Grundrissänderungen Haus BJ1988

Diskutiere Grundrissänderungen Haus BJ1988 im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, vorab, ich bin heute das erste mal hier unterwegs, deshalb entschuldigt bitte wenn mir der ein oder andere faux-pas passiert, meine...

  1. #1 kulturklaus, 2. August 2015
    kulturklaus

    kulturklaus

    Dabei seit:
    2. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatik
    Ort:
    Fürth
    Hallo,

    vorab, ich bin heute das erste mal hier unterwegs, deshalb entschuldigt bitte wenn mir der ein oder andere faux-pas passiert, meine Aussagen für euch nicht ganz klar sind oder ich auf Anhieb nicht alle Informationen liefere die ihr braucht.

    Wir haben uns ein REH gekauft, BJ 1988, Massivbauweise, 6cm Thermohaut. Mich beschäftigen jetzt sehr viele Dinge, mit denen ich mich erst einmal sehr schlecht auskenne. Natürlich habe ich in den letzten Wochen sehr viel gelesen, aber letzten Endes würde ich dennoch behaupten ich habe keinen blassen Schimmer wenns ums richtige Handwerk geht.

    Es gibt einige Arbeiten die an dem Haus durchgeführt werden müssen, und ein paar Sachen die wir gerne machen würden. Ich schreibe nun hier in der Hoffnung das ihr mir bei der ein oder anderen Unklarheit Wissen vermitteln könnt oder vielleicht sogar finanzielle Größenordnungen (10er Potenzen) vor den Bug knallt :think

    Dann mal zur Sache:

    Die Terrassentür ist hinüber. Diese muss ausgetauscht werden. Jetzt ist es so, das wir viel lieber mehr Licht und einen besseren Zugang zur Terasse möchten. Wir hätten gerne eine große Schiebetür, sehen aber das Problem mit dem Heizkörper und dem Fenster (siehe Bild, Grundriss weiter unten).

    https://drive.google.com/file/d/0B1H_0Hwk35TtMVdUSlMtVUROTnc/view?usp=sharing

    Hier habe ich mehrere Fragen:
    Zu wem geh ich denn da eigentlich? Soll ich mir einen Architekten holen? Geh ich zu einem Sanierungsunternehmen? Muss/Soll ich mir die einzelnen Gewerke selbst raussuchen und wenn ja, welche sind das denn eigentlich?

    Was kostet soetwas inetwa? Ich habe mal etwas recherchiert. Soeine Tür kostet wohl zw. 3500 und 5000, aber was darf man denn in etwa für Statiker, Durchbruch und Einbau rechnen? Sind 10000 Euro für dieses Projekt realistisch oder zu knapp kalkuliert?

    --

    Der zweite Punkt. Wir denken darüber nach, die Wand zur Küche und im Flur zu entfernen (siehe Bild). Es handelt sich offensichtlich um tragende Wände. Nur der Kaminzug würde stehen bleiben. Die Nachbarn im anderen REH haben das bereits vor vielen Jahren gemacht und wir konnten uns das anschauen. Auch hier eigentlich die gleichen Fragen: Ist ein Architekt sinnvoll? Was muss man denn hier preislich erwarten? 5000? 10000? 20000? Leider haben die Nachbarn damals (nach ihren Worten) Pfuscher rangelassen die zwar die Aufgabe erfüllt, dabei aber Schäden an Treppe etc hinterlassen haben. Hier war also keine Empfehlung möglich. Desweiteren ist das schon über 20 Jahre her und die Preisauskunft war nicht hilfreich.

    https://drive.google.com/file/d/0B_b81HLwCSHORFN6MkpnTVBvQTg/view?usp=sharing

    --

    Der dritte Punkt. Ich würde einen der Kellerräume gerne zu einem Büro/Gästeraum ausbauen. Der Keller ist sehr schön, er ist trocken und das betroffene Zimmer verfügt seit Bau über einen Heizkörper und ein Kunststofffenster mit Lichtschacht. Was auf jedenfall gemacht wird ist der Fussboden (aktuell PVC). Ich habe hier viel über Innendämmung und Dämmung unter der Laminatschicht (z.B. Kork) gelesen. Ist das wirklich sinnvoll? Der Keller ist von außen und unten nicht gedämmt. Laut aussage vom Nachbar der den Raum ebenfalls als Wohnraum nutzt wird es nicht wirklich kalt dort unten, aber das ist ja sehr subjektiv.

    https://drive.google.com/file/d/0B1H_0Hwk35TtQWduV096WFVNYVk/view?usp=sharing
    https://drive.google.com/file/d/0B1H_0Hwk35TtZEtqQ3BWU2V6WXM/view?usp=sharing
    https://drive.google.com/file/d/0B1H_0Hwk35TtSmNyVjF0UlZnMjg/view?usp=sharing

    --

    Zu guter letzt:

    * Wir würden auch gerne das Gäste WC im EG erneuern lassen. Das ist aber nicht so dringend. Unklar ist uns, ob sich evtl. mit den obigen Arbeiten Synergien ergeben die zu einer Kostenersparnis führen würden, wenn man das alles in einem Aufwasch macht. Oder ob es finanziell kaum Unterschied macht wenn wir das erst in ein paar Jahren machen.

    * Lohnt es sich die Elektrik im EG in Angriff zu nehmen wenn man denn schon Wände entfernt? Oder macht das auch kaum etwas aus?

    So. Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht bei der ein oder anderen Sache etwas Klarheit verschaffen oder mir zumindest die richtigen Ansprechpartner nennen.

    Immerhin schonmal danke fürs lesen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    erstmal nur zu punkt 1.
    mach doch nicht so ein riesen faß auf und
    lass den heizkörper wo er ist. platz genug ist
    doch für eine doppelflüglige terrassentür.
    5000€ würde ich für diese aktion allemal ansetzen, weniger niemals.
     
  4. #3 kulturklaus, 2. August 2015
    kulturklaus

    kulturklaus

    Dabei seit:
    2. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatik
    Ort:
    Fürth
    hey!

    danke für die schnelle Antwort :)
    verstehe ich dich richtig, du meinst damit das wir Fenster und Heizung lassen wie es ist und die Tür einfach durch eine ca doppelt so breite Tür ersetzen lassen?
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ja.....
     
  6. #5 kulturklaus, 2. August 2015
    kulturklaus

    kulturklaus

    Dabei seit:
    2. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatik
    Ort:
    Fürth
    Ja, solche Überlegungen haben wir natürlich für uns schon durchgespielt. Blöd formuliert: Wen ruf ich denn da jetzt an um mir Kostenvoranschläge für mögliche Lösungen machen zu lassen? Oder hol ich mir doch erst einen Architekten? Muss ich selbst zum Statiker gehen und mit seinen Berechnungen dann Handwerker suchen? Mir ist nicht ganz klar, wie hier der Weg zum Ziel eigentlich aussieht. Ich habe natürlich Angst, aufgrund meiner Unerfahrenheit vielzuviel zu bezahlen.
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    da brauchst du einen statiker, für den aussenmauerdurchbruch.
    der kostet aber auch nicht die welt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Grundrissänderungen Haus BJ1988

Die Seite wird geladen...

Grundrissänderungen Haus BJ1988 - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  4. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  5. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...