Grundriss schmales EFH

Diskutiere Grundriss schmales EFH im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir würden gerne eure Meinungen zu unserem ersten Entwurf hören. Das Grundstück ist nicht sehr breit. Der gezeigte Entwurf ist...

  1. edolila

    edolila

    Dabei seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    wir würden gerne eure Meinungen zu unserem ersten Entwurf hören.
    Das Grundstück ist nicht sehr breit. Der gezeigte Entwurf ist dahingehend schon der Maximalausbau.

    Was uns noch nicht ganz gefällt:
    - Wohnzimmerwand: Die Breite ist im Prinzip durch das dahinterliegende Treppenhaus vorgegeben und beträgt nur ca. 2,3m. Wir hatten auch schon versucht die Treppe um 90° zu drehen, aber dadurch wird der Flur doch ziemlich eng. An der Podesttreppe wollten wir platzmäßig eigentlich nicht mehr einsparen.
    - Stellung des Kamins: Momentan steht er ziemlich zentral. Wir haben Bedenken, dass es hier platzmäßig zu knapp wird, wenn mal richtig eingeschürt wird, v.a. der Durchgang zur Küche.
    - Eingangsbereich: 1,8m Breite ist nicht die Welt, was denkt ihr? Genügt das?
    - Statik: Haben noch nicht mit dem Statiker gesprochen, aber ich denke ein Unterzug, zwischen Küche und Esszimmer wird wohl sein müssen
    - Technikschacht ist noch nicht eingezeichnet, aber wahrscheinlich kommt er in den Flur, neben den Kamin
    - Schornstein für Heizkessel sind wir auch noch am überlegen. Im Technikraum ist ja nicht mehr soviel Platz, evtl. außen an der Ostwand entlag als Edelstahlvariante.

    Vielen Dank für euer Feedback!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 19. Juli 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die raumzuschnitte und wandstellungen im og sind fürchterlich.

    das eg hat zu viel verkehrsfläche.

    aus einem langgezogenen haus kann man etwas machen, du bist aber viel zu weit entfernt von einem funktionierenden entwurf. bedien dich professioneller hilfe.
     
  4. KerstinB

    KerstinB

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Erzgebirge
    Ich finde nicht nur das OG sehr verwinkelt (Ankleide ist eigentlich unbrauchbar), sondern mir fehlt auch ein Lageplan um z. B. die Eingangssituation (das ist die zu viel Verkehrsfläche, die rolf genannt hat) verstehen zu können.

    Die Kaminposition wird ungünstig.

    War mir gefällt ;) ;) .. ist die Podesttreppe. Sorry.
     
  5. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Hier muss man mit der Kirche ums Dorf laufen, bzw. mit dem Einkauf um die Küche...

    Langer, (dunkler) Flur...

    Viel mehr kann ich bei den Bildchen nicht erkennen...Maße?
     
  6. edolila

    edolila

    Dabei seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Nürnberg
    Die Eingangssituation ist nicht schön, ich hätte lieber die Eingangstür zentraler, aber wenn ich sie nach Westen verschiebe, versau ich doch die Südseite. An der Ostwand steht die Garage. Nordwand scheidet aus, wegen des Schnitts des Grundstücks (siehe Anhang).
    Den Flur im OG möchte ich durch ein flaches hohes Fenster in der Wand zum Bad erhellen.
    Im OG wollte ich aus der Verwinkelung im oberen Kinderzimmer einen Schrank bauen (Einfach Schiebetür vor die Wand, fertig).

    @driver55
    Um mit dem Einkauf nicht durchs Wohnzimmer zu laufen, gibt es die "Durchreiche". Ich denke die ist einigermaßen erkennbar (neben dem Kühlschrank).

    @KerstinB: Wieso meinst du die Ankleide sollte größer sein, für uns ist das mehr ein begehbarer Kleiderschrank.
     

    Anhänge:

  7. KerstinB

    KerstinB

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Erzgebirge
    Begehbarer Kleiderschrank sehe ich auch so, allerdings bekommst du in dem Raum nicht einmal das Äquivalent von 3 m Kleiderschrank gescheit unter.

    Was ist in der Ecke von dem Grundstück?

    Und mal die Frage .. warst du schon bei einem Architekt?

    Und warum brauchst du eine Vorratskammer, wenn du einen Keller hast?

    Warum eine schlecht nutzbare Dusche im EG-WC, wenn dort kein Schlafbereichszimmer ist?

    Die Südseite ist doch eh nur 3 m vom nächsten Grundstück entfernt .. warum wird die versaut, wenn man den Eingang zentraler setzt? Und dort sind auch nur 2 kleine mickrige Fenster.

    EDIT:
    Warum ist die Garage so hoch?
     
  8. edolila

    edolila

    Dabei seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Nürnberg
    Das mit dem Kleiderschrank ist denk ich nur ein kleines Problem.
    In der Ecke hat der Nachbar seine Stellplätze.
    Vorratskammer deswegen, damit man nicht wegen jeder Nudelpackung in den Keller rennen muss :-)
    Beim Architekten waren wir noch nicht ;-)
    Ich denke bis der Keller ausgebaut ist, werden die Gäste im Wohnzimmer übernachten, dafür die Dusche.
    In die Garage soll eine Hebebühne rein (Hobbyschrauber, kein Betrieb).
    Die Südseite im Inneren meine ich, und zwar, dass dann Küche und Essbereich getrennt werden. Der Garten ist im Westen.

    Ich denke wir werden die Treppe nochmal um 90° drehen, ihr habt Recht mit der vielen Verkehrsfläche.
    Uns kam der Flur dann nur so eng vor.

    Habt ihr ne Idee zur Positionierung des Kaminofens?
     
  9. feelfree

    feelfree Gast

    Nö. Der Grundriss ist so schlecht, dass auch eine bessere Positionierung des Kaminofens da nichts mehr rettet.
    Sooo schmal ist dein Haus übrigens gar nicht. Die Außenmaße sind ungefähr die eines üblichen Reihen- oder Doppelhauses. Und da gibt es massenweise vernünftige Grundrisse - zumal Du ja nicht einmal irgendwelchen außergewöhnlichen Anforderungen zu haben scheinst.
    Weg mit dem Grundriss, ab zum Architekt.
     
  10. #9 jodler2014, 19. Juli 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Und bitte nicht zum" Schublade auf -Schublade zu Planer " der einen fertigen Grundriss irgendwann mal so ähnlich nach dem Baukasten-Prinzip gebaut hat.

    Mit der Skizze auf dem Karo-Papier zum Fachmann und dann geht die Post ab.
    Und zwar so lange bis es Euch gefällt und das beste Ergebnis erzielt wurde .
     
  11. ziesel

    ziesel

    Dabei seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Südniedersachsen
    :yikes

    Mal so von Hobbyschrauber zu Hobbyschrauber: Eine Hebebühne braucht PLATZ. und zwar sowohl in der Breite, als auch in der Höhe. Angesichts der Tatsache, dass die Garage auf der Grenze steht dürfte die Höhe begrenzt sein, gibt ggf. Beulen im Dach. Und so schmal wie die Garage aussieht, ist dann zwischen Hebebühne und Wand auch gar kein Platz mehr - könnte darauf hinauslaufen, dass man nicht mehr von vorn nach hinten am Auto vorbei kommt - was ich persönlich zum Basteln jetzt als untauglich einstufen würde - und zum alltäglichen Parken erst recht...

    Auch bei der Werkstatt würde ich mal prüfen, ob die auf der Grenze überhaupt baurechtlich zulässig ist.

    Der einfache Weg, eine funktionale EG-Aufteilung hinzubekommen wäre vielleicht, einfach die Werkstatt wegzulassen und da, wo sie ist, die Eingangstüre anzusiedeln. Und die Garage als Grenzgarage auf die südliche Grenze zu setzen. Auch würde ich dazu tendieren, das Haus noch einen Meter schmaler zu machen (und ggf. einen Meter länger in Richtung Straße, sofern zulässig...)
     
  12. #11 Frau Maier, 20. Juli 2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Der lange Gang im EG ist nicht gut. Wenn so, dann hätte ich das WC nach unten geschoben und den Eingang oben gemacht und schon ist es ein bei weitem einfacherer Weg. Über das OG reden wir lieber nicht, der ist eh für die Katz.

    Da die Garage ungefähr mittig ist, hat sie auch Abstand von der Grenze, nehme ich jetzt mal an, also kann man sie für die Hebebühne auch höher bauen, wenn es der Bebauungsplan her gibt. Breit genug ist sie, wenn ich Hebebühnen noch im Kopf habe wo ich selbst mal herum geschraubt habe. Muss man mal nachmessen wie hoch die Garage dann sein muss, wenn man selbst aufrecht darunter steht, plus Höhe des Autos und dann mit Abstandsflächen vergleichen ob es geht. Schön siehts jedenfalls nicht aus, aber Schrauber sind ja hart im Nehmen. Wenn einem das überwichtig ist, würde ich gucken, ob man Garage und Haus in einem integrieren kann.

    Wenn man ein Pultdach macht, dann bekommt das Haus auch eine Orientierung. Da wo sich das Pult öffnet, dort geht es hin (man kann es auch drehen, wenn man auf dem Dach Solarzellen anbringt und diese gen Süden orientiert). Also orientiert man dort hin auch die Haupträume. Du hast einen Grundriss für ein 08/15 Satteldachhäuschen. Das passt IMHO optisch irgend wie nicht zusammen. Mit Flachdach würde es eher passen.
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Breite sollte kein Problem sein. Die Hebebühne selbst gibt sich mit um die 3,2m zufrieden. Ob es Spaß macht ständig zwischen den Säulen der Hebebühne zu parken.....na ja, nicht mein Problem. Wenn man ständig zwischen Säulen der Bühne und Garagenwand hindurch muss ist das bei den verbleibenden 60-70cm sicherlich auch keine Freude.
    Wichtig wären noch die Mindestabmessungen der Bodenplatte in der Garage, aber das sollte bei den Abmessungen auch kein Hindernis sein. Dicke der Bopla beachten.

    So, und nun zum Knackpunkt, der Höhe. So eine Hebebühne hat einen Hubweg bis zu 2m (typ. um die 1,9m), und so lange da nicht nur Ferraris auf die Hebebühne sollen, und der Schrauber Durchschnittsgröße haben sollte, wären hier 3,5m Höhe sicherlich keine schlechte Idee. Von außen wird die Garage dann gerne mal bis zu 4m hoch. Wer natürlich einen SUV oder Bully auf die Bühne wuchten möchte, macht beim Hochfahren sicherlich Beulen in´s Dach.

    Zum Grundriss selbst.....mein Fall wäre das nicht. Flur im EG, dunkel, Räume im Keller chaotisch angeordnet (anscheinend Zufallsprinzip), und im OG sieht´s auch nicht besser aus. Da jetzt an einzelnen Punkte zu basteln wird nicht viel bringen.

    Ach ja, was ich noch vergessen hatte. Es gibt auch Hebebühnen mit einer einzigen Säule. Wäre vielleicht auch eine Überlegung wert (erleichtert das Einparken bei Nichtbenutzung). Ändert aber nichts an der Problematik mit der Höhe.
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    die schraubergarage mit hebebühne, auch ein säulen hebebühnen,
    wird sich anbetracht der grundriße ganz schnell legen.
    da paß das budget nicht zusammen.
     
  15. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ich empfehle eine versenkbare Flachhebebühne...
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    oder man senkt die ganze Garage ab. :D
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    tiefgarage. da passt das budget aber auch nicht.
     
  18. #17 zille1976, 20. Juli 2015
    zille1976

    zille1976

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelktroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Man könnte auch einfach eine Grube integrieren. Von dort kann man auch fast alle arbeiten unter dem Fahrzeug durchführen.

    Ansonsten alles wie immer, nur das unser SW-Ing sich mittlerweile auch zum Architekten berufen fühlt :D
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Grundris ist ne Katastrophe! Lass doch nen Architekten drüber, der Dir da was schönes zaubert. *fleh*
    Hebebühne verbrät haufenweise Platz und Geld, ne Grube dürfte doch günstiger kommen.
     
  21. #19 Frau Maier, 21. Juli 2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Man könnte ja über der Garage ein zu öffnendes Dach einbauen... :mega_lol:
     
Thema:

Grundriss schmales EFH

Die Seite wird geladen...

Grundriss schmales EFH - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...