Keller wird somit bodentief frei.

    Ganz, ganz, liebe Grüße und vielen herzlichen Dank schon einmal im voraus :-)
     

    Anhänge:

  2. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    keller mit befensterung unter eg-terrasse? hilft da der südhang?
    halbzeilige speis?
    begrüssungsklo?
    deckendickenfürwurschterklärung (6m einfeldrig unter dachterrasse)?
    budget unlimited? ;)

    potential is da - und wenigstens diskussionswürdig. wart ab :)
     
  3. #3 ManfredH, 22.09.2012
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Ich sehe weder Entwürfe noch ein Haus, sondern nur Grundrisse. Zu einem Entwurf gehören auch Ansichten und Schnitt(e) - letztere ganz besonders bei einem Haus am Hang. Warum gibts die Ansichten erst später?
     
  4. #4 Jenny321, 22.09.2012
    Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    Juchuu..so habe ich mir das vorgestellt :-) Lasst uns über alles diskutieren! Bitte nennt auch die Sachen die ihr gut findet, damit ich weiß was weg muss und was bleiben kann! Ihr seid die BESTEN :-)
    @mls: Vielen Dank! Die EG-Terasse wird über dem bodentiefen UG zum umlaufenden Balkon. UG wird trotzdem hell. Speis wird noch mit Regalen für anderes Zeugs belegt. Was meinst du mit "deckendickenfürwurschterklärung (6m einfeldrig unter dachterrasse)?" ??? :-) Wenn ich irgendwo Budget sparen kann und alles trotzdem schön und praktisch wird -> schöööööön!!;-)
    Wollen evt. auf dem Flachdach noch einen 40cm überstand machen.
    @Manfred: Mehr habe ich noch nicht! Die Ansichten habe ich schon gesehen (sieht mega aus :-) ) aber noch nicht erhalten.
    VLG, eure Jenny
     
  5. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Blöde Frage von mir: Der Einlieger kommt bitte wie in seine Wohnung?

    Gruß Stoni
     
  6. #6 Jenny321, 22.09.2012
    Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    im Westen ist ein separater Eingang.wird aber alles voterst sowieso selber genutzt.vlg
     
  7. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Uupps, gerade den Eingang doch noch entdeckt, aber mal ehrlich, zumindest beim Einlieger: Tür auf und gleich in der Wohnküche stehen - kein Platz für Schuhe / Garderobe usw. - würdest Du so etwas anmieten???
    Wohnen oben - warum nicht? Mir würde es aber nicht gefallen, für jede auf der Terrasse getrunkenen Tasse Kaffee die Treppe rauf - und runterzupoltern.

    Gruß Stoni
     
  8. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Meine Verbindung bricht hier leider laufend zusammen, deshalb nochmal ein Nachsatz, da ich Deine Antwort erst jetzt gelesen habe.
    Wenn Du die ELW derzeit sowieso nicht brauchst, würde ich überlegen, Wohnen und Küche in den Keller zu bringen.

    Gruß Stoni
     
  9. #9 Gast036816, 22.09.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich kann noch keinen bauhausstil erkennen. die grundrisse sind noch nicht durchgearbeitet fuer eine fluessige raumfolge. die schraege ecke im eg passt nicht in ein bauhauskonzept. die folge von wc, waschbecken und dusche ueber mehrere ecken mag witzig erscheinen, ist schlecht geloest, hier muss eine logische abfolge her. die treppe gehoert besser platziert und inszeniert bei dem gestaltungsanspruch. die vielen einschnuerungen der raeume im og muessen begradigt werden. die baeder liegen nicht uebereinander und die leitungen vom bad im og marschieren durch den freien wohnraum im eg.
     
  10. kike

    kike

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Du hast da in der ELW auf der Westseite einen Laufsteg und auf der Südseite einen üppigen Balkon. Wie wird das "trotzdem hell"? Ist wohl was für Spätnachmittagsaufsteher...

    Wie gehts eigentlich vom Balkon runter in den Garten (so er denn im Süden liegt)?

    Die Aufteilung mit Essen & Kind im EG sowie Wohnzimmer & Schlafzimmer im OG wäre nicht mein Ding. Wie alt ist denn das Kind (ca.) ?
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    hoffentlich dozierst du nicht über bauhaus....

    schon mal mit bauhaus auseinandergesetzt?
     
  12. #12 ManfredH, 22.09.2012
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Zum EG: Garderobe vor Fenster ist ungünstig. Ich würde die Anordnung der Garderobe spiegeln, also die zwei gegenüberliegenden Zeilen nach oben, so dass das Fenster (ggf. bodentief) dazwischen liegen könnte, und die stirnseitige Zeile nach unten an die Innenwand, wo sie die gesamte Raumhöhe ausnutzen könnte. Dadurch rutscht der Gang zur Garage weiter nach unten, und man könnte als nächsten Schritt probieren, den WC/Duschraum und den Eingang zu vertauschen. Dadurch würde der Eingangsbereich der Treppe gegenüberliegen, der Zugang wäre klarer und nicht so umständlich um zwei Ecken herum wie jetzt; ausserdem würde dann WC/Dusche auch besser unter dem Bad liegen (Abwasserleitungen). Der Platz für Dusche/WC wäre dann zwar etwas geringer (wegen des Gangs zur Garage), sollte aber bei sinnvoller Aufteilung ausreichen. Die derzeitige AUfteilung ist ohnehin suboptimal (Zugang direkt aufs WC, dann erst zum Waschbecken und von dort zur Dusche...???) und verbraucht unnötig Platz.
     
  13. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Auf den ersten Bick stört mich die Eingangssituation mit der engen Winkelerschliessung, will nicht zum grosszügigen Hauskonzept passen. Dass man, wenn man die Treppe hochläuft, direkt gegen die Aussenwand rennt, stört mich auch. Wäre vielleicht einfacher, wenn man mit längsrechteckigen Grundriss und gerader Treppe plant, die Treppe längs rein zu legen. Oder umdisponieren auf Podesttreppe. Einliegerwohnung wird vermutlich mit dieser Fensteranordnung dunkel, weil die Terrasse an der Hauptbelichtungsseite sehr tief ist. (Kann ich beurteilen, weil wir das so ähnlich haben ;-) Bei uns ist aber nur ein Gästezimmer drunter. Gerade bei einem Hanghaus gehören unbedingt Schnitte dazu, sonst nicht beurteilbar. Würde ich bei einem Architektenvorentwurf (sieht u.a. vom Zeichenstil her so aus) erwarten.

    Gruß,
    Christian
     
  14. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Achso, soll ein Gartenhaus für deine Tochter werden :D
     
  15. Reuter

    Reuter

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    NDS
    Neben den einleitenden Anmerkungen von Rolf, chf01(nur erster Beitrag, zweiter ist sehr unsachlich) und manfred, denen ich mich anschliessen möchte, finde ich deinen Ansatz sehr gut, Jenny. Einliegerwohnung Zugang und Kinderbereich sind wichtige Knackpunkte.
    Lass aber bitte diese Terminologie von wegen "Bauhausstil" weg. Es gibt viele Gründe, an dieser und an anderen Stellen darauf zu verzichten.
    Gruß
     
  16. #16 Jenny321, 24.09.2012
    Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    Hallo meine Lieben!

    Juchuuuuu ihr seid einfach genial!!! Genauso habe ich mir das vorgestellt. Lasst euren Gedanken und Meinungen freien Lauf!! Ich habe schon viele Ideen aufgeschnappt und gemerkt! Anbei noch ein paar aktuelle Eindrücke meinerseits:
    Was mich am meisten stört ist auch die Treppe - hierbei hauptsächlich der lange Weg vom Eingang oder Garage in den Keller :-( Podesttreppe wäre eine Möglichkeit - was wieder viel mehr Platz braucht und Kosten verursacht.
    Bad im EG wird auch verändert. Garderobe spiegeln finde ich auch eine super Idee!
    ELW wird dann eben etwas dunkler - möchte nicht auf die Große Terrasse/Balkon verzichten - aber vielen Dank für den Hinweis!!! Hätte ich nicht gedacht
    Idee Eingang und Bad zu tauschen ist absolut überlegenswert - auch damit die Bäder übereinander liegen.

    Sorry mit der Bezeichnung "Bauhausstil" kenne mich wohl nicht so aus - aber man lernt ja gerne immer dazu :-)
    Gartenhaus wird es hoffentlich auch keines :-)

    Bin übrigens am überlegen noch einen Dachvorsprung (40cm) am Flachdach zu planen weiß aber nicht wie das aussieht und was das kostet.

    Bitte weiter mit euren Hilfen!!! :-))

    GLG, eure Jenny
     
  17. #17 Jenny321, 24.09.2012
    Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    was mir gerade noch eingefallen ist: Wenn ich den Eingang mit dem Bad tausche (fände ich super), dann habe ich leider immer einen kleinen Weg von Garderobe zum Aus- /Eingang :-( Irgendein Hund gibts wohl immer ;-)
     
  18. #18 ManfredH, 24.09.2012
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Dafür ist der Weg von der Küche bzw. Treppe zum Eingang kürzer. Die Gesamtstrecke vom Aufenthaltsbereich zur Haustür bleibt also die gleiche - vorausgesetzt dass du nicht in der Garderobe wohnen willst... ;-)
     
  19. #19 Gast036816, 24.09.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    lieber nicht, wird nicht bei einem staffelgeschossbau.
     
  20. #20 Jenny321, 24.09.2012
    Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    ihr seid der Hit! :-)
    @Manfred: stimmt absolut! Ein kurzer Weg von Küche zum Eingang ist auch praktisch! Werde es wohl so mal planen lassen! Vielen Dank!
    @rolf: Du hast vollkommen recht. Durch die Dachterrasse wird es wohl eher komisch aussehen - das Geld spare ich mir lieber! Dankschön für die Hilfe!

    Fällt euch sonst noch was auf? Mir macht die Treppe noch am meisten sorgen - sonst bin ich eigentlich recht glücklich! Habe keine Idee wie man das anders planen könnte. Ich liebe gerade Treppen - halte sie für sehr praktisch! Podesttreppe nimmt wieder sehr viel Platz weg und ich wüsste nicht wie ich sie stellen sollte. Wendeltreppe wäre das gleiche. Habe mir schon überlegt die Auf- und Abstiegsseite zu tauschen, damit der Weg von Garage oder Eingang in den Keller nicht so weit ist (schreckt mich am meisten ab). Jedoch wäre dann die "Ankunft" in der ELW inakzeptabel :-(
    Komme auf keine Lösung :-((
     
Thema:

Grundriss - moderner Bauhausstil mit Dachterrasse

Die Seite wird geladen...

Grundriss - moderner Bauhausstil mit Dachterrasse - Ähnliche Themen

  1. Grundriss-Entwurf bitte helfen

    Grundriss-Entwurf bitte helfen: Hallo ihr Lieben, Ich bin ganz neu hier. Wir sind aktuell mit 2 Baufirmen in Verhandlungen und wollten euch mal fragen, welche Anmerkungen,...
  2. Grundriss richtig lesen

    Grundriss richtig lesen: Hallo zusammen, meine Frage wird es euch sofort outen: Ich bin ein kompletter Neuling im Thema Bauen. Konkret geht es noch nicht mal ums Bauen...
  3. Grundriss-Entwurf: geradläufige Treppe im Mittelpunkt

    Grundriss-Entwurf: geradläufige Treppe im Mittelpunkt: Hallo zusammen, wir waren in Kontakt mit einer Firma die massiv baut und ein Fertighaushersteller. Beiden meinten sie können unseren Wunsch...
  4. Grundriss

    Grundriss: Hallo, könnte ich ein paar Meinungen zu den geplanten Grundrissen haben. Wo seht ihr Probleme, bzw. was könnte verbessert werden. Für...
  5. Vorschläge zum Grundriss

    Vorschläge zum Grundriss: Hallo zusammen, wir haben mittlerweile einen Grundriss mit unserem Architekten erstellt. Das Baufenster lässt 12×18 m zu. Der Bereich links und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden