Grundriss zum Feintuning

Diskutiere Grundriss zum Feintuning im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; So die Herrschaften, anbei die aktuelle Variante zum Feintuning. Bitte aber keine Diskussionen mehr über das eine Kinderzimmer, das ist halt...

  1. #1 luemmelchris, 11. September 2009
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    So die Herrschaften,

    anbei die aktuelle Variante zum Feintuning.
    Bitte aber keine Diskussionen mehr über das eine Kinderzimmer, das ist halt mal so :-)
    Kontrollierte Be- und Entlüftung ist drin, falls jemand die fehlende Tür Bad-Schlafzimmer bemerkt :-)

    Schnitt habe ich leider nicht hier, Höhe Keller 2,45 Raumhöhe, EG 2,65, Kniestock OG 2m

    Süden ist links die lange Seite, Fenster bekommen dort Raffstores

    EG:

    [​IMG]

    OG:

    [​IMG]

    Keller:

    [​IMG]

    Nord: (Fenster rechts unten ist weg!!)

    [​IMG]

    Ost:

    [​IMG]

    West:

    [​IMG]

    Süd:

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Schießschartenarchitektur: Wers mag.

    Wohnzimmer ohne Schrank und Fernsehen?

    Die Bäume gefallen mir am meisten!
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Gefällt mir.

    Das Gäste-WC darf aber ruhig etwas opulenter werden. Schaut man sich den "Wellness-bereich" im OG an, so ist das Gäste-WC nicht geeignet für Personen, die über 100 kg auf die Waage bringen. (oder diese müssen rückwärts einparken).

    Thomas
     
  5. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...lediglich das statische Konzept erschließt sich mir noch nicht so ganz....welche Wand (außer Außenwände) ist denn tragend???

    Thomas
     
  6. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Sieht von der Aufteilung ganz schick aus, aber zwei drei Fragen drängen sich mir auf:

    Fängt die KWL auch die Geräusche ein, die beim Erzeugen der Gerüche neben dem Schlafzimmer auftreten??? Dann will ich auch unbedingt eine!

    Ist das Blaue eine Galerie für eine offene Verbindung von Küche mit dem Obergeschoss? Bratfett- und geruchsverteilung ins ganze Haus...ausser Abzug und die KWL schaffen wirklich alles weg.

    Was macht man mit einem 1,30 Meter breitem Kellerraum? Kommt da die Projektionstechnik rein?

    Gruß
    Lutz
     
  7. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    Kurz und schmerzlos:

    Die Raumaufteilung im EG gefällt mir ganz gut, die in OG gefällt mir sehr gut.
    Die Außenansichten sind hässlich.
    Kein Mensch braucht ein Heimkino.

    Schönes Wochenende.
    Ortwin
     
  8. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    ich find es gut

    kein schnickschnack, die richtigen räume an der richtigen stelle.

    aus dem heimkino wird irgendwann mal ein Übungsraum für's schlagzeug. :bounce:


    Fenster finde ich super so. Ich habe auch mehr querfenster, vor allem, weil sie licht und intimität gleichzeitig bieten. Nicht jeder hat zum Nachbarn 500 m Luftlinie.

    Also, von mir ++, ich würd' wahrscheinlich ähnlich bauen.


    politisch unkorrekt
    @hansa: ne, als hatzer ohen fernseher, das geht nich, wa?
     
  9. ManfredH

    ManfredH Gast

    Mir gefällt die Planung auch, insbesondere auch die Ansichten.

    Und zu entscheiden, ob jemand ein Heimkino braucht - oder vielleicht auch nicht zwingend braucht, sondern einfach nur gerne haben möchte - sollte imho jedem selbst überlassen bleiben.
     
  10. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Du kaufen Tüte Deutsch?:smoke
     
  11. luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    Muss denn die endgültige Bemöbelung schon drinstehen? Und grosser Schrank kommt eh nicht mehr rein und der Fernseher passt da auch noch hin

    @Thomas B:
    Wand zwischen Entree und Küche/Essen ist tragend
    Und über 100 kg muss draussen bleiben ;-) Nein das werde ich mitnehmen

    @lulu:
    Die Geräuschkulisse haben wir bedacht und lassen uns überraschen
    Bzgl Gerüche vertrauen wir auf die Technik.. Garantie gibt uns natürlich keiner aber wir kochen auch nicht soo oft (bisher)
    Ja die 6m² ist Kinotechnik

    @Ortwin:
    Na immerhin die Aufteilung, da uns die Ansichten gut gefallen reicht mir das als Feedback.
    Und wir wollen beide das Kino

    @applegg:
    Merci, sehen wir alles auch so

    @Manfred:
    Merci, auch das sehe ich so
     
  12. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Habt ihr schon vergleichbares mit Tür? Dann lasst die doch einfach mal offen. Gerade in diesem Wohnbereich halte ich eine derart offene Planung für...sagen wir nicht stimmungsförderlich ;)

    Gruß
    Lutz
     
  13. lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Hallo,

    ein paar Anregungen hätte ich:

    - EG, Gäste WC drehen. Also Toilette gerade auf die andere Seite damit die Eingangstüre nicht so in Konflikt mit der Toilettentür ist.
    - Gäste WC vielleicht einen Tick größer
    - 19m² für Technik ist meiner Meinung nach zu groß und nicht nötig.
    - Ist die Dusche oben im Bad in der Rundung?

    Mehr fällt mir nicht ein.

    Gruß
     
  14. lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Noch was:

    wird Küche/Bad übers Heimkino entwässert? Könnte eventuell etwas störend sein wenn jemand gerade aufs Klo geht während ein anderer unten sich einen Film anschaut.
     
  15. luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    - Das mit der Tür ist ne gute Idee, muss ich mal schauen ob dsa mit der Installationswand hinhaut, Grösse muss ich auch nochmal ansprechen
    - die 19m² halte ich nicht für zu klein, wenn man bedenkt was da rein soll: Belüftung, Erdwärme, Hausanschlüsse, Waschmaschine und Trockner + Trockenständer und Wäscheaufbewahrung...
    - ja die Dusche ist in der Rundung drin
    - die entwässerung ist noch in Arbeit, allerdings sind die Rohre extra gedämmt und ich bin mir sicher, im Kino hörst du davon nix, das wird auch nochmal extra gedämmt und soviele ganz leise Filmstellen gibts nicht :D

    @lulu
    wir werden es nochmal diskutieren
     
  16. lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Hallo,

    ok wenn Technik gleich Technik+HWR ist sehe ich das ein.

    Gruß
     
  17. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    weil gerade am maulen, mir gefällt die Fensteranordnung HWR-Abstellkammer in Bezug auf das fensterlose Ankleidchen darüber nicht, des sieht irgendwie wurstig aus.:konfusius

    ...auch die Eckschießscharte dort (HWR) ist überflüssig...Symmetrie muss net immer, gönn der Ansichtmal ne ruhige Wandfläche.
     
  18. luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    Stimmt, habe ich vergessen zu sagen, im HWR kommt das Fenster auf der Südseite wahrscheinlich weg! Guter Einwand..
     
  19. #18 hausbauer2008, 11. September 2009
    hausbauer2008

    hausbauer2008

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburger Umland (SH)
    Nix für ungut, aber so richtig verstehe ich nicht, warum der Grundriss von allen so gelobt wird. Ich erinnere mich an einige Threads, in denen Lösungen wie "Bad nur vom Schlafzimmer zugänglich" in der Luft zerissen wurden.

    Der Flur im EG wäre mir viel zu schmal.

    Der Weg vom Eingang zum hw (Vorratsraum?) zu weit.

    Der Kellerraum mit 14qm ist auch nicht gerade ein Quadrat geworden.

    Aber Dir muss es gefallen, mein Grundriss ist hier auch nicht hochgelobt worden und trotzdem wird es uns hoffentlich gefallen. :biggthumpup:

    Gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Nicht falsch verstehen: ICH würde das für MICH auch nicht wollen. Aber: Die grundsätzliche Gestaltung des Hauses finde ich im Großen und Ganzen gelungen. Natürlich gibt es immer Dinge, die man selber für sich anders gestalten würde. Klar!

    Aber ich gehe mal davon aus, daß der BH ein solches bad will. Nun denn, dann gilt es eben diesen Wunsch möglichst gut umzusetzen.

    Zudem hat das Kind ja sein eigenes Bad (nobel!) Auch ich finde ein offenes Bad problematisch...aber bitte.

    Das selbe mit der Galerie. Nicht jeder wird diese bei sich wollen (Gründe gibt es viele...), aber wenn galerie, dann gut gestaltet.

    Thomas
     
  22. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    das gäste wc mit 90cm ist ein witz.

    die garage kann doch ohne not versetzt werden,
    und das entree und wc dementsprechend größer
    gestaltet werden?

    schon mal darüber nachgedacht den luftraum
    um die hälfte zu reduzieren, und dort oben eine
    leseecke, sitzecke mit schöner aussicht o.ä. einzurichten?

    ansonsten:

    schön, dass auch mal grundrisse gezeigt werden,
    bei denen es sich lohnt, gedanken zu machen....

    weiter so. :28:
     
Thema:

Grundriss zum Feintuning

Die Seite wird geladen...

Grundriss zum Feintuning - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...