Grundriss

Diskutiere Grundriss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, was sagen die Architekten wenn ich mit so einem Plan zu euch kommen würde. Könntet ihr darauf aufbauen und dies als Grundlage nutzen?...

  1. #1 Suggestion, 23.10.2011
    Suggestion

    Suggestion

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kraichgau
    Hallo,

    was sagen die Architekten wenn ich mit so einem Plan zu euch kommen würde. Könntet ihr darauf aufbauen und dies als Grundlage nutzen?
    Mir ist schon klar, dass der Plan nicht richtig sein kann und auch Fehler enthält. Hoffentlich keine groben, dass das Grundkonzept überdacht werden muss. Deswegen gehe ich ja zu einem Architekten um mit Ihm darüber zu sprechen.

    Wie ich vorgegangen bin: mir ein Lastenheft erstellt was uns wichtig ist. Danach recherchiert, dass ich die richtigen Maße von Türen, Abständen im Küchen und Eßbereich etc. einhalte um einen Grundriß zu zeichnen. Ok, es sind jetzt keine Fenster, Details etc. eingezeichnet. Aber das würde ich alles zusammen mit dem Archi machen. Mir gehts es in erster Linie um das Grobkonzept der Raumaufteilung
    Den Sonnenverlauf habe ich als Anhaltspunkt noch dazugefügt.
    In das OG kommen nur Kinder und Bad evtl. noch Gästezimmer.
    Jetzt noch eine Frage, die ich dann mit dem Architekten auch klären würde bzgl. dem Keller für Technikraum, HWR etc. Es würde doch eine Teilunterkellerung reichen. (evtl. nur unter der Garage) oder kann man vielleicht ganz auf den Keller verzichten?

    Danke im voraus für die hilfreichen Zusatzinfos.
     
  2. #2 Gast036816, 23.10.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    man kann darauf aufbauen - ich habe hier schon schlimmere selbst gestrickte dinger gesehen. es bedarf einer umfangreichen überarbeitung, z. b. küche am weitesten entfernt vom eingang, deine frau wird es dir nicht danken für einkaufsschlepperei, es sei denn du übernimmst das - als lastenheft.
     
  3. #3 Suggestion, 23.10.2011
    Suggestion

    Suggestion

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kraichgau
    das fasse ich dann mal als Kompliment auf. Den Punkt den du mit der Küche ansprichst ist uns bewusst. Deswegen auch die Lösung über Garage und Speisekammer direkt in die Küche zu kommen.
    Ist dir sonst noch etwas gravierendes aufgefallen. Weil du sagst "umfangreichen Überarbeitung"
     
  4. #4 wasweissich, 23.10.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    hiiiiiiiilfe
     
  5. #5 Suggestion, 23.10.2011
    Suggestion

    Suggestion

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kraichgau
    geht es ein bischen genauer
     
  6. #6 Gast036816, 23.10.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das heisst, das dass absoluter unfug ist. das sehe ich auch so und ist eine schnapsidee.

    umfangreiche überarbeitung heisst, die bewegungsflächen zwischen und möbel herum müssen ordentlich bemessen werden, die sind in vielen fällen zu knapp bemessen. wenn dann noch die wanddicken dazu kommen, kann so mancher raum nicht mehr so aussehen wie du ihn dargestellt hast.

    - wohn- und esszimmer sind unglücklich geschnitten, die garage ist besser geschnitten - ist die garage für heilige blechle wichtiger?
    - fenster fehlen
    - du hast ein treppe dargestellt - ins og und/oder ins kg?
    - ansichten???

    also ab zum architekten und überarbeiten lassen.
     
  7. #7 wasweissich, 23.10.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    garage=>speisekammer (direktzugang) :mauer

    garage=>speisekammer=>küche :mauer:mauer
     
  8. #8 Suggestion, 23.10.2011
    Suggestion

    Suggestion

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kraichgau
    ich lasse mich gerne belehren.
    Was ist denn so schlimm daran. Mekern kann jeder. Aber erläutert mir doch ganz normal einmal die Gründe was dagegensprechen.
    Dann verwerfe ich den Gedanken wieder.
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    baukonstruktiv mal abgesehen,
    die speisekammer wird nach
    treibstoff stinken.

    es sei denn, ihr fahrt elektroautos.
     
  10. #10 mastehr, 23.10.2011
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich wohne gerade in einem Haus, in dem es von der Garage direkt in die Speisekammer / HWR und dann direkt in die Küche geht. Das ist sehr praktisch und lässt sich leider nicht so in meinem geplanten Neubau verwirklichen. In den über vier Jahren, in denen ich so wohne, hat es im Haus noch nie nach Abgasen gerochen.
     
  11. #11 susannede, 23.10.2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Hier tut alles weh.

    Badewanne über 3,80 m.
    Dafür blaue Flecken am Waschtisch mit Labyrinth im Bad.
    "Ankleide" davor als hinderndes, enges Möbeldepot. (Breite 1,80 !!!)
    Schlafzimmer - ein Bett. Aha. Puristisch. Hoffentlich ist der Sex nicht so.
    Multifunctional: Büro, HWR, Baby.
    (Erna, weißt Du noch, in welcher Schublade wir das Kind abgelegt haben ?)
    Gäste-Klo noch schlimmer als sonst. Fifties revival.
    Wohnzimmer mit Couchlandschaft zu klein.
    Esszimmer für 8-Personen-Tisch zu klein.
    Küche daneben geht so, wenn nicht die Benzindünste wären.
     
  12. #12 fmw6502, 23.10.2011
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Tür zwischen Küche und Garage ist ungewöhnlich (wollt ich nicht so haben), bei uns geht sie zur Treppe. Dort habe ich noch nie Benzin oder Diesel Geruch wahrgenommen. Du etwa?

    Gruß
    Frank Martin
     
  13. #13 susannede, 23.10.2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Nö.

    Aber Raumbreite 1,40 m Distanz zu Mamas und Papas Liebsten ist mir entscheiden zu nah, egal ob die Karren müffeln oder nicht.
     
  14. #14 fmw6502, 23.10.2011
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    damit bin ich durchaus bei Dir... ;)

    Gruß
    Frank Martin
     
  15. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Hi,

    - Podesttreppe mit 2,20 Länge inkl. Podest wird nicht funktionieren
    - Langer Winkelgang würde mich stören (nachdem der Durchgang im Wohnzimmer nur als Verkehrsfläche nutzbar ist, ists im Endeffekt ein langer Winkelgang)
    - Ich fände es günstiger (wenn man bei dieser Grundform bleibt), Kochen/Essen und Wohnen zu tauschen. (Küche in den geschlossenen Bereich, Essen im Durchgangsbereich. Sowas wie eine Essdiele.) Nicht, dass ich das optimal find, aber immer noch besser als Durchgangs-wohnzimmer. Ich finde, ein Esszimmer hat einen öffentlicheren Charakter als ein Wohnzimmer.

    Gruß,
    Christian
     
  16. #16 Suggestion, 23.10.2011
    Suggestion

    Suggestion

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kraichgau
    Wenn dann schon richtig den Plan lesen.
    Badewanne ist 1,80. Der Rest sind ablageflächen bzw. evtl. Möbel
    Abstand von Waschtisch zu Badewanne ist 80. Zu wenig?
    Ankleide versteh ich nicht ganz was du meinst. zu breit?
    Was willst du den noch mehr im Schlafzimmer haben als im Bett. Dafür habe ich doch eine Ankleide. Was fehlt?
    Die Bezeichnung Büro/HWR/Baby habe ich unglücklich gewählt. Solange das Baby noch klein ist ist das Babyzimmer. Wenn es älter ist kommt es in das OG. Und dann wird daraus das Büro. HWR war irreführend. Sorry.
    Wie wohnzimmer ist zu klein bei 26m². was würdest du anders machen?
    Esszimmertisch ist nicht zu klein! Größe 2,80 auf 1,20. siehe diese Seite zur Größenberechnung: http://www.wohnatelier.de/Einrichtung/raumbedarf.htm
     
  17. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    > Wenn dann schon richtig den Plan lesen.
    Badewanne ist 1,80. Der Rest sind ablageflächen bzw. evtl. Möbel

    Naja, aber Recht hat Susanne doch. Die ganze Längsseite schlägst du der Badewanne zu (ob die nun 3,80 m lang ist oder nicht), und sonst zwickt's überall mit dem Platz im Bad.
     
  18. #18 Suggestion, 23.10.2011
    Suggestion

    Suggestion

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kraichgau
    Die Treppe habe ich nur so als Platzhalter eingetragen. Das müsste der Archi für mich optimal klären.
    mit dem Winkelgang hast du recht. Konnte es aber nicht anders lösen.
    Kochen/Essen und Wohnen tauschen wäre eine Möglichkeit. Aber dann wäre die Küche direkt neben dem Schalfzimmer (Geräusche). Wie würdest du es lösen kleine mini Skizze wäre hilfreich.
     
  19. #19 susannede, 23.10.2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Du hast keine Ankleide.

    "Ankleide" 1,80 m...dient ja nicht nur der Schlüpperlagerung.
    Normaler Kleiderschrank ist 60 cm plus, zweiseitig wäre also 120cm, verbleiben 60 cm zum rumkrauchen...
    bei schmalerem Schrank einseitig vielleicht 80 cm.
    Taugt für nix. Bewegungsfläche aufmalen und mal "ankleiden" testen.

    Das sind alles keine Räume ... sondern 1-Möbel-Parkflächen.

    Wozu dient der schmale "Umgang" um's Bett ?
    Was sonst noch im Schlafzimmer... Platz ... ?
     
  20. #20 Suggestion, 23.10.2011
    Suggestion

    Suggestion

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kraichgau
    Wo und wie würdest du die Speisekammer plazieren?
     
Thema:

Grundriss

Die Seite wird geladen...

Grundriss - Ähnliche Themen

  1. Grundriss-Entwurf bitte helfen

    Grundriss-Entwurf bitte helfen: Hallo ihr Lieben, Ich bin ganz neu hier. Wir sind aktuell mit 2 Baufirmen in Verhandlungen und wollten euch mal fragen, welche Anmerkungen,...
  2. Grundriss richtig lesen

    Grundriss richtig lesen: Hallo zusammen, meine Frage wird es euch sofort outen: Ich bin ein kompletter Neuling im Thema Bauen. Konkret geht es noch nicht mal ums Bauen...
  3. Grundriss-Entwurf: geradläufige Treppe im Mittelpunkt

    Grundriss-Entwurf: geradläufige Treppe im Mittelpunkt: Hallo zusammen, wir waren in Kontakt mit einer Firma die massiv baut und ein Fertighaushersteller. Beiden meinten sie können unseren Wunsch...
  4. Grundriss

    Grundriss: Hallo, könnte ich ein paar Meinungen zu den geplanten Grundrissen haben. Wo seht ihr Probleme, bzw. was könnte verbessert werden. Für...
  5. Vorschläge zum Grundriss

    Vorschläge zum Grundriss: Hallo zusammen, wir haben mittlerweile einen Grundriss mit unserem Architekten erstellt. Das Baufenster lässt 12×18 m zu. Der Bereich links und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden